Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Rezension zu
Und morgen ein neuer Tag

https://www.amazon.de/review/create-review/thankyou?asin=3442494338&channel=glance-detail-thankyou

Von: Buchwoerter
14.05.2024

UND MORGEN EIN NEUER TAG Seit 1.214 Tagen hat Meredith ihre Wohnung nicht mehr verlassen. In ihrer Wohnung hat sie sich ein kleines Paradies zwischen Büchern, Puzzeln und ihrer Katze aufgebaut. Dabei müsste sie nur einen Schritt vor die Tür setzen, um am richtigen Leben teilhaben zu können. "Und morgen ist ein neuer Tag" ist ein einfühlsamer, wendungreicher Roman, in dem viel mehr Tiefe steckt, als das Cover verrät. I N H A L T: Seit mehr als drei Jahren hat Meredith ihr Haus nicht verlassen. Über das Warum – über das, was vor 1.214 Tagen geschah – spricht sie mit niemandem. Denn eigentlich ist doch alles in Ordnung: Sie arbeitet erfolgreich von zu Hause, bruncht am Küchentisch mit ihrer besten Freundin, liest in ihrem gemütlichen Ohrensessel und kocht Pasta Puttanesca. Aber dann tritt Tom in ihr Leben, und Meredith muss zugeben, dass sie nicht so glücklich ist wie sie vorgibt. Doch gerade als sie beginnt, sich Tom zu öffnen, holt ihre Vergangenheit sie schlagartig ein. Und Meredith begreift: Um wirklich zu leben, braucht es viel mehr als einen Schritt vor die Haustür … M E I N U N G: "Und morgen ein neuer Tag" von Claire Alexander ist kein gewöhnlicher Wohlfühlroman, wie es das Cover vermuten lässt. Meredith nimmt dich mit in ihre kleine behaglichen Wohnung, ihrem Schutz-Kokon. Dort wird gepuzzelt, gekocht und sie trifft sich mit ihrer Freundin Sadie. Meredith entscheidet, wer in ihre Wohnung darf, denn es ist ihr Schutzschild zur Außenwelt. Doch mit Tom kommt immer ein Stück mehr von der Welt da draußen hinein. Ihr Kokon bröckelt. Ihre komplizierte Vergangenheit kommt ans Tageslicht. Alexander erzählt von einer Frau, die traumatische Erlebnisse zu verarbeiten hat, die Teil der Gesellschaft ist und mit der Hilfe anderer, sich Stück für Stück zurück in die Welt kämpft. Was zunächst wie ein harmloser Roman erscheint, entpuppt sich als mitreißende Geschichte voller unerwarteter Wendungen und emotionaler Tiefe. Ein Buch, das nachklingt und eine intensive Leseerfahrung bietet.

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.