Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Roald Dahl

Das riesengroße Krokodil

Neu übersetzt von Andreas Steinhöfel. Das berühmte Bilderbuch für Kinder ab 4 Jahren

Mit Illustrationen von Quentin Blake
Ab 4 Jahren
Hardcover
15,00 [D] inkl. MwSt.
15,50 [A] | CHF 21,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

So ein Graus! Wer stoppt das gierige riesengroße Krokodil?

Das riesengroße Krokodil hat Hunger, unbändigen, gewaltigen Hunger! Was käme ihm da gelegener als ein paar knackig-saftige, schmackofatzig leckere Kinder? Doch die lassen sich gar nicht so leicht fangen, da braucht es schon ein paar ausgefuchste Tricks! Zunächst läuft für das Krokodil und seine fiesen Fallen auch alles nach Plan, wären da nicht die anderen Tiere im Dschungel, die den Kindern unermüdlich zu Hilfe eilen. So erhält das Krokodil schließlich die Strafe, die es verdient, und Mut und Hilfsbereitschaft tragen den Sieg davon!

Unerschrockene Helden voller Kraft und Fantasie, die Kinder stark machen: Egal, wer und wo du bist, egal, wer dich kleinmachen will, mit Fantasie, Entschlossenheit und Mut kannst du deine eigene verrückte Geschichte selbst in die Hand nehmen und alles sein, was du willst! Ein Bilderbuch zum Anschauen und Vorlesen für gewitzte, starke Kinder ab 4 Jahren und alle Roald-Dahl-Fans. Großartig neu übersetzt von Andreas Steinhöfel.

»Der Humor des Autors ist überragend und man kann eigentlich nur lachen, anstatt sich zu fürchten.«


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Englischen von Andreas Steinhöfel
Originaltitel: The Enormous Crocodile
Originalverlag: Puffin/PRH UK
Mit Illustrationen von Quentin Blake
Hardcover, Pappband, 40 Seiten, 21,0 x 27,0 cm
Mit fbg. Illustrationen
ISBN: 978-3-328-30170-7
Erschienen am  21. September 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Das riesengroße Krokodil"

Roald Dahl – Farben

Roald Dahl

Roald Dahl – Farben

Roald Dahl – Zahlen
(6)

Roald Dahl

Roald Dahl – Zahlen

Roald Dahl – Gegensätze
(9)

Roald Dahl

Roald Dahl – Gegensätze

Roald Dahl – Formen

Roald Dahl

Roald Dahl – Formen

Kleines Eulenkind, sei mutig!

Katja Richert

Kleines Eulenkind, sei mutig!

Roarrr! Theo Wutlöwe im Gefühle-Dschungel
(8)

Eva Hierteis

Roarrr! Theo Wutlöwe im Gefühle-Dschungel

Im Wald ist Schlafenszeit
(5)

Dianne White

Im Wald ist Schlafenszeit

Dann kam Bär

Richard T. Morris

Dann kam Bär

Ich bin Nele - Nele sagt: Nein, mit Fremden geh ich nicht!

Usch Luhn

Ich bin Nele - Nele sagt: Nein, mit Fremden geh ich nicht!

Ekki Eichhorns Krims und Kram - Auch Muffelhörnchen brauchen Freunde

Katja Reider

Ekki Eichhorns Krims und Kram - Auch Muffelhörnchen brauchen Freunde

Adrian hat gar kein Pferd
(4)

Marcy Campbell

Adrian hat gar kein Pferd

Karius & Baktus
(3)

Thorbjoern Egner

Karius & Baktus

Viel Spaß mit Onkel Tobi

Hans-Georg Lenzen

Viel Spaß mit Onkel Tobi

Dieses Buch ist LEER
(6)

Daniel Fehr

Dieses Buch ist LEER

Ich bin die Liebe
(3)

Susan Verde

Ich bin die Liebe

Bababoo and friends - Komm kuscheln, es ist Schlafenszeit!

Katja Richert

Bababoo and friends - Komm kuscheln, es ist Schlafenszeit!

Ich bin der Anfang
(5)

Susan Verde

Ich bin der Anfang

Wie der Bär zu seinen Farben kam
(5)

Ingo Siegner

Wie der Bär zu seinen Farben kam

Sturm-Stina
(1)

Lena Anderson

Sturm-Stina

Heute kommt der Weihnachtsfuchs

Julia Boehme

Heute kommt der Weihnachtsfuchs

Rezensionen

Witziger Klassiker!

Von: Sabine Ibing

20.03.2023

Das riesengroße Krokodil hat gewaltigen Hunger! Und weil es ein durchtriebener Fiesling ist, läuft ihm das Wasser im Munde zusammen, wenn es an Kinder denkt. Leckere, knackig-saftige, schmackofatzige Kinder. Das kleine Krokodil ist empört! Doch keine Kinder! Dem Schurken ist es egal. Und jedem Tier, das er unterwegs trifft, erzählt er von seinem Vorhaben. Die Tierwelt ist entsetzt! «Zum Mittagsmahl werd ich ein Kind mir packen, hör nur gut zu, wie die Knochen knacken!». Kinder sind nicht dumm, drum benötigt das Krokodil durchtriebene Tricks, um sie zu erwischen! Täuschen, tricksen, tarnen! Ja, ja, ja ... ihr Kinderlein kommet! Das Krokodil hat Kokosnüsse gesammelt und sich als Palme verkleidet ... und schon wollen die ersten Kids hochklettern. Wäre da nicht Rumpel Pumpel, das Nilpferd, das volle Kraft das Krokodil rammt und enttarnt – die Kids nehmen Reißaus. Doch das Reptil gibt nicht auf! Es hat noch ganz andere Tricks drauf – wie bei den sieben Geißlein. Doch jedes Mal kommt ein Retter dazwischen, macht den Plan zunichte. Zum Kuckuck mit diesem Krokodil! Nicht ganz – viel weiter ... die Strafe folgt auf jeden Fall! Der Purzel-Baumvogel, der Affe Spring-Ding, sie alle halten nichts vom «wutzwiderliches Kroko», ein «grauenvolles, grummelbrummelgieriges Untier», «bösartiges, biestiges Biest» Das Kinderbuch ist ein Klassiker von Roald Dahl, der 1990 verstorben ist! Manche Zeitgenossen heute sind entsetzt über die brutalen Bücher des Autors. Ich stamme aus der Generation, der man ab 2 Jahren die Grimmsmärchen vorgelesen hat. Keine Alpträume und irgendwelche Traumata vorhanden deswegen. Es ist Geschmacksache. Für mich ist das Buch klasse – humorvoll – denn das Kind weiß ganz genau: Hier wird niemand gefressen! Das Böse muss eindeutig hundsgemein und tückisch sein, und das Gute wird am Ende siegen. So sind Märchen aufgebaut. Dieses hier ist witzig von der Form – ein Roald Dahl eben. Lustig (gleichzeitig durchtrieben) ist, was das Krokodil sich alles ausdenkt, um die Kids zu schnappen. Genau darum geht es ja. Das Böse tarnt sich gern. Genau hinschauen, hinterfragen – nicht alles glauben, was die Augen wahrnehmen. Das Böse ist nicht gleich zu erkennen. Das ist die Moral von der Geschicht: Sei vorsichtig trau deinem Gespür, den Augen nicht. Der Cartoonist Sir Quentin Saxby Blake hat mit viel Witz das Ganze illustriert. In Aquarelltechnik unterstützt er zeichnerisch die Geschichte – das fiese Krokodil blickt uns gleich hinterhältig vom Cover an. Herrlich! Der Penguin Junior Verlag gibt es Altersempfehlung ab 4 Jahren. Ich finde es ok. Von mir gibt es eine Empfehlung!

Lesen Sie weiter

Eine lustige Geschichte über ein kinderfressendes Krokodil!

Von: frau.von

13.11.2022

Die Geschichte vom riesengroßen Krokodil wurde von Andreas Steinhöfel neu übersetzt. Die Leseempfehlung ist ab 4 Jahren. Inhalt: Das Krokodil hat riesengroßen Hunger - Hunger auf Kinder, denn die sind schön saftig und machen richtig satt. Also macht es sich auf den Weg in die Stadt, um dort Kinder zu suchen. Auf dem Weg trifft es einige Tiere aus dem Dschungel, die über die Gelüste des Krokodils ganz entsetzt sind. Um die Kinder zu schnappen, muss sich das Krokodil einige Tricks einfallen lassen. Ob die wohl klappen? Und was brutzelt eigentlich wie ein Würstchen? Meine Meinung: Das Buch ist wieder total lustig und sorgt gleichzeitig für großes Entsetzen! Darüber muss man aber trotzdem lachen. Vor dem kinderfressenden Krokodil muss man sich eigentlich nicht fürchten, da die Geschichte einfach nur urkomisch ist. Zunächst habe ich gedacht, dass der „Schwarze Humor“ einfach mit dem kinderfressendem Krokodil abgedeckt wurde. Da war das Ende dann doch ein kleiner Schock! Aber das macht Roald Dahl als Autor ja auch aus - schwarzer Humor durch und durch! Ich mag es total gerne und bin gespannt auf die weiteren Bücher von Roald Dahl. Schon lange haben mich Kinderbücher nicht mehr so gepackt - ich lese immer abends diese tollen Geschichten!

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Roald Dahl

Roald Dahl, 1916 als Sohn norwegischstämmiger Eltern in Wales geboren, gilt vielen als der berühmteste Kinderbucherzähler der Welt. Charlie und Willy Wonka, Matilda, Sophiechen, Mister Fox und viele mehr sind unsterbliche Helden, nicht nur für Kinder. Viele seiner Geschichten wurden und werden verfilmt. Als Dahl im Jahr 1990 starb, konnte der Vater von fünf Kindern auf ein aufregendes Leben zurückblicken: Als Kind war er bereits Testesser bei Cadburys, während des Zweiten Weltkriegs wurde er als Pilot und Spion eingesetzt, er machte eine medizinische Erfindung für seinen kranken Sohn und schrieb auch einige berühmte Drehbücher, u. a. für den Bond-Film »Man lebt nur zweimal«.

Zum Autor

Andreas Steinhöfel, 1962 in Battenberg geboren, ist Autor zahlreicher, vielfach preisgekrönter Kinder- und Jugendbücher, wie z. B. »Die Mitte der Welt«. Für »Rico, Oskar und die Tieferschatten« erhielt er u. a. den Deutschen Jugendliteraturpreis. Nach Peter Rühmkorf, Loriot, Robert Gernhardt und Tomi Ungerer wurde ihm 2009 der Erich Kästner Preis für Literatur verliehen. 2013 wurde er mit dem Sonderpreis des Deutschen Jugendliteraturpreises für sein Gesamtwerk ausgezeichnet und 2017 folgte der James-Krüss-Preis. Zudem wurde er für den ALMA und den Hans-Christian-Andersen-Preis nominiert. Andreas Steinhöfel ist als erster Kinder- und Jugendbuchautor Mitglied der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung. Zusätzlich zu seiner Autorentätigkeit arbeitet er als Übersetzer und Rezensent und schreibt Drehbücher. Seit 2015 betätigt er sich in seiner Filmfirma sad ORIGAMI als Produzent von Kinderfilmen.

Zum Übersetzer

Quentin Blake

Sir Quentin Saxby Blake, geboren 1932, ist Cartoonist, Illustrator und Kinderbuchautor. Seine ersten Zeichnungen entwarf Blake im Alter von 16 Jahren für die Zeitschrift Punch. Insbesondere seine Illustrationen für die Erzählungen von Roald Dahl sind international bekannt geworden. Der spontane, skizzenhafte Strich seiner Zeichnungen macht Quentin Blakes Stil unverwechselbar. Er hat über 300 Bücher illustriert und wurde für sein Werk mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, darunter die Kate Greenaway Medal und der Hans-Christian-Andersen-Preis.

Zum Illustrator

Pressestimmen

»Die Illustrationen unterstreichen die lustige, freche Geschichte perfekt! Definitiv eine Empfehlung!«

»Mit Witz, Sarkasmus und Spannung schafft der Autor es stets, außergewöhnliche Geschichten aufs Papier zu zaubern.«

Weitere Bücher des Autors