Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Rezensionen zu
Shatter Me

Tahereh Mafi

Die "Shatter Me"-Reihe (1)

(19)
(12)
(1)
(0)
(0)
€ 12,00 [D] inkl. MwSt. | € 12,40 [A] | CHF 17,50* (* empf. VK-Preis)

Bei shatter me handelte es sich um meine erste Dystopie und ich bin absolut begeistert! Stell dir vor du bist ein guter Mensch in einer schlechten Welt. Eine Welt die einst wie unsere war aber durch falsche Entscheidungen nun immer mehr Unheil und Leid bringt. Wem würdest du vertrauen? Juliette ist etwas besonderes und wird aufgrund ihrer Gabe von der Gesellschaft und ihren Eltern in ein gefängnisartiges Irrenhaus verbannt. Dort bleibt ihr nichts bis auf ihren Stift und ihr kleines Notizbuch. Diese einfachen Gegenstände halten sie davon ab verrückt zu werden. Oder ist sie es schon? Als dann aber plötzlich Adam ihr neuer “Mitbewohner“ werden soll steht es zu Beginn nicht gut zwischen den beiden. Doch irgendwas hat Adam, dass Juliette einfach nicht loslassen kann. Das Buch nimmt eine dramatische Wendung als plötzlich das Zimmer der Beiden von dem so verhassten Militär gestürmt wird. Aber wofür brauchen sie Adam und Juliette? Dieses Buch hat einen ganz besonderen Platz in meinem Herzen bekommen. Der Schreibstil war einzigartig. Denn er zeichnet sich durch gestrichene Passagen aus. Sobald Juliette etwas denkt, was ihr seelisch wehtut oder sie nicht wahrhaben will, wird es gestrichen. Das bedeutet man bekommt einen sehr intensiven Einblick in ihre Gefühle ohne, dass sie diese beschreiben muss. Während dem Lesen hab ich mir vorgestellt das ich gerade ihr Notizbuch lese. Denn da kann sie Dinge die sie überwältigen oder die ihr nicht gefallen auch nur wegstreichen. Wie ihr schon merkt hat dieser Schreibstil mich absolut überzeugt. Adam und Juliette habe ich schnell ins Herz geschlossen. Die beiden Charaktere wurden sehr intensiv ausgearbeitet und ich habe das Gefühl als würde ich sie persönlich kennen. Die Geschichte von den Beiden zeichnet sich durch eine dauerhafte Spannung und vielen (sehr guten) Plottwists aus. Ich musste mich bei dem Buch des Öfteren gerade aufsetzten, weil ich gar nicht glauben konnte was da gerade passiert. Dazu bekommen wir eine aufregende Lovestory. Ich war geschockt, berührt, sauer aber auch glücklich. Daher bekommt die Geschichte von Juliette von mir 5/5⭐️. Ich empfehle sie JEDEM! Ich bin sehr gespannt auf die weiteren Teile.

Lesen Sie weiter

Orell Füssli Thalia AG

Von: Nadine Rüegg aus Brugg AG

13.06.2023

Den ersten Band Shatter Me habe ich bereits verschlungen! Wie viele Emotionen und was für ein Schock! Dass sie endlich berührt werden kann hat mich tief getroffen. Was für ein Leben is das denn, ohne Umarmungen? Ich bin schon so gespannt auf den zweiten Band. Ich konnte mich kaum davon losreissen. Seit langem wieder ein richtiges Lesehighlight! Ich werde den zweiten Band bald auch mal beginnen, ich bin gespannt, wie es jetzt weitergeht mit der Revolte.

Lesen Sie weiter

Endlich werden die 6 Bände der „Shatter me“ Reihe komplett übersetzt! Da ich nur auf deutsch lese, habe ich die Reihe bisher nicht anfangen können. Jetzt konnte ich starten und kann verstehen, woher der Hype kommt! Der erste Teil startet damit, dass wir die 17-jährige Juliette kennenlernen und von ihren Fähigkeiten erfahren. Aufgrund dieser Fähigkeiten wurde sie von der Regierung weggesperrt. 264 Tage befindet sie sich bereits in Gefangenschaft. 264 Tage war sie allein. Nun bekommt sie einen Zellengenossen - Adam Kent. Was sie noch nicht weiß: Adam wird sie aus dieser Zelle heraus holen. Aber danach ist sie nicht frei, sondern befindet sich wieder in Gefangenschaft. Der Machthaber des Sektor 45 - Aaron Warner - möchte Juliette als Waffe einsetzen. Noch eine Waffe mehr, in einer bereits fast komplett zerstörten Welt. Juliette leistet jedoch, trotz seiner herzlosen und brutalen Art, Widerstand. Sie möchte nicht das Monster sein, von dem sie glaubt, alle würden es in ihr sehen. Wie hat mir das Buch gefallen? Das in Worte zu fassen, fällt mir schwer. Das Buch war wunderschön, atemberaubend und düster. Es hatte mich ab der 1. Seite vollkommen in seinen Bann gezogen und ich konnte es einfach nicht mehr weglegen. Der Schreibstil ist einmalig und super flüssig. Die durchgestrichenen und abgehackten Sätze waren großartig und haben Juliettes´ Gefühlslage sehr gut wieder gegeben. Auch die anfänglich zarte und dann leidenschaftliche Liebesbeziehung zwischen Juliette und Adam hat mir sehr gut gefallen. Wie sie die ganze Zeit füreinander gekämpft haben, war einfach schön zu lesen. Ich habe das ganze Buch über mit den beiden mitgefiebert und gelitten. Als das Buch zu Ende war, war ich echt traurig! Diese Dystopie mit Urban Fantasy Elementen hat jetzt schon mein ganzes Herz und ich bin so gespannt, was die Charaktere noch zu bieten haben - vor allem aber bin ich auf Aaron Warner gespannt! Ich bin gehyped und habe hier definitiv ein Highlight gelesen! Ich rate jedem, es sich nicht entgehen zu lassen! 5/5 Sterne

Lesen Sie weiter

Ich kann gar nicht in Worte fassen wie glücklich ich bin, dass die deutschen Ausgaben nun auch die wunderschönen Originalcover bekommen haben und diese grandiose Reihe endlich weiter übersetzt wird. Das wurde aber auch echt mal Zeit.🤩 Gänsehaut! Einfach pure Gänsehaut. Damit verbinde ich dieses Buch. Gefesselt von der ersten Seite. Gefangen von diesem einzigartigen Schreibstil. Gebannt von diesen brutal guten Protagnisten. Und ergriffen von den Gedankengängen, Gefühlen und Emotionen. Mein Herz bettelt nach mehr, mehr, mehr von alldem.

Lesen Sie weiter

Da ist es. Shatter Me. Mein persönliches Jahreshighlight 2023! Shatter Me hat mich von Seite 1 an in seinen Bann gezogen. Der Schreibstil ist total besonders und einzigartig. Trotzdem oder auch gerade deswegen lässt es sich angenehm lesen, sodass ich jede Zeile aufgesogen und am liebsten jeden! einzelnen! Satz markiert hätte. Der Autorin gelingt es auf eine magische Art das Innenleben der Protagonistin absolut authentisch darzustellen, sodass ich total gut mit ihr mitfühlen und ihr Handeln nachvollziehen konnte. Die Story war dazu auch noch wirklich spannend, sodass ich das Buch quasi inhaliert habe. Ich bin begeistert! Es war einfach glaube ich genau das richtige Buch zur richtigen Zeit und das, was ich gebraucht habe. Einfach ein absolutes Jahreshighlight und ich möchte unbedingt wissen wie es weitergeht. Deshalb bin dem Verlag so dankbar, dass die Reihe mit den englischen Covern neu aufgelegt wurde (auch wenn das Taschenbuch tatsächlich etwas klein ist - aber egal, hauptsache es ist schön!).

Lesen Sie weiter

- Wow, einfach nur wow. Das ist das erste was mir in den Sinn kommt, wenn ich an das Buch zurückdenke ! Ich konnte mich ohne Probleme gut in die Geschichte finden und war direkt hin und weg. Der Schreibstil ist etwas anders, so dass ich mich zu Beginn erst mal ein bisschen damit anfreunden musste. Doch im Laufe der Geschichte habe ich ihn lieben gelernt. Vor allem durch die durchgestrichenen Sätze, bekommt man einen perfekten Einblick in die Gedankenwelt und Gefühle der Protagonisten. Er spiegelt die gesamte innere Welt von Juliette und auch das ganze Chaos und sie herum wieder - Juliette mochte ich von Beginn an sehr gerne. Sie war mir unheimlich sympathisch, vor allem, weil ich mich sehr gut in sie hineinversetzen konnte. Bei Adam und auch bei Kenji war ich mir am Anfang sehr unschlüssig.. sie sind immer noch ein Mysterium für mich und ich bin gespannt wie sie sich in den weiteren Teilen zeigen und entwickeln werden - Ich bin diesem Buch total verfallen und konnte es nicht mehr bei Seite legen, daher habe ich es direkt in einem Rutsch gelesen. Es ist ein absoluter Pageturner und Ich musste unbedingt wissen, was noch passieren würde. Jetzt bin ich einfach nur unheimlich gespannt, wie die Geschichte weitergeht und was mich noch alles erwarten wird. Ganz große Empfehlung !🥺🤍

Lesen Sie weiter

Du suchst eine dystopische, spannende und fesselnde Geschichte? Dann ist das genau das richtige Buch für dich! Shatter Me ist der erste Band der “Shatter Me-Reihe“ und ist eine Dystopie (bitte in der richtigen Reihenfolge lesen). In dem Buch geht es um Juliette, die mit einer einzigen Berührung Menschen töten kann, weshalb sie ihr Leben lang einsam leben musste und von allen verstoßen wurde. Aus diesem Grund wird sie weggesperrt, bis die Regierung (Reestablishment) sie für ihre eigenen Pläne nutzen will. Juliette ergreift dadurch endlich die Chance zu kämpfen und für sich selbst einzustehen. Ich bin richtig gut in das Buch reingekommen und wurde durch den bildhaften und emotionalen Schreibstil der Autorin sofort in den Bann des Buches gezogen. Die Autorin beschreibt die Gefühle von Juliett sehr genau und vor allem durch die durchgestrichenen Sätze, kann man sich unglaublich gut in sie hineinversetzten und ihre Verzweiflung förmlich spüren. Juliette war mir von Anfang an sehr sympathisch und auch Adam, James und Kenji haben mir gut gefallen. Ich musste mich wirklich zwingen das Buch aus der Hand zu legen, da die Geschichte unglaublich spannend und fesselnd ist. Ich freue mich schon sehr auf die Fortsetzung. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung und 5/5⭐️.

Lesen Sie weiter

Wow

Von: Sarah Imler

20.05.2023

Ich liebe dieses Buch! 🤍 Ich muss sagen, die ersten Seiten waren gewöhnungsbedürftig zu lesen, aber dann ging es toll dahin! 🫶🏻 Ich finde Juliette so bemerkenswert stark! Unglaublich! Ihre Situation, die Welt und alles! Sie lässt sich nicht unterkriegen! 😍 Und die ganze Welt an sich ist mega interessant. Mega! Bei Adam habe ich irgendwie gemischte Gefühle! Am Anfang war ich schockverliebt, aber zum Schluss hin habe ich ein ungutes Gefühl bei ihm bekommen! 😬🫣 Und Warner ist für mich ein kompletter Psychopath! 🥲😂 Kann ihn jetzt noch nicht leiden! Bin so gespannt auf den 2ten Teil! 🥰🥰🤗 Will nicht warten! Ich will ihn sofort lesen! Ich muss wissen was es mit Warner noch so auf sich hat! Warum er so besessen ist von ihr! 🤗 Eine klare 5/5 von mir! Ihr müsst es alle lesen! 🤍

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.