Als Penguin Random House Verlagsgruppe sind wir überzeugt, dass Vielfalt – in all ihren Erscheinungsformen – elementar für eine offene Gesellschaft ist.
Auf dem Weg zu mehr Gemeinschaft, Toleranz und Gleichberechtigung müssen all die diversen Stimmen, Perspektiven und Erfahrungswelten, die unsere Gesellschaft ausmachen, gesehen und gehört werden.

Im Rahmen der „Woche der Vielfalt“ vom 20. bis 26. Juni 2022 mit dem diesjährigen Fokus auf den Themen geschlechtliche Identität und sexuelle Orientierung möchten wir Ihnen unsere Sachbuchempfehlungen ans Herz legen.

Inspirierende Lektüre wünscht
Ihr Penguin Random House Team

Eine kurze Geschichte der LGBTIQ+-Bewegung

Dieses inspirierende Buch erzählt die Geschichte der globalen LGBTIQ+-Bewegung von den 1930er-Jahren bis heute. Als kompakte Chronologie des Wegs zu gesellschaftlicher Anerkennung und Gleichberechtigung vermittelt »Pride!« die bedeutendsten Ereignisse und Meilensteine, Daten und Fakten, und stellt in Kurzporträts die wichtigsten Protagonist*innen und Aktivist*innen der Bewegung vor.

Jetzt bestellen

Hardcover
€ 16,00 [D] inkl. MwSt. | € 16,50 [A] | CHF 22,50* (* empf. VK-Preis)

Ein Plädoyer für Toleranz

Riccardo Simonetti und seine Mutter Anna erzählen sehr persönlich von Riccardos Coming-out und davon, was es für die Eltern-Kind-Beziehung bedeutet, wenn das Kind von den Erwartungen der Eltern abweicht. Denn so freigeistig und bunt Riccardos Leben heute auch sein mag, so schwierig war es für ihn, sein konservatives Umfeld zu durchbrechen. Auch seine Mutter, die von einem streng katholischen Elternhaus geprägt wurde, musste einige Hürden überwinden, um voll und ganz zu ihrem Sohn stehen zu können.

Jetzt bestellen

Taschenbuch
eBook
€ 12,00 [D] inkl. MwSt. | € 12,40 [A] | CHF 17,50* (* empf. VK-Preis)
€ 4,99 [D] inkl. MwSt. | € 4,99 [A] | CHF 7,00* (* empf. VK-Preis)

Ein wichtiges Buch, das jungen Menschen Mut macht!

Entdecke die inspirierenden Geschichten von 53 queeren Künstlern, Schriftstellern, Innovatoren, Sportlern und Aktivisten von der Antike bis heute! Sie alle haben einen großen kulturellen Beitrag geleistet und zum Kampf für die Gleichberechtigung beigetragen.
Mit ausdruckstarken Porträts von: Freddie Mercury, Frida Kahlo, Alan Turing, Michelangelo, Sappho, Audre Lorde, Manvendra Singh Gohil, Emma Gonzalez, James Baldwin, Leonardo da Vinci, Alexander Wang, Subhi Nahas, Tove Jansson, Martina Navratilova, Sia, Tim Cook, Pedro Almodovar, Virginia Woolf u.v.m.

Jetzt bestellen

Hardcover
€ 20,00 [D] inkl. MwSt. | € 20,60 [A] | CHF 27,90* (* empf. VK-Preis)

Als homosexueller Priester gegen die Heuchelei der katholischen Kirche

»Wenn jemand homosexuell ist und Gott sucht und guten Willens ist, wer bin ich, über ihn zu richten?«
Diese Worte von Papst Franziskus ließen viele homosexuelle Priester Hoffnung schöpfen. Doch ein grundlegender Wandel der katholischen Kirche steht weiterhin aus. Umso mehr Wirbel verursachte das Coming-out des hochrangigen Geistlichen Krzysztof Charamsa im Jahr 2015.
In »Der erste Stein« gibt er erschreckende Einblicke in den Alltag der kirchlichen Ausbildung und beschreibt die Absurdität von Vorschriften wie dem Zölibat.

Jetzt bestellen

eBook
€ 9,99 [D] inkl. MwSt. | € 9,99 [A] | CHF 13,00* (* empf. VK-Preis)
Buchtipp Megan Rapinoe - One Life

Buchtipp des Monats - Megan Rapinoe 'One Life'

Megan Rapinoe nutzt ihre Stimme als weltweit bekannte Fußballerin sinnvoll: Sie setzt sich seit langem für die Gleichstellung der LGBTQIA+-Community ein, kämpft für die Rechte von People of Color und scheut generell nicht davor zurück, Unangenehmes auszusprechen. Die Biografie bietet interessante Einblicke in die Welt des Sports, insbesondere des US-Frauenfußballs, aber auch in das Leben einer sehr interessanten Frau.

Michael Kaunz, Marketing

Zum Buch

Das könnte Sie auch interessieren

E-Book-Preisaktion