Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Thomas Weiß

Wäre da doch jemand, der mich hört!

Wege durch Zeiten des Leids

HardcoverNEU
20,00 [D] inkl. MwSt.
20,60 [A] | CHF 27,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Hilfe für alle, die in schwierigen Situationen nicht mehr weiterwissen

Wo ist Gott, wenn es im Leben so richtig schlecht läuft? Als Seelsorger hat Thomas Weiß oft versucht, mit betroffenen Menschen Antworten auf diese Frage zu finden. Als ihn selbst die Not trifft und eine Krankheit sein Leben bedroht, wird ihm, was er gesagt und sich zurechtgelegt hat, schal. Gott rückt ihm fern. Findet er in seiner Angst noch Gehör bei dem, auf den er bisher vertraut hat? Er zweifelt, aber er will diesen Gott nicht loslassen.

Die Meditationen, Gedichte, kleinen Geschichten und Essays dieses Buches sind Zeugnisse dieses Ringens. Sie zeigen: In der Angst kann gerade der Zweifel an der Nähe Gottes die Art des Glaubens sein, die durch die Not hindurchträgt. Ein Buch, das den schweren Fragen des Lebens nicht ausweicht und gerade darum tröstet und hilft.


Hardcover, Pappband, 192 Seiten, 12,5 x 20,0 cm
ISBN: 978-3-579-07476-4
Erschienen am  27. March 2024
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Thomas Weiß, geb. 1961, Studium der Evangelischen Theologie in Bielefeld und Heidelberg, danach Arbeit in Gemeinden Süd- und Nordbadens und als Erwachsenenbildner in Freiburg. Mitglied der Gesellschaft für zeitgenössische Lyrik, Leipzig, Stipendiat und Mitglied des Förderkreises deutscher Schriftsteller in Baden-Württemberg, Stuttgart. Derzeit arbeitet er als Leiter der evangelischen Erwachsenenbildung in der Badischen Landeskirche (Landesstelle für evang. Erwachsenen- und Familienbildung, Karlsruhe). 2020 wurde er in das PEN-Zentrum Deutschland aufgenommen. Thomas Weiß lebt in Baden-Baden.

www.weissth.de

Zum Autor

Events

15. Apr. 2024

Lesung mit Thomas Weiß: "Wäre da doch jemand, der mich hört!"

19:30 Uhr | Baden-Baden | Lesungen
Thomas Weiß
Wäre da doch jemand, der mich hört!

11. Juni 2024

Lesung mit Thomas Weiß: "Wäre da doch jemand, der mich hört!"

19:00 Uhr | Villingen | Lesungen
Thomas Weiß
Wäre da doch jemand, der mich hört!

06. Juli 2024

Lesung mit Thomas Weiß: "Wäre da doch jemand, der mich hört!"

18:30 Uhr | Überlingen | Lesungen
Thomas Weiß
Wäre da doch jemand, der mich hört!

11. Okt. 2024

Lesung mit Thomas Weiß: "Wäre da doch jemand, der mich hört!"

17:00 Uhr | Hamburg | Lesungen
Thomas Weiß
Wäre da doch jemand, der mich hört!

11. Nov. 2024

Lesung mit Thomas Weiß: "Wäre da doch jemand, der mich hört!"

17:00 Uhr | Boxberg | Lesungen
Thomas Weiß
Wäre da doch jemand, der mich hört!

Weitere Bücher des Autors