Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.
Taschenbuch
10,99 [D] inkl. MwSt.
11,30 [A] | CHF 15,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Tief verschneite Berge, ein ausgestorbenes Dorf und eine verschwundene Maura Isles – Jane Rizzoli gerät an ihre Grenzen ...

Dr. Maura Isles will in in dem abgelegenen Ort Kingdom Come Zuflucht vor einem Schneechaos finden. Allerdings sieht es aus, als hätten die Bewohner ihre Häuser nur Minuten vor ihrer Ankunft panisch verlassen: Fenster und Türen stehen offen, Tische sind gedeckt – doch das Essen auf den Tellern ist festgefroren, kein Mensch weit und breit … Mauras Spur verliert sich. Bis eine Unfallmeldung Jane Rizzoli in Boston erreicht: Ein Wagen mit vier Insassen ist in eine Schlucht gestürzt. Unter den Toten ist eine Frau in Mauras Alter, und im Auto liegt ihr Gepäck …

Rizzoli & Isles – die Bestsellerserie im Überblick!
Band 1: Die Chirurgin
Band 2: Der Meister
Band 3: Todsünde
Band 4: Schwesternmord
Band 5: Scheintod
Band 6: Blutmale
Band 7: Grabkammer
Band 8: Totengrund
Band 9: Grabesstille
Band 10: Abendruh
Band 11: Der Schneeleopard
Band 12: Blutzeuge

Alle Bände sind eigenständige Fälle und können unabhängig voneinander gelesen werden.


Aus dem Amerikanischen von Andreas Jäger
Originaltitel: Killing Place (UK) / Ice Cold (US) (Rizzoli & Isles 8)
Originalverlag: Ballantine, New York 2010
Taschenbuch, Klappenbroschur, 432 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-7341-0816-7
Erschienen am  20. January 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Totengrund"

Freefall – Die Wahrheit ist dein Tod

Jessica Barry

Freefall – Die Wahrheit ist dein Tod

Ein Tod ist nicht genug

Peter Swanson

Ein Tod ist nicht genug

Todsünde
(2)

Tess Gerritsen

Todsünde

Grabkammer
(1)

Tess Gerritsen

Grabkammer

Grabesstille
(5)

Tess Gerritsen

Grabesstille

Die amerikanische Nacht

Marisha Pessl

Die amerikanische Nacht

Das Teufelsspiel
(2)

Jeffery Deaver

Das Teufelsspiel

LITTLE LIES – Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht

Megan Miranda

LITTLE LIES – Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht

Gestohlene Erinnerung

Blake Crouch

Gestohlene Erinnerung

Am dunkelsten Tag

Nora Roberts

Am dunkelsten Tag

Stirb, Schätzchen, stirb
(3)

J.D. Robb

Stirb, Schätzchen, stirb

Zimmer 103

Simone St. James

Zimmer 103

Beutegier

Jack Ketchum

Beutegier

Die Freundin
(5)

Heidi Perks

Die Freundin

Solange du schweigst

B.A. Paris

Solange du schweigst

Im Koma
(3)

Joy Fielding

Im Koma

Der talentierte Mörder

Jeffery Deaver

Der talentierte Mörder

Die Braut

Anita Terpstra

Die Braut

Blinder Stolz
(2)

Sandra Brown

Blinder Stolz

Rezensionen

Solider Thriller

Von: Bookaholic_Anja

27.04.2020

In diesem Teil gibt es keinen klassischen Kriminalfall, wie wir ihn sonst kenne. Diesmal steht Maura Isles und Ihre Erlebnisse in Kingdom Come im Mittelpunkt. Wenn man den Ortsnamen übersetzen möchte, dann wäre es im übertragenen Sinne „Dein Reich komme“ und damit eine Idee vom Jenseits. Perfekt Wahl, wenn man den Hintergrund betrachtet den das Buch hat. Nach und nach verschwinden die Begleiter von Maura Isles und sie muss um ihr Überleben kämpfen, dabei hofft sie natürlich weiterhin, dass Ihre Freunde sie nicht aufgegeben haben. Ein spannender Thriller um die Geschehnisse in dieser Ortschaft und was dort passiert ist und endlich habe ich mehr Einzelheiten über Julian, der mich in späteren Büchern immer wieder fasziniert hat. Ich lese die Reihe um Rizzoli & Isles schon seit vielen Jahren und es gab immer mal bessere Bücher und schlechtere Bücher aus der Reihe. Insgesamt muss ich aber sagen, dass Tess Gerritsen es schafft, über die komplette Reihe ein hohes Niveau zu halten und mich eigentlich immer wieder aufs Neue begeistern konnte. Flüssig geschrieben und gut geplottet beschreibt die Autorin hier den Horror der durchaus realen Welt und was mit Menschen passieren kann, die in so einer Umgebung aufwachsen. So auch mit diesem Teil daher bekommt Totengrund von Tess Gerritsen von mir 4,5 von 5 möglichen Punkten.

Lesen Sie weiter

Wieder ein spannender Fall!

Von: Magnificent Meiky

17.12.2017

„Totengrund“ hat sich mal wieder sehr von den anderen Büchern der Reihe unterschieden. Diesmal liegt kein normaler Fall vor und auch der Spielort ist nicht in Boston. Maura ist nämlich auf einer Fachtagung in Wayoming und verschwindet von dort nahezu spurlos. Nachdem sie spontan beschlossen hat mit einem alten Studienkollegen einen Skiausflug zu machen, trifft sie nicht zum vereinbarten Treffpunkt wieder zu Hause ein. Jane und ihre Freunde machen sich natürlich große Sorgen, denn so ein Verhalten passt einfach nicht zu der zuverlässigen Maura. Es war sehr spannend von beiden Seiten mitverfolgen zu können, was jeweils vor sich ging. Große Teile des Buches erzählen diesmal aus Mauras Sicht, von der Tagung und auch dem, was sie im Anschluss erlebt. Aber auch Rizzolis Sicht und die Suche nach ihrer Freundin, sind natürlich spannend und mitreißend. Besonders schön finde ich, dass es auch in „Totengrund“ wieder interessante Fakten zu einer bestimmten Gesellschaftsgruppe gab. Ich liebe es einfach, dass Tess Gerritsen sich für jedes Buch etwas anderes einfallen lässt! Ich fand auch dieses Buch wieder unglaublich spannend und mitreißend! Das einzige, was mich leider etwas gestört hat ist, dass in jedem Buch dieser Reihe einer der Hauptfiguren etwas passiert. Natürlich ist das sehr spannend und ich liebe die Bücher trotzdem. Aber mir fällt es, gerade wenn man so viele Bücher hintereinander liest, doch negativ auf. Alles in allem war es aber wieder ein sehr gelungener Thriller!

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

So gekonnt wie Tess Gerritsen vereint niemand erzählerische Raffinesse mit medizinischer Detailgenauigkeit und psychologischer Glaubwürdigkeit der Figuren. Bevor sie mit dem Schreiben begann, war die Autorin selbst erfolgreiche Ärztin. Der internationale Durchbruch gelang ihr mit dem Thriller »Die Chirurgin«, in dem Detective Jane Rizzoli erstmals ermittelt. Seither sind Tess Gerritsens Thriller um das Bostoner Ermittlerduo Rizzoli & Isles von den internationalen Bestsellerlisten nicht mehr wegzudenken. Die Autorin lebt mit ihrer Familie in Maine.

www.tess-gerritsen.de

Zur Autorin

Links

Weitere Bücher der Autorin