Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Jan Weiler

Älternzeit

(6)
eBook epub
13,99 [D] inkl. MwSt.
13,99 [A] | CHF 19,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Aus der Älternzeit gibt es keine Rückkehr

Wenn Fahrdienste und regelmäßige Fütterungen nicht mehr erforderlich sind, bricht für die Ältern ein neues Zeitalter an. Nun fordern die Spätpubertiere aus dem Urlaub in Kroatien größere Geldbeträge an. Sie konfrontieren die Ältern mit deren unfreshen Weltsichten und verbieten ihnen den Gebrauch von Alufolie, längere Autofahrten sowie das Tragen von schicken Hemden. Sie rufen niemals auf dem Festnetz an und schalten die blauen Häkchen bei WhatsApp aus. So beginnt sie – die Älternzeit. Man muss es mit Humor nehmen!

»Ein sehr unterhaltsam geschriebenes Buch, das Menschen mit spätpubertierendem Nachwuchs neben all der Wut und Verzweiflung wieder ein Lächeln ins Licht zaubert.«

OK! (01. March 2023)

eBook epub (epub), ca. 176 Seiten (Printausgabe), 13 farbige Abbildungen
ISBN: 978-3-641-28592-0
Erschienen am  01. March 2023
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Orell Füssli Thalia AG

Von: Gerold Halder aus Kriens

14.07.2023

Vielen Dank, ich habe das Buch schon gelesen (War ja ein kurzes). Jan Weiler schildert Episoden aus seiner Jungs-WG (Vater und Sohn) und die Zeit vor dem endgültigen Auszug der Kinder. Sehr witzig, zum Teil rührend und philosophisch. Im Stile von Moritz Netenjakob, Tommy Jaud, Nick Hornby.

Lesen Sie weiter

Ein Muss für alle Ältern

Von: lalaundfluse

15.05.2023

Nach der Pubertier ein echtes Goldstück. Klein aber fein! Sowohl ich, als auch mein Mann und meine große Tochter haben Tränen gelacht und das kleine Buch direkt zweimal gelesen. Lustig, realitätsnah und einfach der normale, überspitzte Alltag.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Jan Weiler, 1967 in Düsseldorf geboren, ist Journalist und Schriftsteller. Er war viele Jahre Chefredakteur des SZ Magazins. Sein erstes Buch »Maria, ihm schmeckt's nicht!« gilt als eines der erfolgreichsten Debüts der letzten Jahrzehnte. Es folgten unter anderem »Antonio im Wunderland«, »Mein Leben als Mensch«, »Das Pubertier«, »Die Ältern« und die Kriminalromane um den überforderten Kommissar Martin Kühn. Auch sein Roman »Der Markisenmann« stand monatelang auf der Bestsellerliste. Neben seinen Romanen verfasst Jan Weiler zudem Kolumnen, Drehbücher, Hörspiele und Hörbücher, die er auch selbst spricht. Er lebt in München und Umbrien.

Jede Woche veröffentlicht er eine neue Geschichte unter www.janweiler.de

Zum Autor

Pressestimmen

»Familien- und Alltagsgeschichten im köstlich amüsanten Weiler-Stil.«

Hörzu (09. March 2023)

»30 kleine wunderbare Beobachtungen ... sehr amüsant geschrieben.«

»Ironisch-kritisch, aber immer liebevoll beschreibt Weiler die Veränderungen und nimmt dabei sich nicht aus – inklusive mancher Spießigkeit.«

Christof Ernst, Sonntag-Express (09. April 2023)

»Ein wieder humorvoller Blick auf die Zeit, wenn Kinder einem plötzlich die Welt erklären wollen.«

B.Z. (28. February 2023)

»Wunderbar witzig erzählt Jan Weiler vom Alltag mit Spätpubertierenden, von Umweltschutz- und Telefonregeln ... Das echte Leben eben - und ein großer Lesespaß.«

Für Sie (15. March 2023)

»Müssen Kinder nicht mehr gefüttert und chauffiert werden, beginnt für Eltern ein neues, lustiges Zeitalter.«

Men's Health (21. April 2023)

Weitere E-Books des Autors