Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Emily Gunnis

Das Haus der Verlassenen

Roman

Taschenbuch
9,99 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Sussex, 1956. Als die junge Ivy Jenkins schwanger wird, muss sie ins St. Margaret's Heim für ledige Mütter. Sie wird den düsteren Klosterbau nie mehr verlassen ... Sechzig Jahre später findet die Journalistin Sam einen flehentlichen Brief Ivys. Sie beginnt die schreckliche Geschichte von St. Margaret's zu recherchieren. Dabei stößt sie auf finstere Geheimnisse, die eine blutige Spur bis in die Gegenwart ziehen. Und die tief verstrickt sind mit ihrer eigenen Familiengeschichte.


ERSTMALS IM TASCHENBUCH
Aus dem Englischen von Carola Fischer
Originaltitel: The Girl in the Letter
Originalverlag: Heyne
Taschenbuch, Klappenbroschur, 416 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-453-42319-0
Erschienen am  11. May 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.
Das neue Buch von Emily Gunnis

Ähnliche Titel wie "Das Haus der Verlassenen"

Fünf Tage in Paris

Tatiana de Rosnay

Fünf Tage in Paris

Die Liebe zum Regen

Claire Hoffmann

Die Liebe zum Regen

Das Geheimnis meiner Schwestern

Eve Chase

Das Geheimnis meiner Schwestern

Der Kinderflüsterer

Alex North

Der Kinderflüsterer

Royal Secrets

Geneva Lee

Royal Secrets

Straus Park
(6)

P. B. Gronda

Straus Park

Für immer du und ich
(7)

Marianne Kavanagh

Für immer du und ich

Jahre wie diese

Sadie Jones

Jahre wie diese

Ivy und Abe

Elizabeth Enfield

Ivy und Abe

Als unsere Herzen fliegen lernten

Iona Grey

Als unsere Herzen fliegen lernten

Die Launenhaftigkeit der Liebe

Hannah Rothschild

Die Launenhaftigkeit der Liebe

Wie Arthur Pepper sich vor seiner Nachbarin versteckte und am Ende doch sein Herz fand

Phaedra Patrick

Wie Arthur Pepper sich vor seiner Nachbarin versteckte und am Ende doch sein Herz fand

Mädchen, Frau, etc.

Bernardine Evaristo

Mädchen, Frau, etc.

Die gestohlenen Stunden
(6)

Sarah Maine

Die gestohlenen Stunden

Brüder

Jackie Thomae

Brüder

Die verlassenen Kinder
(7)

Belinda Bauer

Die verlassenen Kinder

Solange du schweigst

B.A. Paris

Solange du schweigst

In deiner Schuld
(6)

Sabine Durrant

In deiner Schuld

Schlaf schön, solange du noch kannst
(5)

Mary Torjussen

Schlaf schön, solange du noch kannst

Kann ich jetzt bitte mein Herz zurückhaben?

Sophia Money-Coutts

Kann ich jetzt bitte mein Herz zurückhaben?

Rezensionen

Toller Roman mit Nervenkitzel

Von: x.bookaholic.x

28.12.2022

Ein Buch nach meinem Geschmack! Eine wirklich spannende Geschichte, die einen nicht mehr loslässt. Man ist nur so durch die Geschichte geflogen, was natürlich auch an dem hervorragenden Schreibstil lag. Man taucht hier in verschiedene Jahrzehnte ab. Es wurde auf jeden Fall nicht langweilig. Das Buch war gut strukturiert, sodass man mit den Zeitsprüngen auch nicht durcheinander kam. Ich hab zwar ziemlich schnell die Geheimnisse erkannt, aber für mich hat das der Spannung keinen Abbruch getan. Ein relativ unbekanntes Buch, was ich aber guten Gewissens weiterempfehlen kann.

Lesen Sie weiter

Dürninger GmbH

Von: Daniela Steckbauer aus Schwäbisch Gmünd

08.02.2021

Spannend geschrieben - jedoch sehr erschütternd und unfassbar, welches Leid junge Frauen erfahren mussten.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Emily Gunnis arbeitete lange beim Fernsehen, unter anderem als erfolgreiche Drehbuchautorin. »Das Haus der Verlassenen« ist ihr Debutroman. Die Tochter der internationalen Bestsellerautorin Penny Vincenzi lebt mit ihrer Familie im südenglischen Sussex.

Zur Autorin

Weitere Bücher der Autorin