Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Jaroslav Rudiš

Weihnachten in Prag

Mit Illustrationen von Jaromír99
Hardcover
16,00 [D] inkl. MwSt.
16,50 [A] | CHF 22,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Eine Weihnachtsgeschichte aus dem verschneiten Prag. Herzergreifend erzählt von Jaroslav Rudis, brillant illustriert von seinem besten Freund Jaromír 99.

Weihnachten, Heiligabend. Wahrscheinlich der ruhigste Tag des Jahres in Prag. Jaroslav Rudiš zieht durch die Metropole an der Moldau. Es schneit, es ist kalt, und die Straßen sind leer gefegt. Und doch begegnen einem überall die alten und neuen Geschichten dieser Stadt. Rudiš wartet auf seine Freunde und kehrt in der Zwischenzeit in einige Wirtshäuser ein. Hier trifft er bei frisch gezapftem Bier drei einsame Gestalten: Kavka (genannt: Kafka), den König von Prag und eine Italienerin aus Mailand. Sie alle erzählen von diesem besonderen Tag des Jahres. Von leuchtenden Birnen und wärmenden Händen, von Karpfen in Gurkengläsern, aus deren Augen noch die verstorbenen Bewohner der Stadt glotzen, und vom Christkind, das jedes Jahr in dieselbe Kneipe kommt und sich mit der ratternden Straßenbahn wieder davonstiehlt.



Bei seinem Weihnachtsspaziergang wird Jaroslav Rudiš von seinem besten Freund Jaromír 99 begleitet, der diese magische und auch tragikomische Wanderung durch das verschneite Prag illustriert hat.

»Wenn der böhmische Dichter Jaroslav Rudiš zu erzählen beginnt, glaubt man ihm jedes Wort.«

Volker Weidermann / DIE ZEIT (21. December 2023)

Mit Illustrationen von Jaromír99
Hardcover mit Schutzumschlag, 96 Seiten, 12,5 x 18,7 cm
mit zahlreichen Abb. von Jaromír99
ISBN: 978-3-630-87754-9
Erschienen am  27. September 2023
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Wunderschön und berührend

Von: Myrcella

09.02.2024

👑👑👑 Meine persönliche Meinung 👑👑👑   📚 Das Cover: Das Cover ist ein wenig Comicmäßig und ich persönlich finde, es täuscht leicht über den wundervollen und absolut hochwertigen Inhalt hinweg. Dennoch finde ich es für die kalte, verschneite Jahreszeit einfach passend und auch wunderschön.   📚 Der Inhalt: Das komplette Buch ist ja mit seinen 96 Seiten relativ kurzgehalten und man hat es innerhalb einer Stunde durch. Dennoch hat der Inhalt es in sich. Wir belgeiten den Auroren Jaroslav Rudiš an Heiligabende, wie er mutterseelenallein durch Prag entlang der Moldau streift. Er lässt uns an seinen Erinnerungen teilhaben, was direkt eine Verbindung zu ihm schafft. Er kehrt in ein paar Wirtshäuser ein und trifft dort sehr faszinierende Persönlichkeiten:  Kavka (genannt: Kafka), den König von Prag und eine Italienerin aus Mailand. Sie unterhalten uns mit unglaublichen Geschichten wie z. B. von Karpfen in Gläsern, aus deren Augen die verstorbenen Bewohner von Prag starren, dann davon, wie das Christkind jedes Jahr in dasselbe Wirtshaus einkehrt und sich dann wieder mit der Straßenbahn heimlich davonstiehlt. Die Charaktere wirken sehr extravagant und dennoch sehr authentisch. Obwohl ich das Buch einige Wochen nach Weihnachten gelesen habe, kam bei mir direkt wieder Weihnachtsstimmung auf. Prag mit seinen vielen gemütlichen Wirtshäusern und die Moldau werden so bildgewaltig beschrieben, dass ich das Gefühl hatte, direkt vor Ort zu sein, mitten in einem der gemütlichen Wirtshäuser zu sitzen und mit dem Autor zusammen ein Bier zu trinken, so als wären wir alte Freunde. Die Grundstimmung ist einfach heimelig, gemütlich und ich fühlte mich beim Lesen einfach wohl. Der Schreibstil des Autors ist sehr poetisch und genau das macht dieses Buch zu etwas ganz Außergewöhnlichem, ja zu etwas ganz Besonderem. Zwischen der Erzählung ziehen sich absolut wunderschöne Illustrationen hindurch, die dem Leser nochmal zusätzlich zu den detaillierten Beschreibungen ein Gefühl vermitteln, direkt mitten durch Prag zu streifen. Das Buch regte auch nachdem ich es beendet hatte nochmal zum Nachdenken an.   📚 Mein Fazit: Dieses Buch ist wirklich etwas ganz Besonderes und man merkt, wieviel Lieber der Autor darin gesteckt hat. Ich empfehle, das Buch bei einer warmen Tasse heißer Schokolade in der kalten Jahreszeit zu lesen und sich damit das Herz erwärmen zu lassen. Meine absolute Leseempfehlung mit 5 Büchersternchen hierfür und mein Kompliment an den Autor Jaroslav Rudiš, sowie an den Illustrator Jaromír99 ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Lesen Sie weiter

Ein Weihnachtsspaziergang durch Prag

Von: __sophiareads

19.01.2024

Weihnachten in Prag von Jaroslav Rudis 📖 Jaroslav zieht an Heiligabend an der Moldau entlang durch Prag. Allein in der Kälte und auf den leeren Straßen begegnen ihm nicht nur Geschichten, sondern auch Kavka, der König von Prag, und eine Italienerin aus Mailand. Dieser Weihnachtsspaziergang ist voll Einsamkeit und Zusammenkommen, voll Leuchten und Dunkelheit, einfach und doch voller Poesie. Jaroslav Rudis schreibt wunderschön poetisch und fängt damit das Gefühl von Heiligabend ein. Illustriert ist das Buch von Rudis bestem Freund, Jaromir 99. Insgesamt hat mir die Geschichte gut gefallen, vor allem die erste Hälfte hat mich wirklich begeistert. Der zweite Teil fiel dann etwas ab, war aber trotzdem gut. Eine Geschichte voll scheinbarer Nichtigkeiten, der es beim genaueren Hinsehen jedoch keineswegs an Tiefe fehlt. Das Buch ist ein Liebesbrief an die Stadt Prag und macht definitiv Lust, das verschneite Prag im Winter zu besuchen.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Der Schriftsteller Jaroslav Rudiš und der Comiczeichner und Musiker Jaromír 99 sind ziemlich beste Freunde aus Prag. Sie haben sich vor fünfundzwanzig Jahren im Lokal »Zum Ausgeschossenen Auge« kennengelernt. Zusammen machen die beiden Graphic Novels und Musik mit ihrer Kafka Band. Von Jaroslav Rudiš erschien bei Luchterhand zuletzt der Roman »Winterbergs letzte Reise«.

© Vojtěch Veškrna
Jaromír99
© Vojtěch Veškrna
Jaroslav Rudiš

Events

12. Juli 2024

Lesung in der Schwartzschen Villa Berlin

Berlin | Lesungen
Jaroslav Rudiš
Weihnachten in Prag

20. Juli 2024

"Sommerreise nach Prag". Lesung und Gespräch bei Thalia Dresden

Dresden | Lesungen
Jaroslav Rudiš, Nicolas Mahler
Die Stille in Prag | Weihnachten in Prag | Nachtgestalten | Winterbergs letzte Reise

05. Nov. 2024

Lesung in der Stadtbücherei Weimar

19:30 Uhr | Weimar | Lesungen
Jaroslav Rudiš, Nicolas Mahler
Weihnachten in Prag | Nachtgestalten

29. Nov. 2024

Lesung in der Kulturstätte Monta

Wiesbaden | Lesungen
Jaroslav Rudiš
Weihnachten in Prag

Pressestimmen

»Jaroslav Rudiš hat eine Weihnachtsgeschichte für Erwachsene geschrieben. Ein bisschen bierselig, verträumt und auf jeden Fall eine Liebeserklärung an Prag.«

»Jaroslav Rudiš schreibt eine herzenswarme böhmische Weihnachtsgeschichte. Sie hat das Zeug zum Klassiker. «

Elke Schlingsog / Deutschlandfunk Kultur (18. December 2023)

»Eine hinreißende Liebeserklärung an die Stadt Prag und eines der schönsten Weihnachtsbücher des Jahres.«

Tino Dallmann / MDR Kultur (20. December 2023)

»Ein Weihnachtsspaziergang besonderer Art: witzig, voller hintergründiger Dialoge, philosophischer Exkurse, scheinbarer Nichtigkeiten mit tiefem Sinn.«

Reiner Neubert / Freie Presse (28. October 2023)

»Eine stimmige Einheit von Text und Bild.«

Tomas Gärtner / Dresdner Neueste Nachrichten (26. October 2023)

»Jaroslav Rudis zu Herzen gehende, doch kitschfreie Weihnachtsgeschichte ›Weihnachten in Prag‹ ist atmosphärisch eindrucksvoll, ebenso die außergewöhnlichen Illustrationen von Jaromir 99.«

Barbara Beer / Kurier (10. December 2023)

Weitere Bücher des Autors