Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Guido Maria Kretschmer

19.521 Schritte

Vom Glück der unerwarteten Begegnung

Hardcover
20,00 [D] inkl. MwSt.
20,60 [A] | CHF 27,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Ein Tag mit Guido – nahbar, empathisch und so persönlich wie nie

Guido Maria Kretschmer beschreibt einen besonderen Tag in seinem Leben: einen Spätsommertag in Berlin, an dem er beschließt, die Menschen auf sich zukommen zu lassen – ohne Maske, ohne Sonnenbrille, mit offenem Blick.
Sein Weg durch die Großstadt schenkt ihm die ungewöhnlichsten Begegnungen. Menschen lassen ihn an ihren Geschichten teilhaben, weil sie ihm vertrauen, da sie glauben, ihn zu kennen. Da ist zum Beispiel Chanti, die bald nach Indien fliegt, um das erste Mal ihre große Internet-Liebe zu treffen, oder Petra, die mit Mitte fünfzig ihr ganzes Leben infrage stellt, weil sie eine Frau kennen und lieben gelernt hat. Jede dieser Geschichten gibt Guido die Möglichkeit, sich auch an Erfahrungen und Erlebnisse aus seinem eigenen Leben zu erinnern. Denn wir nehmen uns mit, egal, wohin die Reise geht – und gleichzeitig hat jede Begegnung die Kraft, eine bleibende Erinnerung zu hinterlassen. Durch jede Begegnung mit einem anderen Menschen erfahren wir auch etwas über uns selbst, indem sie eine neue Perspektive eröffnet.
An diesem Tag macht Guido 19.521 Schritte. Durch die Stadt, die ihm so viel bedeutet und sich doch noch einmal von einer ganz neuen Seite zeigt. Es soll einer der schönsten Tage in seinem Leben werden. Ein Tag, der verdeutlicht, was für ein großes Geschenk es ist, offen und wertschätzend durch das Leben zu gehen – weil es uns so viel zurückgibt.

»Eine kleine Schule der Empathie «

Deutschlandfunk (20. October 2023)

ORIGINALAUSGABE
Hardcover, 208 Seiten, 12,5 x 20,0 cm
durchgehend 2c, s/w-Illus und Fotos im Text
ISBN: 978-3-453-21865-9
Erschienen am  18. October 2023
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

19.521 Schritte mit Guido

Von: jasmin_lesewelten

19.02.2024

,,Jede Strecke hat ihre eigene Herausforderung, und zu jedem Weg wird es eine Geschichte geben" (S. 9). Getreu des Mottos begibt sich der Designer Guido Maria Kretschmer am 10. September 2022 nach der Sondersendung zum Tod der Queen allein in Berlin auf den Weg. Alles, was er beim Zurücklegen seiner 19521 Schritte erlebt, lässt er Revue passieren und alle, denen er beim Verweilen begegnet, werden zu AkteurInnen in seinen Geschichten, die er auf unterhaltsame und auch nachdenkliche Art und Weise erzählt und uns widmet. Dieses Buch ist sehr inspirierend und brachte mich häufig zum Lachen, aber auch zum Innehalten.

Lesen Sie weiter

Menschliche Begegnungen in Berlin

Von: Chrissi66

17.01.2024

Der Titel hat mich neugierig gemacht, Guido Maria Kretschmer war mir bisher nur vom Namen her bekannt, ab und an habe ich ihn mal in einer Fernsehsendung gesehen. Beschreibung des Buches: „19521 Schritte“ von Guido Maria Kretschmer ist 2023 im HEYNE-Verlag als Hardcover erschienen. Das Buch hat 205 Seiten Auf dem Titelbild sieht man den Fernsehturm Alex und eine Person, die einen Weg verfolgt. Kurze Zusammenfassung: Guido Maria Kretschmer ist einen ganzen Tag im September 2022 durch Berlin, seinen ehemaligen Wohnort, gelaufen. Er hatte kein bestimmtes Ziel, hat sich treiben lassen und die Gelegenheiten wahrgenommen mit Menschen ins Gespräch zu kommen. Mein Leseeindruck: Ich bin in meinen Gedanken mit Guido Maria Kretschmer mitgelaufen, kenne Berlin recht gut. Zur besseren Orientierung findet man aber auch am Ende des Buches den kompletten Weg. Mir hat der Spaziergang mit den zahlreichen Begegnungen sehr gut gefallen. Mit seiner herzlichen und offenen Art kommt Kretschmer mit den Menschen ins Gespräch, sie öffnen sich ihm und so findet man hier doch einige traurige Schicksalsgeschichten, aber auch Lustiges passiert der Autor. So wird er auch nicht immer von den Menschen, denen er begegnet erkannt. Einmal muss er als Hundesitter aushelfen, ein anderes Mal würden ihn seine Gesprächspartner am liebsten gleich adoptieren. Nicht nur die Gespräche sind interessant und bewegend, sondern auch die Geschichten rund um die Sehenswürdigkeiten und Denkmäler, die auf Kretschmers Weg liegen. Der Schreibstil ist flüssig und locker, als würde Herr Kretschmer neben einem sitzen und seine Erlebnisse erzählen. Fazit: Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Wer Guido Maria Kretschmer mag, der lernt ihn hier noch besser kennen. Und – wer Berlin kennt und liebt, der läuft in Gedanken mit.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Guido Maria Kretschmer gehört zu den renommiertesten deutschen Modedesignern. Seit 2012 begeistert er ein Millionenpublikum in diversen TV-Sendungen, allen voran dem Kultformat »Shopping Queen«. Er wurde u.a. mit der »Goldenen Kamera«, dem »Deutschen Fernsehpreis« und dem österreichischen Film- und Fernsehpreis »Romy« ausgezeichnet. Aber auch als Autor ist Guido erfolgreich: Seine beiden Stilratgeber standen monatelang auf den obersten Rängen der SPIEGEL-Bestsellerliste. Zuletzt erschien 2018 der Roman »Das rote Kleid«. Nach mehreren Jahren in Berlin lebt Guido Maria Kretschmer heute in Hamburg.

Zum Autor

Events

10. März 2024

Guido Maria Kretschmer - "19.521 Schritte - Vom Glück der unerwarteten Begegnung"

20:00 Uhr | Köln | Lesungen
Guido Maria Kretschmer
19.521 Schritte

Videos

Weitere Bücher des Autors