Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Jacqueline Firkins

My Lucky Star

Roman
Spicy Spring - Eine Romance mit Suchtfaktor. Mit wunderschön gestaltetem Farbschnitt

My Lucky Star
Paperback
16,00 [D] inkl. MwSt.
16,50 [A] | CHF 22,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Spicy Spring - Eine Romance mit Suchtfaktor. Mit wunderschön gestaltetem Farbschnitt

Das Leben von Marlowe Banks steht kopf. Ihre Verlobung endete im Desaster, ihr Studienkredit ist fällig, und beruflich steckt sie in der Krise: Als Kostümdesignerin erhielt sie zuletzt vernichtende Kritiken. Marlowe flieht aus New York und nimmt in L.A. einen Job als Produktionsassistentin bei einer Fernsehserie an. Dort sortiert sie Socken und kümmert sich um den verwöhnten Hund ihrer Chefin. Bis ein unglücklicher Zufall sie zu einem Kurzauftritt als Komparsin zwingt. Dabei fängt die Kamera einen intensiven Blick zwischen ihr und Angus Gordon ein, dem Star der Serie »Heart’s Diner«. Die Fans sind begeistert! Tatsächlich war Marlowe nur wütend auf den arroganten Angus, von erotischem Knistern keine Spur. Doch nun soll ausgerechnet sie der Love Interest von Angus im Staffelfinale werden ...



Für alle, die diese Tropes lieben:

Enemies to Lovers
Slow Burn
Opposites Attract
Costume Designer x Hot TV/Movie Star


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Amerikanischen von Jeannette Bauroth
Originaltitel: Marlowe Banks, Redesigned
Originalverlag: St. Martin’s Griffin
Paperback , Klappenbroschur, 400 Seiten, 13,5 x 20,6 cm
ISBN: 978-3-442-49439-2
Erschienen am  21. February 2024
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

𝕄𝕪 𝕃𝕦𝕔𝕜𝕪 𝕊𝕥𝕒𝕣 - 𝕁𝕒𝕔𝕢𝕦𝕖𝕝𝕚𝕟𝕖 𝔽𝕚𝕣𝕜𝕚𝕟𝕤 ⭐️⭐️⭐️,𝟝/𝟝

Von: That.world.of.stories

03.05.2024

Ähnlich wie das farbenfrohe Cover hat mich mit My Lucky Star von Jacqueline Firkins ein lockerer, entspannter und flirty read im sonnigen LA erwartet. Am Set einer Serie konnte man mitverfolgen, wie sich die Protagonistin nicht nur durch ihren Assistentenalltag schlängelt, sondern auch bekanntschaft mit so einigen Stars macht. Marlowe ist Kostümbildnerin und würde gerne am Theater arbeiten. Da sie nach einer missglückten Beziehung aber weg wollte, arbeitet sie aktuell am Set einer TV Serie. Hier trifft sie auf Angus, den Bad Boy TV Star, der ihr seit einem Zwischenfall andauernd über den Weg zu laufen scheint. Nach einem, von den Kameras eingefangenen Blick zwischen den beiden, soll Marlowe im Staffelfinale der Serie auftreten - als Angus Love Interest! Und irgendwie kommen sich die beiden bei den Vorbereitungen ungeplant näher 😱 Was ich an dem Buch und der Story wirklich mochte waren das Knistern, die Spannung zwischen den Protas und die spicy Szenen! Ich fand sie wirklich super geschrieben und sie haben dem Buch nochmal einiges an Gefühl gegeben! Das hat sich auch in den Szenen für die Serie wiedergefunden, die wirklich cool geschrieben waren. Auch die Freundschaft zwischen Marlowe und ihrer Kollegin Cherry war super positiv und empowering - hat mir super Spaß gemacht die Interkationen zu lesen. Leider hab ich das Buch ansonsten aber eher schnell gelesen, als wirklich darin versinken zu können. Mir war die Handlung drum rum irgendwie etwas zu oberflächlich, was auch damit zusammenhängen könnte, dass Marlowe ja nur Assistentin einer Kostümdesignerin am Set ist. Viele Kapitel drehten sich daher um die teilweise sinnlose Aufträge, die sie ausgeführt hat und war daher einfach locker flockig runterzulesen. Da hat mir irgendwie purpose gefehlt. Ich würde das Buch insgesamt also als schönen read mit Knistern für zwischendurch empfehlen, aber bitte erwartet hier keinen tiefgreifenden Plot. Danke für das Rezensionsexemplar. On to the next 💓

Lesen Sie weiter

Eine cute Romcom

Von: Elis Bücherecke

22.04.2024

Ich bin schon wieder absolut im Romcom Fieber und musste einfach dieses unglaublich tolle Buch lesen, was nicht nur vom Äußeren schon unglaublich ansprechend aussieht, sondern mich auch vom Thema her sehr interessiert hat. Zu Beginn ist mir aufgefallen, dass die Geschichte in der Erzähler Perspektive geschrieben wurde, da musste ich mich erst mal ein bisschen dran gewöhnen, aber im Laufe des Buches war das gar kein Problem mehr. Ich fand super cool, dass man so bisschen Einblicke hinter die Kulissen einer Filmproduktion bekommen hat und die Autorin es wirklich geschafft hat, das Setting sehr realistisch zu beschreiben. Sehr angenehm fand ich auch die Kapitel Gestaltung (es war genau die richtige Länge), die lockere Schreibweise und dass man einfach wirklich sehr gut in die Geschichte rein gefunden hat.Mit dem Protagonisten treffen auf jeden Fall sehr verschiedene Persönlichkeiten aufeinander, und es wird aufgezeigt, dass es natürlich Vor- sowie Nachteile hat, wenn man ein Leben in der Öffentlichkeit führt. Mir hat Marlowes Entwicklung ganz gut gefallen, und ich mochte es wie sie sich stetig weiterentwickelt hat und sich Sachen zugetraut hat.Dennoch muss ich sagen, dass ich die Love Story in dem Buch nicht so ganz greifbar fand, da der Fokus mehr auf dem Hollywood Thema und der Filmproduktion lag. Dennoch kann ich das Buch allen empfehlen, die eine cute Story, mit viel Humor und einigen Spice Szenen suchen.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Jacqueline Firkins ist gelernte Kostümdesignerin und arbeitet als Dozentin für Theater und Film an der University of British Columbia in Kanada. Wenn die Autorin nicht gerade schreibt oder Knöpfe annäht, geht sie am Meer laufen, hört bittersüße Liebeslieder oder tut so, als könnte ihr Hund jedes Wort verstehen.

Zur Autorin