Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Rezensionen zu
Blackwell Palace. Feeling it all

Ayla Dade

Die Frozen-Hearts-Reihe (3)

(49)
(23)
(1)
(0)
(0)
€ 16,00 [D] inkl. MwSt. | € 16,50 [A] | CHF 22,50* (* empf. VK-Preis)

Ayla?! Was war das denn bitte wieder? 😱Ungefähr so war meine Reaktion am Ende des Buches. Zum Inhalt möchte ich gar nicht so viel sagen, da dieser zum Teil auf Teil 1 und 2 aufbaut und ich diesen gar nicht spoilerfrei wiedergeben könnte. Um es kurz zu machen: Thematisch Ist das Buch eine Mischung aus den Serien „Der Bachelor“ und „Gossip Girl“. Der Anfang des Buches war etwas schleppend und ich kam generell nicht so gut voran. Ob das nun am Buch oder einer allgemeinen Leseflaute lag, kann ich ehrlicherweise nicht genau sagen. Insbesondere zum Ende hin konnte ich das Buch aber nicht mehr aus der Hand legen und musste unbedingt wissen, wie es weitergeht bzw. endet. In Blackwell Palace 3 hat Ayla nochmal einen neuen, etwas ungewöhnlicheren Schreibstil ausprobiert. Es finden sich sehr viele Sätze mit ausschließlich Kleinschreibung und auch Wortwiederholungen/ Phrasenwiederholungen, die u. a. die Panik/Angst der Protagonistin Blair widerspiegeln soll. Außerdem finden sich insbesondere in Edwards POV auch einige durchgestrichene Sätze, die deutlich machen, welche Gedanken er versucht sich selbst zu verbieten. Mit der Kleinschreibung, den Wiederholungen und den z. T. abgebrochenen Sätzen von Blair hatte ich zum Teil meine Schwierigkeiten, finde die Idee dahinter aber grundsätzlich gelungen! Das Buch beinhaltet wieder so einige unerwartete Plottwists, die mich einfach nur sprachlos gemacht haben. Ayla hat hier wieder mal viel mehr als eine „einfache“ Romance-Story abgeliefert und das liebe ich total! Ich kann euch die Reihe wirklich absolut empfehlen, wenn ihr ein Buch mit Romance, Spice und Spannung sucht 🫶🏻

Lesen Sie weiter

Ich mochte zwar die Winter Dreams Reihe auch schon sehr, aber spätestens seit Blackwell Palace bin ich ein absoluter Fan der Autorin. Dieses Buch war definitiv eines der Besten, die ich gelesen habe und wird definitiv zu meinen Jahreshighlights gehören. Vorsicht ab hier kommen Spoiler zu Band 1/2! 😊 Ich muss sagen, ich hatte bereits in Band 1 und 2 eine extreme Schwäche für Edward, weil ich gesehen habe wie gebrochen er ist und es tat mir weh und ich wollte mehr über ihn erfahren. Auch Blaires Vergangenheit und ihre Geschichte generell fand ich super interessant und hier mal was ganz neues! Hinzu kommt die Thematik mit der Datingshow, die zwar etwas klischeehaft war, aber trotzdem total gut in die Welt der Reichen gepasst hat. Auch an Glamour hat es an diesem Buch definitiv nicht gefehlt! Was ich außerdem sehr gerne mochte, war die stilistischen Elemente, die in diesem Band verwendet wurden. Edwards Gedanken, die er sich verbietet zu denken, werden beispielsweise immer durchgestrichen, was ich sehr sehr cool fand. 🫶 Dieses Buch hat für mich wirklich alles was eine Geschichte braucht extrem gut vereint. Es ist sehr spannend, weil auch in diesem Band wieder einige Plottwists passieren, die man so nicht erwartet hat. Hinzu kommt noch die passende Mischung aus Romance und Spice, die ich sehr gerne mochte! Außerdem macht auch am Ende von Band 3 alles sehr viel Sinn und die offenen Fragezeichen aus Band 1 und 2 wurden geklärt! Ich kann die Reihe deshalb sehr empfehlen und werde sie bestimmt mal nochmal lesen!❤️🫶

Lesen Sie weiter

Voller Emotionen, Poesie und Spannung

Von: Sabrina Lange

16.03.2024

Ich sitze hier gerade und starre auf den Bildschirm meines Handys, weil ich gar nicht weiß, wie ich dieses Buch am besten beschreiben soll. Es ist....so viel mehr als nur eine Liebesgeschichte. So viel mehr als nur die Datingshow "A Royal Romance", um die sich alles dreht. So viel mehr als die Intrigen und Geheimnisse - zwischen den Teilnehmerinnen und auch außerhalb der Show. Es ist so viel Schmerz und Angst. So viel Poesie in Worten, mit denen Ayla Dade wieder auf ihre ganz eigene Weise spielt. Ich habe so viele Zitate markiert beim Lesen, weil sie bis in mein Herz gedrungen sind. 𝑎𝑙𝑙𝑒𝑠 𝑖𝑠𝑡 𝑙𝑎𝑢𝑡 𝑢𝑛𝑑 𝑏𝑢𝑛𝑡 𝑤𝑒𝑖𝑙 𝑖𝑐ℎ 𝑖𝑛 𝑓𝑎𝑟𝑏𝑒𝑛 𝑒𝑟𝑡𝑟𝑖𝑛𝑘𝑒 𝑑𝑎𝑚𝑖𝑡 𝑖𝑐ℎ 𝑛𝑖𝑐ℎ𝑡 𝑎𝑛 𝑚𝑒𝑖𝑛𝑒𝑟 𝑒𝑖𝑔𝑒𝑛𝑒𝑛 𝑠𝑒𝑒𝑙𝑒 𝑒𝑟𝑠𝑡𝑖𝑐𝑘𝑒 Das ist nur eines von den vielen Zitaten. ❤️ Wie schon in den ersten beiden Bänden gibt es neben der Liebesgeschichte auch Spannungselemente und ungeahnte Plot Twists, die alles in ganz neuem Licht erscheinen lassen. Es gibt Szenen, die einen zum Lächeln bringen und so viele, die einem im Herzen wehtun, weil die beiden Protagonisten so leiden. Da Band 3 andere Protagonisten als Band 1 und 2 hat, könnte man ihn sogar unabhängig von den Vorgängern lesen, allerdings empfehle ich, sich an die Reihenfolge zu halten, da sonst Handlungen aus den Vorgängern gespoilert werden und einige Dinge aus der Vorgeschichte dadurch auch viel mehr Tiefe erhalten. Für mich war das Lesen von Blairs und ? Blackwells Geschichte wieder ein einziger Genuss. (?, weil ich niemanden den Namen des Bruders spoilern will, der sein Happy End schon bekommen hat und welcher Bruder damit Teil der Datingshow). Von mir bekommt "Feeling it all" wie die Prinzessinnen in A Royal Romance eine Tiara und zieht damit zwar nicht in die nächste Runde, dafür aber in mein (virtuelles) Bücherregal ein. ❤️

Lesen Sie weiter

Highlight!

Von: merlinxbooks

16.03.2024

𝐌𝐞𝐢𝐧𝐞 𝐌𝐞𝐢𝐧𝐮𝐧𝐠: Ich habe mich sehr auf das Buch gefreut und wurde nicht enttäuscht. Das Buch konzentriert sich hauptsächlich auf die Beziehung zwischen Blair und Edward, und ich muss sagen, dass dieses Buch mein Favorit aus der dreiteiligen Reihe ist. Die Geschichte hält viele Wendungen und Überraschungen bereit. Ich war bin in die Handlung eingetaucht und konnte kaum das Buch aus der Hand legen. Die Autorin verwendet viele stilistische Mittel. Durch durchgestrichenen Text oder Passagen, in denen alles klein geschrieben ist, bekommt die Geschichte nochmal einen eigenen Touch. Ich glaube, diese Stilmittel sind nicht jedermanns Sache, aber für mich haben sie die Geschichte noch fesselnder gemacht. Ich bin total verliebt in die Geschichte und in die Figuren. Nach wie vor sind alle Charaktere super ausgearbeitet und mit viel Feingefühl gestaltet. Es war für mich eine emotionale Achterbahnfahrt, aber im positiven Sinne. 𝐅𝐚𝐳𝐢𝐭: Insgesamt kann ich das Buch uneingeschränkt empfehlen. Wer eine Geschichte voller Emotionen, unerwarteter Wendungen und liebevoll gestalteter Charaktere sucht, wird von diesem Buch begeistert sein. 5+/5🌟

Lesen Sie weiter

Jahreshighlight! Ein literarisches Meisterwerk!

Lesen Sie weiter

Liebe es

Von: Mara

15.03.2024

'Blackwell Palace. Feeling it all' von Ayla Dade ist am 07.Februar 2024 im Penguin Verlag erschienen. Das Buch wurde mir als kostenloses Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Dies beeinflusst meine Meinung in keiner Weise. 'Blackwell Palace. Feeling it all' ist der dritte Band der 'Frozen-Hearts-Reihe'. Es ist für mich ein absolutes Highlight. Ich liebe diese Reihe so sehr und werde sie sicherlich noch häufiger lesen. Ich möchte auch erwähnen wie WUNDERSCHÖN ich die Cover und den Farbschnitt finde. Ich bin einfach hin und weg. Blair und Edward konnten mich direkt in ihren Bann ziehen. Ihre Dynamik hat mich an sie gefesselt. Man hat vieles nicht kommen sehen - und hinter Blair steckte einfach so viel mehr, als erwartet. Ich liebe Datingsshows - und die Idee, solch eine Show mit einzubauen war einfach genial.. ich musste so oft schmunzeln. 🤭 Ich finde die Idee mit den durchgestrichenen Passagen, Sätze ohne Punkt oder Komma und ohne Groß- und Kleinschreibung einfach genial! Ich weiß gar nicht warum sich so viele darüber aufregen, ich finde es einfach toll und es hat mich nicht im Lesefluss gestört. Die deepen und wirren Gedanken kommen einfach perfekt rüber. Es war so eine tiefgründige und perfekte Geschichte. Ayla Dade hat eine absolute Highlight-Reihe erschaffen. Ihr Schreibstil hat mich wie immer komplett begeistert. Es war so mitreißend und fesselnd. Ich hoffe sie hört nicht auf zu schreiben!

Lesen Sie weiter

Habe ich diese Reihe geliebt ! Und der dritte und somit letzte / Finale Band hat mir einfach so so unfassbar gut gefallen, denn dieser war nochmal super spannend. Ich hatte natürlich auch viele Vermutungen und mit einigen lag ich richtig mit einigen aber wiederum nicht umso überraschter war ich. Ein wirklich gelungenes Ende einer besonderen Reihe. Für mich persönlich die beste Reihe von @ayladade ♥️ und wie gerne hätte ich eine beste Freundin wie Kriss alias Kriss Kross alias Beautiful Tradgedy .. schon klar oder ? 🤣 wobei ich will nicht dass sie den Chicken Wing mit mir übt. Selten über einen Nebencharakter so herzlich gelacht. Von mir eine ganz klare Leseempfehlung

Lesen Sie weiter

Der Schreibstil der Autorin ist wie gewohnt flüssig und angenehm, ich bin nur so durch die Seiten geflogen und konnte das Buch kaum aus den Händen legen weil es so spannend gewesen ist . Band 3 ist aufjedenfall Mein Lieblingsteil gewesen . Für uns alles geht es zurück ins verschneite St. Moritz , Es gab natürlich mal wieder spannende Szenen und Intrigen . Es gab unvorhersehbare Wendungen und viele Geheimnisse die gelüftet wurden.
Wie schon in Band 1 und 2 hat es auch an spicy Szenen nicht gefehlt 🔥 . Es ist echt schade das die Reihe zu ende ist und man nie wieder von Neu in diese Welt eintauchen kann . es folgt noch eine Rezension auf Tik tok

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.