Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Rónán Hession

Ghost Mountain

Roman

Ghost Mountain
HardcoverDEMNÄCHST
24,00 [D] inkl. MwSt.
24,70 [A] | CHF 33,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier vorbestellen

Auf unerklärliche Weise steht plötzlich ein Berg dort, wo zuvor nur brachliegende Felder waren. Die neue Erhebung bringt das Leben der lokalen Bevölkerung über Nacht durcheinander: Da sind der Landeskartenbeamte, der seine Stunde gekommen sieht, und seine schöne Frau mit den Korkenzieherlocken, die sich sehnlich ein Kind wünscht. Da sind der stadtbekannte Säufer, der aber kein Alkoholiker ist, und die frühpensionierte Kunstlehrerin, deren Hund tragisch an einem Ball erstickt. Und da sind ein junger Mann mit einer jungen Seele und seine junge Frau mit einer alten Seele. Alle sind sie miteinander verbunden, ihr Schicksal und das ihrer Nachfahren wird unausweichlich durch den Berg bestimmt.



»Dieser Roman fasziniert (...). Er ist witzig, intensiv und seltsam fesselnd; schließlich sind es die kleinen, scheinbar unbedeutenden Ereignisse (...), die die Textur eines Lebens ausmachen.« Financial Times


Aus dem Englischen von Andrea O'Brien
Originaltitel: GHOST MOUNTAIN
Originalverlag: Bluemoose Books
Hardcover, Pappband, ca. 352 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-89667-762-4
Erscheint am 16. October 2024

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Rónán Hession, geboren 1975, lebt als Schriftsteller und Musiker in Dublin. Unter dem Namen Mumblin' Deaf Ro hat er drei Musikalben produziert. Die letzte Veröffentlichung, »Dictionary Crimes«, wurde für den »Choice Music Prize« (Album des Jahres) nominiert. Sein international gefeiertes Debüt »Leonard und Paul« war u. a. auf der Shortlist der »Irish Book Awards« (Newcomer of the Year 2019) nominiert und stand in Deutschland auf der Shortlist für das »Lieblingsbuch der Unabhängigen« 2023.

Zum Autor

Andrea O'Brien

Andrea O’Brien übersetzt seit vielen Jahren zeitgenössische Literatur aus dem englischsprachigen Raum. Ihre Übersetzungen wurden schon vielfach ausgezeichnet, u.a. 2019 mit dem Literaturstipendium der Stadt München sowie 2016 und 2023 mit dem Arbeitsstipendium des Freistaats Bayern. Sie lebt und arbeitet in München.

Zur Übersetzerin