Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Shoukei Matsumoto

Ein ruhiger Geist

Stille finden in einer lauten Welt
55 buddhistische Lektionen für den Alltag

(1)
Taschenbuch
13,00 [D] inkl. MwSt.
13,40 [A] | CHF 18,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Unser Leben ist voller Lärm – ständig sind wir umgeben von klingelnden Telefonen, eingehenden Nachrichten, Verkehrslärm und anderen Menschen. Sorgen, negative Emotionen und rasende Gedanken tragen zum inneren Geräuschpegel bei und verstärken Stress und Ängste nur noch. Diese Überlastung ist schädlich für unsere geistige und körperliche Gesundheit und lenkt uns davon ab, ein erfülltes und zielgerichtetes Leben zu führen. Basierend auf den Praktiken und Überzeugungen des Buddhismus erklärt der Mönch Shoukei Matsumoto die Ursachen des Lärms und zeigt Strategien auf, ihn zu bewältigen. Unser Bewusstsein nach innen zu richten und im gegenwärtigen Moment zu bleiben, beruhigt unsere Gedanken. Einfache Tipps und praktische Ratschläge helfen, Leichtigkeit, Balance und Ruhe in einer chaotischen und lauten Welt zu finden und die innere Ruhe wiederherzustellen.


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Englischen von Wolfgang Höhn
Originaltitel: A quiet mind
Originalverlag: Eddison
Taschenbuch, Klappenbroschur, 192 Seiten, 12,5 x 18,7 cm
mit 4-farb. Abb.
ISBN: 978-3-442-22347-3
Erschienen am  07. September 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Ein ruhiger Geist"

Das kleine Buch der Ruhe und Gelassenheit
(4)

Ashley Davis Bush

Das kleine Buch der Ruhe und Gelassenheit

Radikal glücklich

Phakchok Rinpoche, Erric Solomon

Radikal glücklich

Mehr Kraft zum Loslassen
(1)

Melody Beattie

Mehr Kraft zum Loslassen

Happy Minutes - 4 Minuten, die dein Leben verändern
(4)

Rebekah Borucki

Happy Minutes - 4 Minuten, die dein Leben verändern

Das Licht des Himmels in dir
(2)

Ronald Schweppe, Aljoscha Long

Das Licht des Himmels in dir

Das kleine Buch vom Innehalten
(6)

Danielle Marchant

Das kleine Buch vom Innehalten

Erleuchtet in drei Atemzügen

Doris Iding

Erleuchtet in drei Atemzügen

Du bist nicht, was du denkst
(4)

Georg Lolos

Du bist nicht, was du denkst

Sei dankbar und werde reich
(6)

Pam Grout

Sei dankbar und werde reich

Innehalten
(8)

Fleur Sakura Wöss

Innehalten

Meditation für dein Leben
(1)

Dirk Bennewitz, Andrea Kubasch

Meditation für dein Leben

10 Dinge, die jeder von Buddha lernen kann
(6)

Thomas Hohensee

10 Dinge, die jeder von Buddha lernen kann

Die Kunst engagierter Gelassenheit

Lukas Niederberger

Die Kunst engagierter Gelassenheit

Du bist ein Geschenk für die Welt
(1)

Thich Nhat Hanh

Du bist ein Geschenk für die Welt

Buddhas Glücksformel für ein erfülltes Leben

Thomas Hohensee

Buddhas Glücksformel für ein erfülltes Leben

Hypnotische Phantasiereisen + 70-minütige Meditations-CD. Echte Hilfe gegen psychische Belastungen, Stress, Sorgen und Ängste
(3)

Thomas Niklas Panholzer

Hypnotische Phantasiereisen + 70-minütige Meditations-CD. Echte Hilfe gegen psychische Belastungen, Stress, Sorgen und Ängste

Ein OM für alle Fälle

BamBu

Ein OM für alle Fälle

Der Elefant, der das Glück vergaß

Ajahn Brahm

Der Elefant, der das Glück vergaß

Das Wunder der Gelassenheit

Nancy O´Hara

Das Wunder der Gelassenheit

Sei deines Glückes Buddha
(1)

Cornelia Schwarz, Shirley Michaela Seul

Sei deines Glückes Buddha

Rezensionen

Wunderschönes bibliophiles Buch, dass bereits das Lesen zu einem ruhigen meditativen Ereignis macht.

Von: Koreander

25.09.2022

Shoukei Matsumoto ist ein japanischer buddhistischer Mönch. So weit so gewöhnlich. Aber Matsumoto gehört der Richtung des Shin-Buddhismus an, einer der vier neuen buddhistischen Schulen Japans. Und allein das ist schon interessant, wird der Buddhismus im Westen doch häufig als ein monolithisches Konstrukt aufgefasst. Dabei ist der Buddhismus äußerst ausdifferenziert. Kein Wunder bei einer etwa 2.500 Jahre alten Religion bzw. Philosophie – je nach Standpunkt und eben auch je nach buddhistischer Richtung und Tradition. Den Shin-Buddhismus könnte man vielleicht auch als antiautoritären, undogmatischen Laienbuddhismus bezeichnen. Da ist es doch interessant, was ein Mönch dieser besonderen Traditionslinie zu sagen hat. Vielleicht gibt das neue Anregungen und Ideen, um dem Lärm des Alltags, dem Stress und den negativen Impulsen zu entfliehen bzw. besser begegnen zu können. „Ein ruhiger Geist“ verspricht genau das. Stille finden in einer lauten Welt, heißt der Untertitel. 55 buddhistische Lektionen für den Alltag. Nun gibt es natürlich bereits unzählige Bücher, die so ziemlich dasselbe versprechen. Wie bewahrt man einen friedlichen Geist, in Zeiten des Lärms. Und dabei ist Lärm nicht nur durch Lautstärke definiert. Lärm kann auch von Innen kommen. Deshalb führt uns Matsumoto erst einmal in die Welt des Lärms ein. Denn am Anfang steht die Erkenntnis. In den folgenden fünf Kapiteln geht es darum achtsam sich selbst und die Welt wahrzunehmen. Bewusst zu agieren, um nicht unbewusst getrieben zu werden. Dazu werden die durchaus üblichen und bekannten buddhistischen Methoden erläutert. Atmen ist dabei eines der fundamentalen Werkzeuge, um zur Ruhe zu kommen. Aber auch Sutras, Schreiben, achtsames Essen, ein konzentrierter Umgang mit Medien, Selbstreflexion um loslassen zu lernen oder grundlegende ethische Richtlinien des Buddhismus „Tu nichts Böses, tu Gutes“ helfen dabei, sich selbst neu zu verorten, und mit einem neuen Welt- und Selbstbild dem Gegenwärtigen zu begegnen. Dabei spielen die Grundlagen des Buddhismus eine große Rolle. Den mittleren Weg gehen, Negativem ausweichen bzw. mit Gleichmut begegnen und Positives im Leben verstärken und suchen. Das klingt für Viele nicht neu und das ist es auch nicht. Wer schon viele Bücher zu Achtsamkeit und Buddhismus gelesen hat und nur noch nach Neuem Ausschau hält, braucht bei Matsumoto nicht unbedingt reinschauen. Wer gerne buddhistische Literatur liest, wer sich weiter inspirieren lassen möchte, wer beständig an sich selbst arbeiten möchte und dies mit neuen Quellen, anderen Autor*innen unterstützen möchte, findet hier ein wunderschönes bibliophiles Buch, dass bereits das Lesen zu einem ruhigen meditativen Ereignis macht. Sicher nicht ohne neue Erkenntnisse, aber vielleicht auch ohne die ganz großen neue Einsicht. Und dennoch ist „Ein ruhiger Geist“ ein angenehmes und zu empfehlendes Leseerlebnis.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Shoukei Matsumoto ist Mönch im buddhistischen Komyoji-Tempel in Kyoto, Japan. Er studierte Philosophie und Wirtschaftswissenschaften und ist Mitglied des Renge-Ji Institute for Buddhist Research. Der ordinierte Buddhist ist Gründer des virtuellen Tempels »Higanji«, einer der beliebtesten Websites für Buddhisten in Japan. Er hat zahlreiche Bücher veröffentlicht, sein Buch »Die Kunst des achtsamen Putzens« wurde in über fünfzehn Sprachen übersetzt.

Zum Autor

Weitere Bücher des Autors