Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Nora Roberts

Spur der Finsternis

Roman

(5)
Hardcover
22,00 [D] inkl. MwSt.
22,70 [A] | CHF 30,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Er nimmt Morgan alles, was ihr lieb ist. Und dann ist sie dran.

Morgan arbeitet hart, um sich den Traum vom eigenen Haus und einer eigenen Bar zu erfüllen. Doch ihr bescheidenes Leben wird jäh aus den Angeln gehoben, als ihre beste Freundin Nina ermordet wird. Zeit zum Trauern bleibt ihr nicht, denn das FBI eröffnet Morgan, dass sie es mit einem Serienmörder und Identitätsräuber zu tun hat. Nina war für den kaltblütigen Killer nur ein Hindernis, das er aus dem Weg geräumt, um an diejenige zukommen, auf die er es wirklich abgesehen hat: Morgan. Schritt für Schritt nimmt der perfide Hacker ihr alles: ihr Erspartes, ihr Haus, ihre Identität. Verzweifelt flüchtet Morgan zurück zu ihrer Familie nach Vermont und setzt Stück für Stück die Scherben ihres zerstörten Lebens wieder zusammen. Doch Morgans Verfolger ist ihr stets auf den Fersen – ihr und den Menschen, die sie liebt.

»Ein spannender Roman mit einem fulminanten Finale!«

Dorle Neumann, Westfälische Nachrichten (08. January 2024)

Aus dem Amerikanischen von Christiane Burkhardt
Originaltitel: Identity
Originalverlag: St. Martin's Press
Hardcover mit Schutzumschlag, 528 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-453-27430-3
Erschienen am  15. November 2023
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Nora Roberts wie wir sie kennen und lieben

Von: Sarah

26.02.2024

Seit meiner Jugend bin ich ein großer Nora Roberts Fan, wobei sie auch durchaus Romane schreibt, mit denen ich nicht viel anfangen kann (alles mystisch angehauchte z.B.). Spur der Finsternis hat mich als Neuerscheinung aber sofort angesprochen und nicht enttäuscht. Morgan, die in ihrer Kindheit häufig umziehen musste, möchte endlich Wurzeln schlagen und sich den Traum von einer eigenen Bar erfüllen. Um ihr Haus zu finanzieren, sucht sie sich eine Mitbewohnerin (Nina), die ihr zur liebsten Freundin wird. Als Nina getötet wird, muss Morgan kurze Zeit später erfahren, dass sie es mit einem Serienmörder zu tun hat, der ihre Identität gestohlen und es eigentlich auf sie selbst abgesehen hat. Nina war ihm nur durch einen unglücklichen Zufall in die Quere gekommen. Morgan, die ihr ganzes Erspartes verloren hat, zieht in ihrer Not zurück zu ihrer Familie nach Vermont, doch ihr Verfolger hat sie nach wie vor im Visier. Spur der Finsternis ist für mich ein typischer Nora Roberts Roman. Spannend, ein bisschen romantisch, mit ein paar Lebensweisheiten... genau, was ich erwartet habe. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen und habe es in kürzester Zeit verschlungen. Morgan war mir, genau wie ihre Mutter und Großmutter, sofort sehr sympathisch. Es war schön zu lesen, wie sie in Vermont mit offenen Armen empfangen und unterstützt wurde, während ihr Verfolger weiter sein Unwesen treibt. Zwar ist zu Beginn schnell klar, wer es auf sie abgesehen hat und warum, aber das tut der Spannung keinerlei Abbruch. Ich freue mich jetzt schon auf Nora Roberts nächsten Roman.

Lesen Sie weiter

Spannungsroman und Liebesgeschichte

Von: Lese_sternchen

31.01.2024

„Spur der Finsternis“ ist der neuste Roman von Nora Roberts und der Klappentext hat mich gleich neugierig gemacht. Morgan ist völlig erschüttert, als ihre beste Freundin Nina ermordet wird. Doch es kommt noch schlimmer, denn der Serienkiller hatte es eigentlich auf sie abgesehen. Nina war nur zur falschen Zeit am falschen Ort . Zwar konnte der Killer Morgan nicht das Leben nehmen, aber er hat ihre Identität gestohlen und damit alles genommen, was sie besitzt: ihr Haus, ihr Erspartes und ihr Auto. Morgan ist völlig mittellos und flieht zu ihrer Mutter und ihrer Großmutter nach Vermont, wo sie mit offenen Armen empfangen wird. Sie baut sich dort nach und nach ein neues Leben auf und die traumatischen Erlebnisse verlassen langsam in ihrer Erinnerung. Aber die Ruhe trügt, denn der Killer hat sie keineswegs vergessen…. Der Roman begann wirklich sehr, sehr spannend. Ich dachte, das könnte ein richtiger Thriller werden. So ging es allerdings nicht weiter, denn der größte Teil des Buches war dann doch eher ein typischer Frauenroman. Erst gegen Ende wurde es wieder richtig spannend. Diese Mischung von Liebesgeschichte und Spannungsroman hat mir recht gut gefallen, auch wenn ich ehrlich gesagt etwas anderes erwartet habe. Aber ist ist halt ein Roman von Nora Roberts und ihre Fans werden sicherlich auf ihre Kosten kommen.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Nora Roberts wurde 1950 in Maryland geboren. Ihren ersten Roman veröffentlichte sie 1981. Inzwischen zählt sie zu den meistgelesenen Autorinnen der Welt. Ihre Bücher haben eine weltweite Gesamtauflage von 500 Millionen Exemplaren überschritten. Mehr als 200 Titel waren New-York-Times-Bestseller, und ihre Bücher erobern auch in Deutschland immer wieder die Bestsellerlisten. Nora Roberts hat zwei erwachsene Söhne und lebt mit ihrem Ehemann in Maryland.

Zur Autorin

Christiane Burkhardt

Christiane Burkhardt lebt und arbeitet in München. Sie übersetzt aus dem Italienischen, Niederländischen und Englischen und hat neben den Werken von Paolo Cognetti u. a. Romane von Fabio Geda, Domenico Starnone, Wytske Versteeg und Pieter Webeling ins Deutsche gebracht. Darüber hinaus unterrichtet sie literarisches Übersetzen.

Zur Übersetzerin

Weitere Bücher der Autorin