Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

JP Delaney

Die Fremde in meinem Haus

Thriller

eBook epub
13,99 [D] inkl. MwSt.
13,99 [A] | CHF 19,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Endlich schließt du sie in deine Arme. Endlich eine zweite Chance. Doch du ahnst nicht, wen du in dein Haus lässt ...
Der neue Thriller des internationalen Bestsellerautors!

„Hallo, ich bin Anna. Aber geboren wurde ich als Sky und ich glaube, dass du meine leibliche Mutter bist.“ Diese Nachricht trifft Susie wie ein Schlag in die Magengrube. Tatsächlich hat sie vor 15 Jahren als junge, mittellose Musikerin ihre Tochter zur Adoption freigegeben– und diese Entscheidung seitdem stets bitter bereut. Als Anna dann über ihre strengen Adoptiveltern berichtet, ist Susie überzeugt, dass das Mädchen Hilfe braucht. In der Hoffnung, ihren Fehler aus der Vergangenheit wieder gutzumachen, nimmt sie Anna bei sich auf. Doch das Mädchen verhält sich seltsam und verstrickt sich mehr und mehr in Lügen. Eine nur verständliche Reaktion auf die traumatischen Zustände in ihrer Adoptivfamilie? Oder steckt mehr dahinter? Was sind die wirklichen Gründe für die Adoption vor 15 Jahren? Und wer hütet hier welches Geheimnis?

»Spannend vom Anfang bis zum Ende – ich konnte die Seiten nicht schnell genug umblättern!« Claire Douglas


Aus dem Englischen von Sibylle Schmidt
Originaltitel: My Darling Daughter
Originalverlag: Quercus, London 2022
eBook epub (epub), ca. 384 Seiten (Printausgabe)
ISBN: 978-3-641-30008-1
Erschienen am  01. July 2023
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Tochter?

Von: mindfulbookpalace

10.06.2024

Buchtitel: Die Fremde in meinem Haus Autor/in: JP Delaney Verlag: Penguin ISBN: 9783328109839  Ausgabe: Taschenbuch Erscheinungsdatum: 13.08.2024 . Inhalt: "»Hallo, ich bin Anna. Aber geboren wurde ich als Sky und ich glaube, dass du meine leibliche Mutter bist.« Diese Nachricht trifft Susie wie ein Schlag in die Magengrube. Tatsächlich hat sie vor 15 Jahren als junge, mittellose Musikerin ihre Tochter zur Adoption freigegeben – und diese Entscheidung seitdem stets bitter bereut. Als Anna dann über ihre strengen Adoptiveltern berichtet, ist Susie überzeugt, dass das Mädchen Hilfe braucht. In der Hoffnung, ihren Fehler aus der Vergangenheit wieder gutzumachen, nimmt sie Anna bei sich auf. Doch das Mädchen verhält sich seltsam und verstrickt sich mehr und mehr in Lügen. Eine nur verständliche Reaktion auf die traumatischen Zustände in ihrer Adoptivfamilie? Oder steckt mehr dahinter? Was sind die wirklichen Gründe für die Adoption vor 15 Jahren? Und wer hütet hier welches Geheimnis?" . Meinung: Was einem bei diesem Buch direkt auffällt, ist das echt tolle Cover. Es ist düster und fasst die Stimmung im Buch perfekt zusammen. Ich bin mir auch sicher, dass das Orange des Titels mit Absicht gewählt wurde. Denn auch dieses wirkt absolut auf den Inhalt abgestimmt. Kommen wir aber zu jenem Inhalt. Dieser hat mich mehr als nur begeistert. Zwar ist das Buch nicht dauerhaft Action geladen und es braucht etwas, um die Spannung aufzubauen, jedoch gibt es danach umso mehr Spannung. Ich finde die Spannungskurve absolut gelungen. Denn man wird langsam an das Thema heran geführt, um danach komplett aus den Socken gehauen zu werden. Ich war zeitweise regelrecht geschockt und saß mit offenem Mund da. Die Protagonisten fand ich dafür, dass es sich um einen Thriller gehandelt hat, überaus authentisch und gut geschrieben. Allgemein fand ich auch den Schreibstil, vor allem durch die kurzen Kapitel, sehr angenehm. . Fazit: Von mir gibt es an der Stelle eine Leseempfehlung an jeden Thriller-Fan!

Lesen Sie weiter

Spannende Story

Von: Bemylife

26.08.2023

Was für ein interessantes Buch. Die Kapitel sind relativ kurz, was sich gut lesen lässt. Hier geht es um Susie, eine Musikerin, die damals ihr geborenes Kind Sky zur Adoption freigab. Jahre später bekam sie eine Nachricht "Hallo, ich bin Anna und deine leibliche Tochter." Susie trifft der Schlag und die Geschichte nahm ihren Lauf. Vom Cover her, ist das Buch schon spannend aufgebaut. Der Klappentext liest sich interessant. Die Anfänge vom Buch fesseln einen. Was mir aber nicht gefällt, die Ich-Erzählung, welche teilweise in den Buch beschrieben wird. Das verwirrt mich. Von der Geschichte her finde ich die Story aber klasse.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

JP Delaney wurde mit seinem ersten Thriller »The Girl Before« weltweit zum Star: Der Roman erschien in 45 Ländern und stand an der Spitze der internationalen Bestsellerlisten. Seitdem setzt JP Delaney mit seinen genialen Ideen und rasanten Romanen neue Standards im Thriller-Genre.

Zum Autor

Weitere E-Books des Autors