Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.
Beste Freundin - Schönes Mädchen - Liebste Tochter - Girls Night
Hörbuch MP3-CDDEMNÄCHST
35,00 [D]* inkl. MwSt.
36,00 [A]* | CHF 46,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier vorbestellen

Vier Hörbücher der Bestsellerautorin in einer Box

Claire Douglas ist eine Meisterin der psychologischen Spannung: zwar blutlos, aber so abgründig, dass sie garantiert unter die Haut geht.

In »Beste Freundin« kehrt Jess in ihre idyllische Heimatstadt an der Küste Englands zurück und erfährt, dass ihre ehemals beste Freundin Heather die Hauptverdächtige in einem brutalen Doppelmord ist.

In »Schönes Mädchen« soll sich Una als Betreuerin um die Mutter der vor Jahrzehnten verschwundenen Viola kümmern. Sie spürt auf Anhieb, dass etwas mit der Familie nicht stimmt.

In »Liebste Tochter« führt ein grausamer Fund Saffy und ihre Mutter Lorna wieder zusammen. Bei Umbauarbeiten werden die Leichen zweier Menschen entdeckt. Alle Hinweise deuten auf einen vor Jahren begangenen Doppelmord hin.

In »Girls Night« will Journalistin Jenna in einem Podcast über einen Fall berichten, in dem vor 20 Jahren drei Mädchen spurlos verschwunden sind. Ist es möglich, dass sie Opfer eines grausamen Verbrechens wurden?


Originaltitel: Then She Vanishes - Just like the other girls - The Couple at No 9 - The Girls Who Disappeared (Penguin, London)
Originalverlag: Penguin Verlag
Hörbuch MP3-CD, 8 CDs, Laufzeit: ca. 51h 40min
ISBN: 978-3-8445-5129-7
Erscheint am 24. April 2024

Rezensionen

Sie kennen das Hörbuch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Rezension.

Vita

Claire Douglas arbeitete 15 Jahre lang als Journalistin, bevor sich ihr Kindheitstraum, Schriftstellerin zu werden, erfüllte. Ihre packenden Thriller »Missing«, »Still Alive«, »Vergessen«, »Beste Freundin« und »Schönes Mädchen« waren in England und Deutschland ein riesiger Erfolg und machten sie zur gefeierten Bestsellerautorin. Mit ihrem sechsten Thriller »Liebste Tochter« schaffte sie es bis an die Spitze der SPIEGEL-Bestsellerliste. »Girls Night« ist ihr siebter Thriller bei Penguin. Claire Douglas lebt mit ihrem Ehemann und ihren beiden Kindern in Bath, England.

Zur Autorin

Cynthia Micas

Cynthia Micas, geboren 1990 in Berlin, ist eine deutsche Schauspielerin. Sie studierte an der Universität der Künste Berlin von 2009 bis 2013 Schauspiel. Im Anschluss gehörte sie zum Ensemble des Maxim-Gorki-Theaters, des Residenztheaters in München sowie des Berliner Ensemble. Außerdem ist sie durch zahlreiche Film- und Fernsehproduktionen bekannt. So war sie u. a. im »Tatort« zu sehen. 2014 wurde sie von »Theater heute« zur Nachwuchsschaupielerin des Jahres nominiert.

Zur Sprecherin

Merle Wasmuth

Merle Wasmuth, geboren 1988 in Mando, Indonesien, ist eine deutsche Schauspielerin und Sprecherin. Sie studierte 2007 bis 2011 Schauspiel am »Max Reinhardt Seminar« in Wien, wo sie während ihres Studiums am Burgtheater und bei den Salzburger Festspielen engagiert war. 2013 wechselte sie ans Schauspiel Dortmund. Sie ist bekannt durch ihre Rollen in Kino- und Filmproduktionen, z. B. »Die Pfefferkörner«, »Merz gegen Merz« oder »All my loving«. »Theater heute« nominierte sie 2016 zur besten Nachwuchsschauspielerin. Seit 2017 spricht sie regelmäßig in etlichen Features und Hörspielen.

Zur Sprecherin

Frauke Poolman

Frauke Poolman, geboren 1961 in Berlin, ist eine deutsch-niederländische Schauspielerin, Synchron- und Hörfunksprecherin. Zudem ist sie tätig bei Hörbuchproduktionen. Frauke Poolman war Ensemblemitglied an vielen verschiedenen Spielstätten, u. a. an Bühnen in Leipzig, Rostock und Düsseldorf. Als Sprecherin zahlloser Features, Hörspiele und Roman-Lesungen fürs Radio – u. a. für die ARD, den WDR, MDR, SWR, HR, BR, DLF, Deutschlandradio Kultur und ARTE – kennt man ihre Stimme auch als Erzählerin oder Kommentatorin vieler Fernseh- und Spielfilmdokumentationen.

Zur Sprecherin

Lisa Bitter

Lisa Bitter, geboren 1984, absolvierte ihre Schauspielausbildung an der Hochschule für Musik und Theater »Felix Mendelssohn Bartholdy« in Leipzig. Von 2009 bis 2013 war sie am Staatstheater Stuttgart engagiert. Eine Hauptrolle übernahm sie in Sönke Wortmanns 2011 gedrehtem Kinofilm »Das Hochzeitsvideo«. Seit 2014 unterstützt sie im SWR-»Tatort« als Johanna Stern die Ludwigshafener Ermittlerin Lena Odenthal.

Zur Sprecherin

Beate Himmelstoß

Beate Himmelstoß wurde 1957 in Starnberg geboren. Nach dem Abitur studierte sie Philosophie und Theaterwissenschaft in München und machte eine private Schauspielausbildung. Sie ist eine der bekanntesten Stimmen des Bayerischen Rundfunks. Außerdem gestaltete sie mehrere Lyrikprogramme mit Musik und hält regelmäßig Originaltextlesungen philosophischer Texte. Für den Hörverlag las sie u. a. Agatha Christies Klassiker »16 Uhr 50 ab Paddington« und »Bertrams Hotel«, »Belgravia« von Julian Fellowes, »Das rote Adressbuch« und »Ein halbes Herz« von Sofia Lundberg sowie die »Schokoladenvilla«-Trilogie von Maria Nikolai.

Zur Sprecherin

Jodie Ahlborn

Jodie Ahlborn war als Hörbuchsprecherin u. a. bereits für den Deutschen Kinderhörbuchpreis BEO und den HÖRkulino Publikumspreis des Buchhandels nominiert. Sie absolvierte ihre Ausbildung an der Schule für Schauspiel in Hamburg und ist seitdem regelmäßig in Film-und Fernsehproduktionen zu sehen.

Zur Sprecherin

Flavia Vinzens

Flavia Vinzens, geboren 1989 in der Schweiz, schloss 2014 ihr Schauspiel-Studium an der Schule für Schauspiel Hamburg ab. Anschließend spielte sie zunächst verschiedene Rollen im Theater und ist seit 2016 als Synchronsprecherin tätig. So ist sie in vielen Serien, Filmen, Computerspielen, Werbespots sowie Hörbüchern zu hören. Sie sprach unter anderem Maria Rambeau in den Marvel-Filmen »The Marvels«, »Doctor Strange« und »Captain Marvel«. Beim Hörverlag war sie als Sprecherin in Claire Douglas »Beste Freundin. Niemand lügt so gut wie du« zu hören.

Zur Sprecherin

Rubina Nath

Rubina Nath, geboren 1987, ist Synchronsprecherin. Ihre Stimme ist vor allem aus Zeichentrick- und animierten Serien bekannt. So spricht sie seit 2005 die Rolle des Littlefoot in der Serie »In einem Land vor unserer Zeit« und die des Walhais Destiny aus dem Kinofilm »Findet Dorie«. 2013 lieh sie ihre Stimme der Oscarpreisträgerin Lupita Nyong'o in »12 Years a Slave«. 2022 erhielt sie den Deutschen Schauspielpreis.

Zur Sprecherin

Marylu Poolman

Marylu Poolman stammt aus einer niederländischen Theaterfamilie und ist die Tochter der Schauspielerin Frauke Poolman. Bekannt wurde Poolman durch ihre Rolle in der »Ahornallee« als Julia Winterberg. Seit September 2010 war sie als Anna Weigel in der RTL-Daily-Soap »Unter uns« zu sehen. 2012 feierte der Kurzfilm »Spielzeit« als Wettbewerbsbeitrag des Sundance Film Festivals Premiere. Im Sommer 2014 verließ Poolman »Unter uns« nach vier Jahren. Seit 2008 ist Marylu Poolman in Hörbuch- und Hörspielproduktionen, sowie als Werbestimme zu hören.

Zur Sprecherin

Hedi Honert

Hedi Honert wurde 1989 in Berlin geboren und absolvierte dort ihr Schauspielstudium. Bereits während ihrer Ausbildung stand sie für verschiedene Film- und Fernsehproduktionen vor der Kamera. Einem breiteren Publikum wurde sie durch eine Hauptrolle in der Serie »Rote Rosen« bekannt. Seither ist sie in verschiedenen Hauptrollen im deutschen Fernsehen zu sehen und arbeitet als Sprecherin.

Zur Sprecherin

Nina West

Nina West ist seit ihrer Ausbildung an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst am Mozarteum Salzburg als Schauspielerin auf der Bühne und im Fernsehen zu sehen. Neben einigen Kurzfilmen spielte sie in mehreren Folgen der ZDF-Serie »SOKO Leipzig«. Außerdem ist sie als Sprecherin tätig, so ist sie im Hörverlag z. B. in »Die Vermissten« von Caroline Eriksson zu hören.

Zur Sprecherin

Björn Schalla

Björn Schalla, geboren in Salzgitter, ist ein deutscher Dialogbuchautor und Synchron- und Hörbuchsprecher. Er lieh seine Stimme unter anderem Charlie Hunnam aka Jax Teller in »Sons of Anarchy« und sprach die Figur Klaus in »Vampire Diaries«. Aktuell ist er besonders bekannt als die deutsche Stimme von Travis Fimmel alias Ragnar Lothbrok in »Vikings«. Seit Anfang der 2000er Jahre verfasst er zudem Dialogbücher und führt Dialogregie.

Zum Sprecher

Madiha Kelling Bergner

Madiha Kelling Bergner, geboren 1992 in Berlin, wuchs in Berlin-Neukölln auf. Sie absolvierte eine private Sprecher- und Schauspielausbildung und studierte Psychologie an der Universität Potsdam. Seit ihrem Abschluss arbeitet sie als Synchronschauspielerin (u. a. in den Serien »Shameless«, »Looking for Alaska« und »Lucifer«) und Hörbuchsprecherin. Live-Hörspiele und Vertonung von Werbespots runden ihr Tätigkeitsfeld ab.

Zur Sprecherin

Nina Reithmeier

Nina Reithmeier, geboren 1981 in Kempten (Allgäu), ist eine deutsche Schauspielerin, Sängerin und Hörbuchsprecherin. Bekannt wurde sie u. a. durch die Pro7-Dokuserie »Abschlussklasse 2003«, bevor sie an der Schauspielschule Charlottenburg ihr Schauspielstudium begann. Von 2009 bis 2020 war sie festes Ensemblemitglied am Berliner Grips-Theater und ist heute nach wie vor auf Theaterbühnen zu sehen. Des Weiteren spielt Nina Reithmeier in verschiedenen Film- und TV-Produktionen mit und ist als Sängerin, Hörbuch- und Hörspielsprecherin aktiv.

Zur Sprecherin

Weitere Hörbücher der Autorin