Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Anne Brontë, Charlotte Brontë, Emily Brontë

Brontë, Die großen Romane - Agnes Grey - Jane Eyre - Villette - Shirley - Sturmhöhe (5 Bände im Schuber)

(1)
Hardcover
34,95 [D] inkl. MwSt.
34,95 [A] | CHF 46,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Die Brontë-Schwestern haben in ihrer leider nur sehr kurzen Schaffensphase einige zeitlose Klassiker geschaffen, darunter Meisterwerke wie 'Jane Eyre' oder 'Sturmhöhe'. Diese wunderschöne Geschenkkasse umfasst die großen Romane der Brontë-Schwestern Anne, Charlotte und Emily: Agnes Grey - Jane Eyre - Villette - Shirley - Sturmhöhe.Sensibel und mit ergreifender Unmittelbarkeit erzählt Anne Brontë (Bronte, Anne 1820 - 1849) die jüngste der drei weltberühmten Brontë-Schwestern, die Geschichte einer jungen Frau: Um des Geldes willen verdingt sich die intelligente und empfindsame Agnes Grey, Tochter eines verarmten Landpfarrers, als Gouvernante in reichem Hause. Schon bald gerät sie mit ihren naiven Vorstellungen in die Mühlen zwischen verzogenen Kindern und allzu nachgiebigen Eltern, und all ihre Träume und Hoffnungen scheinen sich in Luft aufzulösen. Anne Brontë hat ihr Romandebüt, erschienen 1847, auf autobiografischen Erfahrungen aufgebaut. Sie selbst arbeitete wie ihre Titelheldin als Gouvernante, bis sie sich 1845 ganz dem Schreiben zuwandte. Charlotte Brontës Jane Eyre gilt als eine der facettenreichsten und ergreifendsten Frauenfiguren der Weltliteratur. Nach einer freudlosen Kindheit verliebt sich die junge Titelheldin in den herrischen und egozentrischen Mr. Rochester, in dessen Haus sie als Erzieherin Anstellung gefunden hat. Auch der Hausherr fühlt sich zu der intelligenten Frau hingezogen, doch hütet er ein schreckliches Geheimnis, das ihre seltsame Liebe zueinander unweigerlich überschattet. Die aufwühlende Melodramatik des Stoffs machte Brontës 1847 erschienenen Roman zu ihrem erfolgreichsten Werk.Im Mittelpunkt von Charlotte Brontës drittem großen Roman steht erneut eine bewegende Frauenfigur: Nach einer glücklos unsteten Jugend findet die unscheinbare Lucy Snowe in der Fremde Anstellung im Mädchenpensionat der kaltherzigen Madame Beck. Als ihre aufkeimende Liebe zum jungen Schularzt Dr. John unerwidert bleibt, droht die Einsamkeit sie zu erdrücken. Doch dann entdeckt Lucy ihre Zuneigung zu dem eigenwilligen Literaturprofessor Paul Emanuel. 'Villette' (1853) ist der letzte zu Lebzeiten erschienene Roman Brontës, die zuvor mit 'Jane Eyre' einen grandiosen Erfolg feierte.Neben dem grandiosen viktorianischen Sittengemälde 'Jane Eyre', mit dem Charlotte Brontë zwei Jahre zuvor schlagartig berühmt wurde, ist 'Shirley', 1849 erschienen, der zweite bedeutende Roman der großen englischen Dichterin über eine außergewöhnliche Frauenfigur. Vor dem Hintergrund der Arbeiterunruhen zur Zeit der wirtschaftlichen Depression am Beginn des 19. Jahrhunderts erzählt er die aufrüttelnde Geschichte der vermögenden und charakterstarken Gutsherrin Shirley Keeldar, die sich um der wahren Liebe willen entschlossen über die erstarrten Konventionen und den Standesdünkel ihrer Zeit hinwegsetzt. Auf einer Anhöhe inmitten der rauen Landschaft des englischen Yorkshire liegt das Anwesen 'Wuthering Heights', dem Wind schutzlos ausgesetzt, der hier strenger als anderswo weht. Sein Besitzer, der herzensgute Mr. Earnshaw, nimmt den Findling Heathcliff zu sich, in den Earnshaws Tochter Cathy sich bald schon heftig verliebt. Doch ihre Liebe endet im Unglück, und ein Gespinst aus Rache und Verrat liegt fortan über dem Landgut. Emily Brontës einziger Roman, zuerst 1847 unter Pseudonym erschienen, gehört als eines der außergewöhnlichsten Werke des viktorianischen Zeitalters längst zum Kanon der Weltliteratur.


Hardcover, Pappband, 2.860 Seiten, 12,2 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-86647-870-1
Erschienen am  07. October 2012
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Brontë, Die großen Romane - Agnes Grey - Jane Eyre - Villette - Shirley - Sturmhöhe (5 Bände im Schuber)"

Ein Weihnachtsmärchen

Charles Dickens

Ein Weihnachtsmärchen

Jane Eyre

Charlotte Brontë

Jane Eyre

Die blaue Hand

Edgar Wallace

Die blaue Hand

Mädchen, Frau, etc.

Bernardine Evaristo

Mädchen, Frau, etc.

Tagebuch einer Lady auf dem Lande
(2)

E. M. Delafield

Tagebuch einer Lady auf dem Lande

Das verlorene Gedicht

Deborah Crombie

Das verlorene Gedicht

Die gestohlenen Stunden
(6)

Sarah Maine

Die gestohlenen Stunden

Das Erbe von Temple Hill
(3)

Judith Kinghorn

Das Erbe von Temple Hill

Der verborgene Garten
(4)

Kate Morton

Der verborgene Garten

Ein verruchter Lord

Celeste Bradley

Ein verruchter Lord

Land der Dornen
(4)

Colleen McCullough

Land der Dornen

Schilf im Wind
(5)

Grazia Deledda

Schilf im Wind

Ein Porträt des Künstlers als junger Mann

James Joyce

Ein Porträt des Künstlers als junger Mann

Und dann, eines Tages
(5)

Alison Mercer

Und dann, eines Tages

Sturmhöhe
(6)

Emily Brontë

Sturmhöhe

Hauffs Märchen

Wilhelm Hauff

Hauffs Märchen

Tal der Sehnsucht
(1)

Rachael Treasure

Tal der Sehnsucht

Wofür du stirbst
(2)

Elizabeth Haynes

Wofür du stirbst

Erinnerung des Herzens
(4)

Nora Roberts

Erinnerung des Herzens

Rezensionen

Vielseitig und überraschend💫

Von: Zeilen_voller_woerter_

18.08.2021

INHALT Agnes Grey - Anne Brontë Hier geht es um eine junge Frau aus einer Pfarrerfamilie, die sich nützlich machen und Geld verdienen will, indem sie als Kindermädchen tätig wird. Nicht alle Kinder sind erzogen und es stellt sich als schwierigere Aufgabe heraus, als Agnes gedacht hätte... Jane Eyre - Charlotte Brontë Jane tritt ihre Arbeitsstelle als Hauslehrerin bei Mr. Rochester an. Sie entwickeln Gefühle füreinander, doch bald kommt Jane hinter sein dunkles Geheimnis... Vilette - Charlotte Brontë Vilette wird Englischlehrerin an einer Mädchenschule und trifft dort überraschenderweise Dr. John Bretton wieder, den sie aus ihrer Kindheit kannte. Sie verliebt sich in ihn, doch ihre Liebe scheint einseitig... Shirley - Charlotte Brontë Die Protagonisten sind Shirley und Caroline. Sie begegnen Robert Morley, der gegen den Ruin ankämpft, weshalb es für die wohlhabene Shirley nur logisch erscheint, ihn zu ehelichen. Allerdings hegt Morley Gefühle für Caroline... Sturmhöhe - Emily Brontë Eines Nachts verirrt sich ein Mann nach Wuthering Hills, wo es zu spuken scheint. Denn der Hausherr, Heathcliff, trauert noch immer seiner Liebe Catherine nach, und die Vergangenheit beginnt, ihn einzuholen.... GESTALTUNG Der Schuber ist wirklich stabil und auch die Bücher besitzen eine gute Qualität. Natürlich sind es jetzt keine Schmuckausgaben, aber sie sind handlich und für den Preis des Schubers optimal. MEINUNG Die einzelnen Romane bieten einen tollen Einblick in diese Zeit (19. Jahrhundert) und deren Probleme. Die Frauen in den Werken sind für damals fortgeschritten, wodurch es mir persönlich sogar noch leichter gefallen ist, mich hineinzuversetzen. Natürlich ist es Geschmackssache, welches Buch man mehr oder weniger mag, aber trotzdem ist der ganze Schuber zu empfehlen!!

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Anne Brontë

Anne Brontë (1820-1849) lebte gemeinsam mit ihren älteren Schwestern Charlotte und Emily weltabgeschieden im väterlichen Pfarrhaus in Yorkshire. 1847 veröffentlichten die drei Schwestern gleichzeitig jeweils ihren ersten Roman. Im Alter von nur 29 Jahren starb Anne Brontë an Tuberkulose.

Zur Autorin

Charlotte Brontë

Charlotte Brontë (1816-1855) war neben Emily und Anne die Dritte im Bunde der literarisch hochbegabten Schwestern. Nach dem frühen Tod der Mutter übernahm sie die Fürsorge für die jüngeren Geschwister. Zwei Jahre unterrichtete sie an einem Brüsseler Internat, kehrte jedoch dann für den Rest ihres kurzen Lebens in die heimische englische Moorlandschaft zurück. In der Abgeschiedenheit des väterlichen Pfarrhauses widmete sie sich neben familiären Pflichten ganz dem Schreiben.

Zur Autorin

Emily Brontë

Emily Jane Brontë (1818–1848) wuchs mit ihren ebenfalls literarisch hochbegabten Schwestern Charlotte und Anne sowie ihrem Bruder Branwell vollkommen abgeschieden im väterlichen Pfarrhaus in Yorkshire auf. 1845 wurden die Gedichte der Brontë-Schwestern unter Pseudonym gedruckt; 1847 veröffentlichten die drei jeweils ihren ersten Roman.

Zur Autorin

Links

Weitere Bücher der Autoren