Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Klaas Huizing

Frau Jette Herz

Roman

eBook epub
7,99 [D] inkl. MwSt.
7,99 [A] | CHF 12,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Die unerfüllte Liebe der Henriette Herz.

Sinnlichkeit, Verlangen und die Enttäuschung über eine unerfüllte Liebe – Klaas Huizing mit dem beeindruckenden und einfühlsamen Porträt einer Frau aus der Frühromantik, deren Lebensgeschichte bis heute fasziniert: Henriette Herz.

»Wer den Gendarmenmarkt und Madame Herz nicht gesehen hat, der hat Berlin nicht gesehen.« So spricht man im ausgehenden 18. Jahrhundert über Henriette Herz. Mehr als 20 Jahre lang führt sie einen Berliner Salon, in dem sich illustre Gäste aus Politik, Kunst und Gelehrtenwelt drängen. Sie ist eine der gebildetsten und schönsten Frauen ihrer Zeit. Doch ihre große Liebe zu dem Philosophen Ernst Friedrich Schleiermacher findet keine Erfüllung. Seit ihrer ersten Begegnung verknüpft beide ein enges Freundschaftsband. Sie sehen sich fast täglich, genießen ihre Seelen- und Geistesverwandtschaft, doch eine gemeinsame Zukunft scheint ihnen verwehrt: Sie, auffallend groß und üppig, und er, klein und leicht verwachsen, ziehen sofort den Spott der Berliner Karikaturisten auf sich. Dem ist Schleiermacher nicht gewachsen. Er heiratet eine andere Frau. Im Laufe der Zeit durchschaut Henriette immer deutlicher seine Schwächen – aber sie bleibt ihm ein Leben lang treu. Sie ist die Einzige, die das Konzept der romantischen Freundschaft konsequent in die Praxis umsetzt, aber nicht nur darin liegt die Tragik ihres Lebens.
Klaas Huizing erzählt elegant und mit feinem Humor. Ihm gelingt es meisterhaft, im Lebensschicksal der Henriette Herz die Epoche der Romantik widerzuspiegeln. »Frau Jette Herz« ist ein Roman über eine faszinierende Frau, die ihren Gedanken Flügel wachsen ließ, aber mit ihren Gefühlen in den Grenzen ihrer Zeit gefangen blieb.


eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-01071-3
Erschienen am  11. March 2009
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Frau Jette Herz"

Der Untertan

Heinrich Mann

Der Untertan

Aufzeichnungen eines Jägers

Ivan Turgenev

Aufzeichnungen eines Jägers

Dantons Tod

Georg Büchner

Dantons Tod

Nachtasyl

Maxim Gorki

Nachtasyl

Göttertrank
(2)

Andrea Schacht

Göttertrank

Effingers
(4)

Gabriele Tergit

Effingers

Hotel D'Amour

Sophie Andresky

Hotel D'Amour

Fahrenheit 451
(8)

Ray Bradbury

Fahrenheit 451

Goldene Zeiten im Inselsalon

Sylvia Lott

Goldene Zeiten im Inselsalon

Die Tochter des Kommunisten
(4)

Aroa Moreno Durán

Die Tochter des Kommunisten

Schwätzen und Schlachten

Verena Roßbacher

Schwätzen und Schlachten

Die Berlinreise
(1)

Hanns-Josef Ortheil

Die Berlinreise

Herrliche Zeiten
(1)

Norbert Leithold

Herrliche Zeiten

Unter einem anderen Himmel

Josefine Blom

Unter einem anderen Himmel

Sieben Wegbereiter

Marcel Reich-Ranicki

Sieben Wegbereiter

Eva und die Apfelfrauen

Tania Krätschmar

Eva und die Apfelfrauen

Die Architekten

Stefan Heym

Die Architekten

Brüder (Sonderausgabe Ein Buch für die Stadt Köln 2021)

Jackie Thomae

Brüder (Sonderausgabe Ein Buch für die Stadt Köln 2021)

Das Buch der vergessenen Artisten

Vera Buck

Das Buch der vergessenen Artisten

Clara und die Granny-Nannys

Tania Krätschmar

Clara und die Granny-Nannys

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Dr. Dr. Klaas Huizing, geb. 1958, ist Professor für Systematische Theologie und theologische Gegenwartsfragen an der Universität Würzburg. Er ist einer der produktivsten Theologen der Gegenwart. Neben zahlreichen theologischen Publikationen hat er mehrere Romane veröffentlicht, die weite, auch internationale Verbreitung fanden. 2003/2004 erhielt er das Jahresstipendium im Internationalen Künstlerhaus Villa Concordia.

Zum Autor

Weitere E-Books des Autors