Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Paula Carlin

Meerseide

Ein Roman über den Zauber der Hoffnung
Paula Carlin ist das Pseudonym von Patricia Koelle

(3)
Meerseide
Paperback
16,00 [D] inkl. MwSt.
16,50 [A] | CHF 22,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Ein wunderschöner Roman einer Selbstfindung

Lilli ist Ende 30 und hat sich gerade von ihrem langjährigen Lebenspartner und ihrem Job getrennt.

Mitten im April kommt sie auf die Idee, nach Himmelpfort zu reisen und dort ihren Wunschzettel für den Weihnachtsmann in den Briefkasten zu werfen. »Ich wünsche mir ein Leben, in dem mir niemand ein schlechtes Gewissen macht.« Auf ihrer Rückreise lernt sie Rike kennen, die ihr von einem Haus erzählt – genau genommen ist es ein abgelegenes Häuschen im Nirgendwo, in das sie auch tatsächlich einzieht und wo sie wunderbar ihrem Hobby Papier zu schöpfen nachgehen kann.

Als sie Elias kennenlernt, kommt sie erstmals in Kontakt mit dem wertvollsten Garn der Welt – der Meerseide, was beide auf eine Idee bringt.

Dieser warmherzig und wunderschön erzählte Roman von Paula Carlin zeichnet eine Heldin, die in ihrem Leben an einer Weggabelung steht und sich für sich entscheidet. Lilli schafft es, sich von dem Gefühl zu befreien, minderwertig zu sein.


Paperback , Klappenbroschur, 304 Seiten, 12,5 x 20,0 cm
ISBN: 978-3-424-35126-2
Erschienen am  24. May 2023
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Wer willst du sein?

Von: Franziska_J

25.12.2023

„Ich wünsche mir ein Leben, in dem mir niemand ein schlechtes Gewissen macht, an einem Ort, der zu mir passt.“ Diese Wort stehen auf ihrem Wunschzettel, als Lilli mitten im April nach Himmelpfort fährt, um ihn im berühmten Briefkasten des Weihnachtsmannes einzuwerfen. Nach einer anstrengenden Trennung ist Lillys Sehnsucht nach Veränderung groß und sie ahnt nicht, dass sie auf dieser Wunsch auf ihrem Rückweg im kleinen Örtchen Blumenow so schnell in Erfüllung gehen wird. Unter dem Pseudonym Paula Carin hat die deutsche Spiegel-Bestsellerautorin Patricia Koelle dieses Jahr den Roman Meerseide im Diederichs-Verlag veröffentlicht. Wer bereits ihren Roman Sternflüstern (erschienen 2021 bei Diederichs) kennt, der wird sie alleine schon aufgrund ihres einfühlsamen und unaufgeregten Erzählstils zu schätzen wissen. Auch in diesem Roman überzeugt die Autorin wieder durch authentische Charaktere mit psychologischer Tiefe, die unterschiedlicher kaum sein könnten. „Und manchmal ist das Unvernünftigste das Vernünftigste.“ Als Leser mit anzusehen wie Lilly mit den Pflanzen und Blumen in ihrem Garten an sich wächst und sich zu einem ganz neuen Menschen entwickelt, ist unglaublich inspirierend und von der Autorin kunstvoll beschrieben. Auch das Setting des Romans stimmt einfach: Ein verlassenes altes Häuschen mitten im Grünen, das zum Haus der Möglichkeiten wird und nicht nur der Hauptprotagonistin ein Zuhause bietet Meerseide – ein wunderbarer Roman übers Loslassen, Ankommen und den Kampf um sein Glück, über Hoffnung, Leidenschaft und darüber, was im Leben wirklich zählt.

Lesen Sie weiter

Ein Herzensbuch!

Von: Klusi liest

29.08.2023

Lilly steht in ihrem Leben an einem Scheideweg. Ihre langjährige Beziehung und damit auch ihren Job hat sie hinter sich gelassen. Nun fährt sie nach Himmelpfort, denn obwohl es April ist, möchte sie einen Wunschzettel in den Briefkasten der Weihnachtspostfiliale dort einwerfen. Sie wünscht sich ein Leben, in dem ihr niemand ein schlechtes Gewissen macht, so wie das in ihrer bisherigen Beziehung leider der Fall war. Wie schnell und in welch wunderbarer Weise sich ihr Wunsch erfüllt, wird in diesem Buch erzählt. Lilli findet ein Haus, für sie „Das Haus der Möglichkeiten“, und sie findet zu sich selbst. Sie lernt neue Menschen kennen, die sie verstehen und sie unterstützen, und in Elias findet sie ihren Seelenverwandten. Was Lilli erlebt, wie sie sich fühlt und wie sie sich in ihrem alten Haus einlebt, das wird hier sehr liebevoll und einfühlsam geschildert. Es sind die kleinen Dinge, die kurzen Momente, ein Sonnenstrahl, der durch eine zerbrochene Scheibe fällt, Gänseblümchen im Gras, ein Lächeln auf dem Gesicht des sonst so griesgrämigen Nachbarn, was das Leben so schön und wertvoll macht. Zeit mit Menschen zu verbringen, die sie liebt, die Freude an selbstgemachten Dingen, das Staunen über die Vielfältigkeit der Natur, das alles und vieles mehr hält Einzug in Lillis Leben. Dieser bezaubernde Roman enthält so viele Botschaften für mehr Glück im Leben. Es hat so viel Freude gemacht, dieses Buch zu lesen und zu erfahren, wie Lilli dafür sorgt, dass es in Blumenow mehr Blumen gibt. Sie und Elias sind so liebenswerte Protagonisten, dass man sich wünscht sie selbst in seinem Leben zu haben. Ich könnte noch ewig so weiterschwärmen, aber besser ist es, ihr lest das Buch selbst, denn nur dann kann es seinen Zauber voll und ganz entfalten.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Paula Carlin ist das Pseudonym der deutschen Spiegel-Bestsellerautorin Patricia Koelle. Sie wurde 1964 in Alabama/USA geboren und lebt seit 1965 in Berlin. Ihre größte Leidenschaft gilt dem Schreiben, in dem sie ihr immerwährendes Staunen über das Leben, die Menschen und unseren sagenhaften Planeten zum Ausdruck bringt.

Zur Autorin

Weitere Bücher der Autorin