Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Christian Endres

Wolfszone

Cyberthriller

HardcoverNEU
20,00 [D] inkl. MwSt.
20,60 [A] | CHF 27,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Deutschland in der nahen Zukunft. Ein heikler Auftrag führt den Berliner Privatdetektiv Joe Denzinger in die brandenburgische Provinz. Direkt hinter dem Dorf Dölmow hat die Bundeswehr einen Wald abgeriegelt, in dem sich ein Rudel Wölfe durch Nanobots und künstliche Intelligenz massiv verändert hat. Und genau hier soll Joe die Erbin eines mächtigen Rüstungsunternehmens finden, die seit Tagen spurlos verschwunden ist. Zwischen Cyborg-Wölfen, Soldaten, Gangstern, Umwelt-Aktivisten und Einheimischen beginnt für Joe eine atemlose Jagd mit ungewissem Ausgang …

»Superspannend! Christian Endres’ ›Wolfszone‹ hat mich bis in meine Träume verfolgt!«

Andreas Eschbach

ORIGINALAUSGABE
Hardcover, Pappband, 512 Seiten, 12,5 x 20,0 cm
ISBN: 978-3-453-27471-6
Erschienen am  15. May 2024
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Christian Endres lebt als freier Autor in der Nähe von Würzburg. Er schreibt Romane, Kurzgeschichten, Essays, Kritiken und Comic-Editorials. Seine Storys erscheinen regelmäßig in c't-magazin für Computertechnik, Spektrum der Wissenschaft, phantastisch! und Exodus. Als Journalist schreibt er seit Jahren für den Tagesspiegel, Tip Berlin, Das Science Fiction Jahr, Geek!, diezukunft.de und viele mehr. Für seine Arbeiten wurde er bereits mit dem Deutschen Phantastik Preis, dem Kurd Laßwitz Preis und dem Literaturpreis Klimazukünfte 2050 ausgezeichnet.

www.christianendres.de

Zum Autor

Pressestimmen

»Ein überaus rasanter Pageturner.«

tipBerlin (25. April 2024)

»Christian Endres weiß seine Leserschaft zu fesseln: Mit den lange Zeit geheimnisvoll bleibenden mutierten Wölfen, mit interessant und kantig aufgebauten Erzählenden, mit einer Handlung, die keinen Stillstand aufkommen lässt, und mit seiner frischen, temporeichen Erzählweise.«

Udo Klotz, Treuhänder des Kurd-Laßwitz-Preises (07. May 2024)

»Christian Endres (...) kombiniert in seinem Öko-Thriller packende Science-Fiction mit klassischer Detektiv-Erzählung.«

ZACK Comic-Magazin (03. May 2024)

»So detailreich und dicht gestaltet, dass man die Hitze in die eigene Haut kriechen fühlt. So nah, so verdammt echt liest sich das alles.«

Germaine Paulus, Deadline – Das Filmmagazin (08. May 2024)

»Ein Öko-Science-Fiction-Thriller mit allen Qualitäten: Gut gezeichnete Figuren, beklemmendes Umfeld, soghafte Story.«

Doppelpunkt - Nürnberger Stadtmagazin (03. June 2024)

»Wolfszone ist ein verdammt cooler Mix aus Cyberpunk und Climate Fiction. Christian Endres bietet ein vielschichtiges Porträt der nahen Zukunft.«

literatopia.de, Judith Madera (15. May 2024)

»Wer wissen will, wie man einen Krimi Noir mit einem packenden Science-Thriller-Szenario kombiniert, muss ›Wolfszone‹ lesen.«

Andreas Brandhorst

»In seinem dystopischen Zukunftsbild so realistisch wie erschreckend – und doch auch wieder tröstend, denn so verschieden sind Mensch und Wolf vielleicht selbst technisch aufgerüstet nicht.«

Brandon Q. Morris

»Mit WOLFSZONE hat Christian Endres seinen bisher besten Roman vorgelegt. Große Unterhaltung!«

Horst Illmer (15. May 2024)

»Christian Endres’ Wolfszone hat uns vom Hocker gerissen - der near-future-Thriller ist Mahnung vor dem Klimawandel und Detektivgeschichte in einem und schafft es mit glaubwürdigen Charakteren und einem mitreißenden Plot seine Leser*innen zu fesseln. Unbedingte Leseempfehlung!«

Isa Theobald, Buchhandlung Drachenwinkel (21. May 2024)

»Christian Endres verbindet in Wolfszone geschickt zukünftigen technischen Fortschritt und umweltlichen Niedergang mit einer spannenden Krimihandlung.«

Fantasia (27. May 2024)

»In jeder Hinsicht ein Meisterwerk!«

voicesofthestreet.net (26. May 2024)

Weitere Bücher des Autors