Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Petra Hammesfahr

Der stille Herr Genardy

Roman

(3)
Taschenbuch
11,00 [D] inkl. MwSt.
11,40 [A] | CHF 15,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Er ist ein netter, hilfsbereiter Mensch und ruhiger Mieter. Sogar kinderlieb und bereit, monatlich mehr zu bezahlen, als Sigrid bisher für die Wohnung im Obergeschoss ihres Hauses bekommen hat. Seit dem Tod ihres Mannes muss sie genau rechnen, um sich und ihre Tochter durchzubringen und das Haus nicht zu verlieren. Deshalb versucht sie, die Albträume und Visionen zu ignorieren, die sie nach Herrn Genardys Einzug quälen. Aber die Angst um ihr Kind wird sie nicht los. Irgendetwas stimmt nicht mit dem stillen Herrn Genardy ...


Taschenbuch, Broschur, 448 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-453-36129-4
Erschienen am  09. May 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Der stille Herr Genardy"

An einem Tag im November

Petra Hammesfahr

An einem Tag im November

Die dunkle Seite
(4)

Frank Schätzing

Die dunkle Seite

Während du stirbst

Tammy Cohen

Während du stirbst

Sag Mami Good-bye

Joy Fielding

Sag Mami Good-bye

Ein Tod ist nicht genug

Peter Swanson

Ein Tod ist nicht genug

Mädchenmörder

Thea Dorn

Mädchenmörder

Schlaf schön, solange du noch kannst
(5)

Mary Torjussen

Schlaf schön, solange du noch kannst

Freefall – Die Wahrheit ist dein Tod

Jessica Barry

Freefall – Die Wahrheit ist dein Tod

Todeskampf

Michael Robotham

Todeskampf

Die Freundin
(5)

Heidi Perks

Die Freundin

Erlöse mich

Michael Robotham

Erlöse mich

Die Lüge
(1)

Petra Hammesfahr

Die Lüge

Sie muss sterben

Susan Crawford

Sie muss sterben

Das Spiel
(7)

Richard Laymon

Das Spiel

Die Rabentochter

Karen Dionne

Die Rabentochter

Dass du ewig denkst an mich

Mary Higgins Clark

Dass du ewig denkst an mich

Die Braut

Anita Terpstra

Die Braut

Das Vogeltribunal
(6)

Agnes Ravatn

Das Vogeltribunal

Und erlöse uns von dem Bösen - Alex Cross 10

James Patterson

Und erlöse uns von dem Bösen - Alex Cross 10

Rezensionen

Schweres Thema gut geschrieben

Von: Toval

31.01.2023

Inhalt: Er ist ein netter, hilfsbereiter Mensch und ruhiger Mieter. Sogar kinderlieb und bereit, monatlich mehr zu bezahlen, als Sigrid bisher für die Wohnung im Obergeschoss ihres Hauses bekommen hat. Seit dem Tod ihres Mannes muss sie genau rechnen, um sich und ihre Tochter durchzubringen und das Haus nicht zu verlieren. Deshalb versucht sie, die Albträume und Visionen zu ignorieren, die sie nach Herrn Genardys Einzug quälen. Aber die Angst um ihr Kind wird sie nicht los. Irgendetwas stimmt nicht mit dem stillen Herrn Genardy ... Cover: Auf dem Cover ist ein Kind zu sehen, es scheint als geht es durch einen Wald. In einer gewissen Entfernung steht eine erwachsene Person. Für mich hat das Cover etwas bedrohliches und angsteinflössendes. Schreibstil und Charaktere: Die Autorin hat einen tollen Schreibstil, welcher zum immer weiter lesen einlädt. Man möchte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Die Charaktere sind gut ausgewählt, beschrieben und passen perfekt in die Handlung. Fazit: Es ist ein sehr spannendes Buch, welches aber für sehr sensible Leser*innen eher nicht zu empfehlen ist, da der Inhalt der Geschichte nicht ohne ist. Machen einem schwere Inhalte nix aus, ist es unbedingt eine Buchempfehlung!

Lesen Sie weiter

eine emotionale Geschichte

Von: Suse

16.10.2022

Er ist ein netter, hilfsbereiter Mensch und ruhiger Mieter. Sogar kinderlieb und bereit, monatlich mehr zu bezahlen, als Sigrid bisher für die Wohnung im Obergeschoss ihres Hauses bekommen hat. Seit dem Tod ihres Mannes muss sie genau rechnen, um sich und ihre Tochter durchzubringen und das Haus nicht zu verlieren. Deshalb versucht sie, die Albträume und Visionen zu ignorieren, die sie nach Herrn Genardys Einzug quälen. Aber die Angst um ihr Kind wird sie nicht los. Irgendetwas stimmt nicht mit dem stillen Herrn Genardy ... Die Autorin: Petra Hammesfahr wurde mit ihrem Longseller »Der stille Herr Genardy« einem großen Lesepublikum bekannt. Seitdem erobern ihre Spannungsromane die Bestsellerlisten, sie wurden mit Preisen ausgezeichnet und verfilmt. So ist die erfolgreiche Netflix-Serie »The Sinner« mit Bill Pullman in der Hauptrolle auf der Grundlage von »Die Sünderin« entstanden. Meine Meinung: Ich hatte keinerlei Vorstellung was mich in diesem Buch erwartet. Erstmal zum Schreibstil der Autorin. Super einnehmend und flüssig. Ich war sofort in der Geschichte und habe die Personen sehr gut nachempfinden können. Die Handlung ist nichts was man mal so zwischendurch liest. Die Wucht, die dieses Buch hat, hat mich ganz unvorbereitet und mitten ins Herz getroffen. Die Handlung baut sich nach und nach auf. Schon am Anfang in diesem Buch merkt man diese Beklommenheit, irgendwas liegt in der Luft. Ich hatte mir den Klappentext nicht durchgelesen, und so war ich sprachlos als mir die Handlung und der Inhalt bewusst wurde. Eine Thematik die natürlich sehr wichtig ist. Ein Buch was in seiner Sprache und Gewaltigkeit die Dinge auf den Punkt bringt. Eine reise in Abgründe. Ich konnte das Buch gut aushalten, da mein Gemüt sehr oft in Sachbüchern damit konfrontiert wurde. Für andere Leser könnte es jedoch noch schockierender sein. Dennoch ist es eine große Empfehlung. Die Autorin kann einfach Geschichten erzählen und nimmt sich gefühlt immer Themen vor, die brisant sind. Ein wichtiges Buch. Ein Buch voller Emotionen. Ein Buch worüber ich auch nach Beendigung noch nachdenken musste. Eine Empfehlung

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Petra Hammesfahr wurde mit ihrem Longseller »Der stille Herr Genardy« einem großen Lesepublikum bekannt. Seitdem erobern ihre Spannungsromane die Bestsellerlisten, sie wurden mit Preisen ausgezeichnet und verfilmt. So ist die erfolgreiche Netflix-Serie »The Sinner« mit Bill Pullman in der Hauptrolle auf der Grundlage von »Die Sünderin« entstanden.

Zur Autorin

Weitere Bücher der Autorin