Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

H. P. Lovecraft

Berge des Wahnsinns – Erster Teil

Durchgängig farbig illustrierte Ausgabe im Sonderformat

(7)
Hardcover
25,00 [D] inkl. MwSt.
25,70 [A] | CHF 34,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Das Meisterwerk von H. P. Lovecraft, kongenial illustriert von François Baranger

Am 2. Oktober 1930 sticht ein Polarforschungsteam von Boston aus in See, um die Antarktis zu erkunden. Geologen, Physiker und erfahrene Eismeer-Kapitäne sind unter ihnen, doch nichts hat sie auf die ungeheuerlichen Entdeckungen vorbereiten können, die sie dort tief im ewigen Eis und am Fuße steil aufragender, unheimlicher Berge machen werden. Entdeckungen, die ein uraltes Grauen heraufbeschwören und die Hälfte von ihnen das Leben kosten werden. Jahre später bricht der Expeditionsleiter William Dyer sein Schweigen, um vor dem zu warnen, was am Südpol inmitten der Berge des Wahnsinns schlummert …


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Amerikanischen von Rudolf Hermstein
Originaltitel: The Illustrated At The Mountains of Madness, Book 1
Originalverlag: Bragelonne
Mit Illustrationen von François Baranger
Hardcover mit Schutzumschlag, 64 Seiten, 26,0 x 35,0 cm
ISBN: 978-3-453-32255-4
Erschienen am  13. October 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Berge des Wahnsinns

Ähnliche Titel wie "Berge des Wahnsinns – Erster Teil"

Die Stadt am Rande der Welt

Harlan Ellison

Die Stadt am Rande der Welt

Die Chroniken von Alice – Ein bezauberndes Wesen
(3)

Christina Henry

Die Chroniken von Alice – Ein bezauberndes Wesen

Old Country – Das Böse vergisst nicht

Matt Query, Harrison Query

Old Country – Das Böse vergisst nicht

Das Haus am Ende der Welt

Paul Tremblay

Das Haus am Ende der Welt

Im Meer der Nacht

Gregory Benford

Im Meer der Nacht

Calibans Krieg
(2)

James Corey

Calibans Krieg

World War Z
(1)

Max Brooks

World War Z

Sunset

Stephen King

Sunset

Im Kabinett des Todes
(1)

Stephen King

Im Kabinett des Todes

The Lost
(3)

Jack Ketchum

The Lost

Die Spur des Teufels
(2)

John Burnside

Die Spur des Teufels

Beutezeit
(1)

Jack Ketchum

Beutezeit

Der Fluch
(5)

Stephen King

Der Fluch

Beutegier

Jack Ketchum

Beutegier

Irrsinn

Dean Koontz

Irrsinn

Lichtlos 1

Dean Koontz

Lichtlos 1

Puls
(2)

Stephen King

Puls

Trauma

Dean Koontz

Trauma

Das Spiel
(7)

Richard Laymon

Das Spiel

Böser kleiner Junge
(7)

Stephen King

Böser kleiner Junge

Rezensionen

Wieder einmal wunderschöne Illustrationen für einen Klassiker aus dem Lovecraft-Universum.

Von: BookOla.de aus Worms

03.03.2023

Zur Geschichte „Berge des Wahnsinns“ braucht man gar nicht viel sagen. Meines Erachtens ist sie eine der besten Geschichten von H.P. Lovecraft. Ein absoluter Klassiker! Wer sie noch nicht kennt, muss sie auf jeden Fall lesen. Durch die tollen Zeichnungen und Illustrationen von Francois Baranger bekommt auch dieses Werk eine noch stärkere Intensität und lässt den Leser tiefer in die Geschichte abtauchen und versinken. Zudem ist auch diesmal wieder das passende Großformat (26,0 x 35,0 cm) mit dem hochwertigen Papier gewählt worden. Dadurch entsteht ein ganz besonderes Leseerlebnis. Francois Baranger gelingt es fantastisch, die jeweiligen Stimmungen in der Geschichte einzufangen und in Bildern wiederzugeben. Es ist einfach unglaublich. Ich kann auch diese illustrierte Ausgabe jedem Lovecraft Fan nur wärmstens empfehlen, aber auch denjenigen, die Lovecraft bzw. diese Geschichte noch nicht kennen. Einziger, aber sehr kleiner Wermutstropfen: Die Geschichte wurde für die illustrierte Ausgabe in zwei Bände aufgeteilt. Somit muss der Leser aktuell noch etwas geduldig sein und auf den zweiten Teil warten. Aber das steigert auch wiederrum die Vorfreude.

Lesen Sie weiter

Berge des Wahnsinns – Erster Teil

Von: gosureviews

16.12.2022

Zweifellos Lovecrafts umfassendste und detaillierteste Geschichte. Dieses Buch kombiniert Lovecrafts Erzählung des Unbekannten mit Barangers absolut atemberaubenden Darstellungen zu einem völlig neuen Erlebnis. Auch wenn bei der Lektüre von Lovecrafts Werk einiges über die Bedeutung der Vorstellungskraft gesagt werden kann, ist diese visuelle Interpretation seiner berühmten Novelle ein Muss für alle Fans des kosmischen Horrors. Die Details in den Illustrationen, insbesondere die architektonische Gestaltung, ziehen den Leser in ihren Bann. Ich warte sehnsüchtig auf die Ankunft meines Buches des zweiten Teils.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

H. P. Lovecraft

Howard Phillips Lovecraft wurde am 20. August 1890 in Providence, Rhode Island, geboren und verbrachte sein ganzes Leben in New England. 1916 veröffentlichte er seine erste Kurzgeschichte, doch zu Lebzeiten blieb er als Schriftsteller verkannt. Erst lange nach seinem Tod am 15. März 1937 erlangte Lovecraft, vor allem durch bekanntere Kollegen wie Robert Bloch, Fritz Leiber, Stephen King, Joe R. Landsdale, Neil Gaiman und Alan Moore, seinen Status als Kultautor. Vor allem seine Geschichten rund um die Großen Alten, gottgleiche, grausame Wesen, die jeden Menschen in den Wahnsinn treiben, der ihnen auf die Spur kommt, fasziniert Fans und Horror-Schriftsteller seit Jahrzehnten und bilden die Basis für unzählige Romane, Spiele und Filme.

Zum Autor

Rudolf Hermstein, geb. 1940, studierte Sprachen in Germersheim und ist der Übersetzer von u.a. William Faulkner, Allan Gurganus, Doris Lessing, Robert M. Pirsig und Gore Vidal. Er wurde mit dem Literaturstipendium der Stadt München sowie mehrfach mit Stipendien des Deutschen Übersetzerfonds ausgezeichnet.

Zum Übersetzer

François Baranger

François Baranger, geboren 1970, arbeitet hauptsächlich als Covergestalter und Concept Artists und Illustrator für Computerspiele und Filme wie »Harry Potter«, »Kampf der Titanen« und »Die Schöne und das Biest«. Schon seit seiner Jugend ist er von H. P. Lovecrafts Horrorwelten fasziniert.

Zum Illustrator

Weitere Bücher des Autors