Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Bianca Iosivoni

Golden Bay − How it feels

Roman. Der Auftakt der neuen New-Adult-Trilogie der Nr. 1-SPIEGEL-Bestsellerautorin
Mit Farbschnitt und Character Card in limitierter Auflage

Bestseller Platz 15
Spiegel Paperback Belletristik

Paperback NEU
16,00 [D] inkl. MwSt.
16,50 [A] | CHF 22,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

***Mit Farbschnitt und exklusiver Character Card in limitierter Auflage***

Die schicksalhafte Second-Chance-Romance der Bestsellerautorin – Teil 1 aus Embers Sicht

Süße Erinnerungen. Heiße Tränen. In einer einzigen Nacht hat sie alles verloren …

Zwei Dinge hat Ember sich geschworen: sich nie mehr zu verlieben und nie wieder an das zu denken, was vor fünf Jahren geschehen ist. Doch als sie in ihre Heimat, auf die kanadische Insel Golden Bay, zurückkehrt, wird sie von Erinnerungen überfallen: an Strandtage und Sternschnuppennächte mit Holden – dem Mann, der ihr das Herz gebrochen hat.

Als sie ihm auf einer Hochzeit wiederbegegnet, sind die tiefen Gefühle plötzlich wieder da – aber auch die Wut und die Enttäuschung. Auf keinen Fall will sie noch einmal so verletzt werden wie in jener Nacht, als sie mit Holden weglaufen wollte und ihre ganze Welt zusammenbrach. Doch mit den alten Gefühlen flammt eine neue, gefährlich intensive Anziehung zwischen ihnen auf. Eine Anziehung, der Ember unter keinen Umständen nachgeben darf, wenn sie nicht erneut alles verlieren will …

Romantik & Spice von der Bestsellerautorin – nach ihrem Nr.1-Hit »SORRY« lockt Bianca Iosivoni ihre Leser*innen mit einer umwerfenden Liebesgeschichte und Endless-Summer-Vibes auf eine traumhafte Insel vor der Küste Kanadas:

1. Golden Bay. How it feels
2. Golden Bay. How it hurts
3. Golden Bay. How it ends

Die Geschichte von Ember und Holden ist perfekt für dich, wenn du diese Tropes liebst:

• Enemies to Lovers
• Broken Hero
• Found Family
• Dark Past

Lieferbarkeit in zwei Versionen (mit und ohne Farbschnitt). Es wird je nach Verfügbarkeit geliefert.

»Eine gelungene Mischung aus Liebesroman und Thriller beziehungsweise aus starken Gefühlen und Spannung mit einem überraschenden Ende.«

Radio Mülheim über »SORRY« (19. March 2023)

ORIGINALAUSGABE
Paperback , Klappenbroschur, 416 Seiten, 13,5 x 20,6 cm
ISBN: 978-3-328-11078-1
Erschienen am  28. February 2024
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Die Canadian-Dreams-Reihe

Rezensionen

Achterbahnfahrt der Gefühle! 🤭

Von: Kim-Halina

15.04.2024

"Golden Bay - How it Fells" ist der erste Teil einer Trilogie von Bianca Iosivoni. Als aller erstes muss ich los werden, wie schön dieses Buch ist!! Dieser Farbverlauf ist einfach ein absoluter Traum und dieses Zitat beim Farbschnitt passt ja mal wie die Faust aufs Auge zu diesem Buch. Denn es geht hier um Ember, die nach 5 Jahren zurück in Ihre Heimat Golden Bay reist. Und diese verbindet sie mit allem andere als schöne Erinnerungen. 5 Jahre zuvor hatte sie nämlich mit ihren damaligen besten Freund, der zu diesem Zeitpunkt auch Ihr fester Freund war, geplant abzuhauen, denn das Lebe hier belastete sie sehr. Es war alles perfekt geplant und abgesprochen doch als es los gehen soll, stand Ember alleine da. Keine Spur von Holden. Nicht damals und auch heute nicht. In dieser Nacht hat Ember nicht nur ihren Boyfriend verloren, sondern auch ihren besten Freund. Und auch leider noch so viel mehr als du gerade denkst. Jetzt, 5 Jahre später trifft sie ihn, in der Heimat, in der sie alles mit der schlimmsten Zeit ihres Lebens verbindet, wieder. Holden. Der Junge, der ihr das Herz gebrochen hat und dem sie nie wieder vertrauen will. Zu erst einmal muss ich sagen, dass es mir relativ schwer viel in die Story rein zu kommen. Zwischenzeitig habe ich gedacht, dass der Trope „Second Chance“ vielleicht auch einfach nichts für mich ist, denn an den Schreibstil von Bianca konnte es nicht liegen, der ist der absolute Hammer. Der Anfang hat sich für mich etwas gezogen, aber je weiter es in die Geschichte rein ging und je Tiefgründiger das ganze wurde, desto besser wurde es! Ich brauche Geschichten wo ich mich richtig hinein versetzten kann und alle Gefühle und Emotionen der Protagonisten nachempfinden kann. Und auch wenn ich zu Anfang dachte, das es nicht so ist.. ohhh doch! Bianca hat es geschafft mich absolut zu fesseln, auch wenn der start ein wenig holprig war. Dieses Buch war für mich eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Gerade das Ende hat mich wirklich emotional ganz schön mitgenommen und ich musste das Buch tatsächlich für ein paar längere Minuten stoppen, weil mir die Tränen gekommen sind, so sehr hat es mich berührt. Also für alle, die es so wie ich lieben, wenn einen das Buch emotional komplett zerstört: Das ist euer Buch! Ich habe mich gerade am Ende absolut in Ember hineinversetzten können und habe mich gefühlt als wäre ich sie und würde diese ganzen Emotionen gerade selber durchleben. Also an der stelle dann auch nochmal: Wie krass muss dann bitte der Schreibstil sein?! In den Zweiten Teil der Trilogie können wir das ganzen dann aus Holdens Sicht lesen und oh mein Gott ich bin absolut hyped auf dieses Buch und Holdens Sicht. Denn Leute… Das was im ersten Teil hier alles gesagt wurde? Crazy, es muss noch unfassbar spannend werden. Ich freue mich schon unglaublich auf die weiteren Teile der Reihe und auch sonst war es zwar mein erstes Buch von Bianca Iosivoni aber definitiv nicht mein letzte!!!

Lesen Sie weiter

Spannende Romance, die viele Geheimnisse parat hält!

Von: tabeas-zeilenliebe

15.04.2024

Mit *Golden Bay - How it feels starten wir in eine neue dramatische Reihe von Bianca Iosivoni, die zunächst durch ein wirklich schönes und idyllisches Setting neugierig macht, aber schnell wird deutlich, dass hier Abgründe lauern und es einige Geheimnisse aufzudecken gibt! Diese Mischung hat mir wirklich gut gefallen und auf mich übte die Geschichte rund um Ember und Holden schnell eine Sogwirkung aus und ich habe die erste Hälfte in wirklich kurzer Zeit gelesen und konnte das Buch kaum aus der Hand legen, da ich unbedingt Antworten auf die vielen offenen Fragen erhalten wollte! Außerdem hatten Ember und Holden auch eine wirklich gute Chemie und die Funken zwischen den beiden sind förmlich geflogen! Allerdings muss ich auch sagen, dass sich mir die Konflikte der beiden ab einem gewissen Punkt etwas zu redundant waren. Ich konnte Ember zwar absolut verstehen und wollte wie sie auch, gerne Antworten auf die Frage nach Holdens Verschwinden vor 5 Jahren und als diese nicht kamen, war ich zunehmend mit Ember genervt, doch meiner Meinung nach, herrschte diese Tatsache in der zweiten Hälfte des Romans sehr vor und jedes Gespräch zwischen den beiden lief letztendlich wieder darauf heraus. Hier hätte ich mir dann doch etwas mehr Tiefe und Charakter- bzw. Beziehungsentwicklung gewünscht. Dadurch hat sich die zweite Hälfte für mich auch etwas gezogen, es ist relativ wenig Neues passiert und durch die fehlende Offenheit und das fehlende Vertrauen zwischen Holden und Ember konnte ich auch bei der Lovestory nicht mehr ganz so gut mitfühlen. Was mir aber sehr positiv aufgefallen ist, sind die tollen Nebencharaktere und die Freundschaft, die sich zwischen ihnen im Verlauf der Geschichte (wieder) entwickelt hat, diese Szenen habe ich ganz besonders gern gelesen und insbesondere Shae war für die Rolle der besten Freundin absolut perfekt und ich wünsche mir so sehr, dass sie in den kommenden beiden Teilen eine zentrale Rolle spielen wird und man über sie noch mehr erfährt! Die Idee, dass der zweite Teil dann aus Holdens Perspektive erzählt wird, finde ich richtig gut, da wirklich noch viele Fragen offen sind und ich mir gut vorstellen kann, dass es einen besonderen Reiz hat, nun den Fortgang der Geschichte mit Holdens Augen mitzuverfolgen! Fazit Eine Geschichte, die sehr viel ernster ist als ich angenommen habe und die sich in einem doch recht idyllischen Setting versteckt, ich mochte diese Mischung sehr gern und mich konnte die Geschichte rund um Ember und Holden definitiv in seinen Bann ziehen! Neben einer interessanten Couple-Konstellation haben mich insbesondere auch die vielen toll ausgearbeiteten Nebencharakter begeistert! Ich bin sehr gespannt, im zweiten Teil endlich mehr über Holden und hoffentlich die Vergangenheit zu erfahren! Kategorie: Leseempfehlung

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Bianca Iosivoni ist eine der beliebtesten und erfolgreichsten New-Adult-Autorinnen Deutschlands. Ihr Roman »SORRY. Ich habe es nur für dich getan«, ein unwiderstehlicher Mix aus Romantik und Thrill, sprang sofort auf Platz 1 der SPIEGEL-Bestsellerliste und hielt sich, angefeuert von seinen begeisterten Fans, wochenlang in den Top 10. Auch mit ihren Romantasy-Bestsellern macht Bianca Iosivoni seit Jahren unzählige Leser*innen süchtig. Die Canadian-Dreams-Reihe ist eine New-Adult-Trilogie voller Gefühle, Spice und Leidenschaft, die die Sehnsucht nach einem Sommerurlaub auf einer kanadischen Insel wie Golden Bay weckt.

Zur Autorin

Weitere Bücher der Autorin