Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Katarina Agathos (Hrsg.)

Deutschland 2089

17 Szenarien aus der Zukunft
Von Georg M. Oswald, Thomas Pletzinger, Françoise Cactus u.v.a.

eBook epub
7,99 [D] inkl. MwSt.
7,99 [A] | CHF 12,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Über unseren Alltag von übermorgen

Wie werden wir später mal leben, lieben, sterben? Werden die Vereinigten Obstgüter Brandenburgs die Herrschaft übernehmen, werden wir zu Zuschauern unseres Todes, oder zu Darstellern unserer eigenen Lebenssoap, wird es die Hauptwerke erotischer Literatur dann endlich auch als Zäpfchen geben? 17 der spannendsten deutschsprachigen Autoren malen sich in visionären, witzigen, abgedrehten, schrecklich-schönen Erzählungen unsere allernächste Zukunft aus. Und immer wieder stellt sich heraus, dass viele der Maßlosigkeiten und Überraschungen von morgen längst im Heute angelegt sind.

Von Jörg Albrecht, Emma Braslavsky, Françoise Cactus, Heike Geissler, Annett Gröschner, Schorsch Kamerun, Thomas Kapielski, Steffen Kopetzky, Andreas Neumeister, Georg M. Oswald, Thomas Palzer, Thomas Pletzinger, Steffen Popp, Kathrin Röggla, Julia Zange, Raul Zelik, Felicia Zeller.


eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-06070-1
Erschienen am  28. January 2011
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Deutschland 2089"

Glaubensmomente

Hanns-Josef Ortheil

Glaubensmomente

Ansichten eines Hausschweins
(1)

Harald Martenstein

Ansichten eines Hausschweins

Alles auf Anfang

David Benioff

Alles auf Anfang

"Ich habe nach dir gewonnen"
(1)

Kristina Reftel

"Ich habe nach dir gewonnen"

Ein Licht über dem Kopf

Dimitré Dinev

Ein Licht über dem Kopf

Überschreiten Sie diese Grenze!

Salman Rushdie

Überschreiten Sie diese Grenze!

Corpus Delicti

Juli Zeh

Corpus Delicti

Oh Schimmi

Teresa Präauer

Oh Schimmi

Der Elefant im Zimmer
(1)

Petra Morsbach

Der Elefant im Zimmer

Uhren gibt es nicht mehr

André Heller

Uhren gibt es nicht mehr

Theo

Daniel Glattauer

Theo

Das rote Haus

Mark Haddon

Das rote Haus

Dichter in der Welt
(1)

Ulla Hahn

Dichter in der Welt

Die Unsterblichen

Chloe Benjamin

Die Unsterblichen

Der Store

Rob Hart

Der Store

Ein schönes Leben

Martin Becker

Ein schönes Leben

Heinrich Grewents Arbeit und Liebe

Christoph Peters

Heinrich Grewents Arbeit und Liebe

Die Rolling-Stone-Jahre

Hunter S. Thompson

Die Rolling-Stone-Jahre

Der Stein

Franz Hohler

Der Stein

Thomas Mann und die Seinen

Marcel Reich-Ranicki

Thomas Mann und die Seinen

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Katarina Agathos

Katarina Agathos (Hg.), geboren 1971 in München. Seit 1998 Lektorin, Autorin, Moderatorin, seit 2007 Dramaturgin, seit 2010 Chefdramaturgin in der Redaktion Hörspiel und Medienkunst im Bayerischen Rundfunk. Veröffentlichungen u.a.: Robert Musil: Der Mann ohne Eigenschaften. Remix, bimediale Edition, (2004). Mitherausgeberin der CD-Reihe intermedium records; des Katalogs Intermedialität und offene Form (2006) und des BR-Radiobuchs Hörspiel. Autorengespräche und Porträts (2009).

Zur Herausgeberin

Weitere E-Books der Autorin