Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Lena Hollmann

Tone your Body

Pilates Home-Workouts für einen starken Körper und mehr Beweglichkeit - mit dem Fitnesstrend Wall-Pilates, neuen Übungen und exklusiven Videos (Lena's Health Lab)

(3)
Paperback NEU
20,00 [D] inkl. MwSt.
20,60 [A] | CHF 27,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Mit Pilates zu mehr Fitness, Kraft und Beweglichkeit – einfach und ohne Geräte

In ihrem ersten Buch zeigt Lena Hollmann (auf Instagram und YouTube bekannt als Lena‘s Health Lab) über 50 Übungen, mit denen man die eigenen vier Wände in ein persönliches Pilates-Studio verwandeln kann: Dafür braucht es nämlich nicht mehr als eine Matte, einen Stuhl, einen Tisch oder mal ein Handtuch oder eine Wasserflasche.

Dazu gibt es interessante Infos zu den einzelnen Übungen (»welche Muskeln werden beansprucht?«), sowie Tipps und Antworten auf die häufigsten Fragen aus Lenas Online-Community (»was, wenn es bei einer Übung zwickt?«) und fertige Workoutpläne, damit du sofort loslegen kannst.

Also: Zieh deine Socken aus, leg deine Matte hin, auf geht's!


Paperback , Klappenbroschur, 224 Seiten, 17,0 x 24,0 cm, 219 farbige Abbildungen
ISBN: 978-3-517-10309-9
Erschienen am  13. December 2023
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Gut strukturiert und ansprechend gestaltet

Von: Missappledome

05.02.2024

Inhalt: In ihrem ersten Buch zeigt Lena Hollmann (auf Instagram und YouTube bekannt als Lena‘s Health Lab) über 50 Übungen, mit denen man die eigenen vier Wände in ein persönliches Pilates-Studio verwandeln kann: Dafür braucht es nämlich nicht mehr als eine Matte, einen Stuhl, einen Tisch oder mal ein Handtuch oder eine Wasserflasche. Dazu gibt es interessante Infos zu den einzelnen Übungen (»welche Muskeln werden beansprucht?«), sowie Tipps und Antworten auf die häufigsten Fragen aus Lenas Online-Community (»was, wenn es bei einer Übung zwickt?«) und fertige Workoutpläne, damit du sofort loslegen kannst. Also: Zieh deine Socken aus, leg deine Matte hin, auf geht’s! Meine Meinung: Lena Hollmann präsentiert mit „Tone your Body“ einen umfassenden und gut strukturierten Guide für alle Fitness-Enthusiasten. Das Buch ist nicht nur ein weiteres Standard-Fitnesshandbuch, sondern zeichnet sich durch seine klare, zugängliche Sprache und praxisorientierte Herangehensweise aus. Die Stärke von „Tone your Body“ liegt in der Kombination aus fundiertem Fachwissen und einer motivierenden Schreibweise. Lena Hollmann vermittelt nicht nur effektive Übungen, sondern erläutert auch die zugrundeliegende Anatomie und Physiologie, was dazu beiträgt, dass die Leser ein besseres Verständnis für ihre eigenen Körper und die Trainingsprinzipien entwickeln. Die Struktur des Buches verdient besondere Erwähnung. Hollmann teilt die Trainingsprogramme und Tipps klar nach Zielen, Fitnessniveaus und Zeitrahmen auf. Dies ermöglicht es den Lesern, ein maßgeschneidertes Programm zu erstellen, das ihren individuellen Bedürfnissen und Lebensstilen entspricht. Die detaillierten Anleitungen zu den Übungen sind sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene leicht verständlich. Ein weiterer Pluspunkt ist die Betonung der ganzheitlichen Gesundheit. Neben den körperlichen Übungen berücksichtigt Lena Hollmann auch Aspekte wie Ernährung, Schlaf und mentales Wohlbefinden. Diese integrative Herangehensweise trägt dazu bei, dass „Tone your Body“ nicht nur ein Fitnessbuch, sondern ein umfassender Leitfaden für einen gesunden Lebensstil ist. Die visuelle Gestaltung des Buches ist ansprechend und unterstützt die Veranschaulichung der Übungen. Klar strukturierte Grafiken und Fotos erleichtern das Verständnis und die korrekte Ausführung der Workouts. Insgesamt überzeugt „Tone your Body“ von Lena Hollmann als inspirierender Begleiter für alle, die ihre Fitnessziele erreichen und einen gesunden Lebensstil pflegen möchten. Die Kombination aus Fachkompetenz, motivierender Sprache und einer ganzheitlichen Perspektive macht dieses Buch zu einer wertvollen Ressource für Fitnessbegeisterte jeder Erfahrungsstufe.

Lesen Sie weiter

Perfekte Ergänzung zum YouTube-Channel

Von: juLiteratur

29.12.2023

Wer im neuen Jahr sportlich durchstarten möchte, der ist hier richtig: "Tone your body" von Lena Hollmann erklärt die Grundlagen des Pilates und enthält vielfältige Beispielworkouts. Ob auf der Matte, im Stehen, an der Wand oder mit Hilfsmitteln wie Gewichten oder Handtüchern: Alle Übungen werden anschaulich erläutert, inklusive möglichen Fehlern und Abwandlungen für alle, die entweder eine kleinere oder eine etwas größere Herausforderung suchen. Der Fokus liegt hierbei darauf, dass das Workout ganz einfach und ohne große Vorbereitung zu Hause durchgeführt werden kann. Lena Hollmann führt sehr erfolgreich den YouTube-Channel "Lena's Health Lab" mit zahlreichen Pilates-Workouts, und dieses Buch ist die perfekte Ergänzung für alle, die ihr Wissen zur korrekten Durchführung der Übungen in Ruhe vertiefen möchten. Ob man am Ende dann lieber mit Videoanleitung oder anhand des Buchs trainiert, ist Geschmackssache. Beides kann ich jedoch aus Erfahrung sehr empfehlen.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Lena Hollmann hat Biologie und Gesundheitsmanagement studiert und ist seit über 10 Jahren als zertifizierter Personal-Fitness- und Ernährungscoach, sowie als Pilates- und Barre-Instructor tätig. Dadurch hat sie viel Erfahrung im Gruppentraining, wie auch mit Einzel- und Unternehmenskunden. Auf Instagram und YouTube zeigt sie mit Lena’s Health Lab ihren zahlreichen Follower*innen abwechslungsreiche und anspruchsvolle Pilates-, Barre- und Fitness-Workouts. Im Vordergrund steht dabei immer, dass das Training Spaß machen und gleichzeitig effektiv sein soll: Man soll das Workout mit einem Lächeln beenden – bis dann der Muskelkater kommt.

Zur Autorin