Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Charlotte McGregor

Highland Hope 2 - Ein Pub für Kirkby

Roman

eBook epub
9,99 [D] inkl. MwSt.
9,99 [A] | CHF 13,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Liebe geht durch den Magen ... besonders, wenn man Essen so liebt wie Isla!

Isla Fraser ist leidenschaftliche Sterneköchin. Als der Gernegroß Rodney Swinton in der Nähe von Kirkby ein angesagtes Bistro eröffnet, muss sie um ihr Restaurant fürchten. Denn Rodney hat eine Rechnung mit ihr offen. Dann gerät sie auch noch mit dem eigentlich sehr charmanten Jon Grant aneinander, der das Pub des Örtchens zu neuem Leben erwecken möchte. Da Jon mit seiner Neufundländerhündin Polly ins Bed & Breakfast von Islas Bruder zieht, können sich die beiden unmöglich aus dem Weg gehen … und fühlen sich bald unwiderstehlich zueinander hingezogen. Aber Jon ist ein alter Bekannter von Rodney und Isla muss sich fragen, auf wessen Seite er wirklich steht.


eBook epub (epub), ca. 496 Seiten (Printausgabe)
ISBN: 978-3-641-26750-6
Erschienen am  12. July 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Die Highland-Hope-Reihe

Ähnliche Titel wie "Highland Hope 2 - Ein Pub für Kirkby"

Heidesommerträume

Silvia Konnerth

Heidesommerträume

Sommerhaus zum Glück

Anne Sanders

Sommerhaus zum Glück

Liebe ist tomatenrot

Ursi Breidenbach

Liebe ist tomatenrot

Wie das Leuchten von Bernstein

Nele Blohm

Wie das Leuchten von Bernstein

Montags bei Monica

Clare Pooley

Montags bei Monica

Frühlingsträume
(3)

Nora Roberts

Frühlingsträume

Pasta d’amore - Liebe auf Sizilianisch

Lucinde Hutzenlaub

Pasta d’amore - Liebe auf Sizilianisch

Muss es denn gleich für immer sein?

Sophie Kinsella

Muss es denn gleich für immer sein?

Dein Flüstern im Meereswind

Nele Blohm

Dein Flüstern im Meereswind

Das Funkeln einer Winternacht

Karen Swan

Das Funkeln einer Winternacht

Der kleine Buchladen der guten Wünsche

Marie Adams

Der kleine Buchladen der guten Wünsche

Bretonischer Zitronenzauber

Hannah Luis

Bretonischer Zitronenzauber

Luisa und die Stunde der Kraniche

Tania Krätschmar

Luisa und die Stunde der Kraniche

Heidelandliebe

Silvia Konnerth

Heidelandliebe

Ein Buchladen zum Verlieben

Katarina Bivald

Ein Buchladen zum Verlieben

Der Sommer der Blaubeeren

Mary Simses

Der Sommer der Blaubeeren

Das Beste wartet noch auf dich

Lilli Marbach

Das Beste wartet noch auf dich

Eine Insel zum Verlieben
(9)

Karen Swan

Eine Insel zum Verlieben

Der Dünensommer

Sylvia Lott

Der Dünensommer

Der Duft der weißen Kamelie
(3)

Roberta Marasco

Der Duft der weißen Kamelie

Rezensionen

Kulinarischer Wettkampf im idyllischen Schottland

Von: sonjaliest

03.10.2021

Auf geht es wieder in die Highlands zu den Frasers. Nachdem im Vorband Alex Fraser verkuppelt wurde, ist nun Isla dran. Die temperamentvolle, kantige und manchmal sehr direkte Sterneköchin wirbelt nicht nur in ihrer Küche herum, sie wirbelt auch bald das Leben von Jon Grant durcheinander. Dieser hat sich von seinem Studienfreund Collum zum Ausstieg bequatschen lassen. Nach einem Burn-out plant er, sich den Traum vom eigenen Pub zu erfüllen und kann den Lockrufen vom emsigen Bürgermeister nicht widerstehen. Er kann aber auch dem Drang nach Schokoriegeln und Neckereien mit der anfänglich biestigen Isla nicht widerstehen und schon fliegen schnell die Fetzen und Funken. Obwohl Isla nicht seinem normalen Beuteschema entspricht und Kirkby nicht die Vorzüge einer Metropole wie London hat, fühlt er sich mehr und mehr zu Hause. Der Schreibstil von Charlotte McGregor und die Schilderungen von Kirkby lassen einen (genau wie Jon) entschleunigen. Solche netten Nachbarn, auch wenn sie ein bisschen neugierig sind, hätte man doch auch gern…..oder einen idyllischen Pub für ein Gläschen am Abend….oder aber sogar das Menü, was Isla ihrer Kundschaft kredenzt. Ich muss Euch warnen, ich hatte beim Lesen teilweise ordentlich Hunger. Als Islas Konkurrent Rodney Swinton die Messer wetzt, zeigt sich, wer das Herz am rechten Fleck hat. Tatsächlich finden sich ein paar sozialkritische Töne im kulinarischen Wettkampf wieder und da der Gegner mit unfairen Mitteln kämpft, wird es tatsächlich kritisch für das junge Glück. Spritzige Dialoge, in einem Wohlfühlort mit grüner Landschaft drumherum, Liebe, einem Tierbonus und ein paar schrulligen Nebenprotagonisten, die den Wunsch nach noch vielen Teilen der Highland Hope Reihe wecken und schon ist der Lesegenuss perfekt: volle Punktzahl!

Lesen Sie weiter

Zurück nach Hause

Von: Katja E.

18.08.2021

Nachdem ich vom ersten Teil der Highland Hope-Reihe so begeistert war, stand natürlich gleich fest dass ich den dritten Teil unbedingt lesen muss. Das er dann doch eine Weile auf meinem SUB schlummerte lag einzig und allein an unserem Umzug, der für 4 Wochen alle Kräfte bündelte und keine Zeit für irgendwelche Abstecher, wohin auch immer, ließ. Aber dann durfte ich zurück nach Kirby und fühlte mich gleich wie zu Hause, wie ein willkommener Gast. Auch mit dem zweiten Band baute Charlotte McGregor von Anfang an eine Wohlfühlatmosphäre auf und schaffte es, dass ich nur mit Mühe immer wieder in den Alltag zurückfand. Viel lieber wäre ich doch in dem kleinen sympathischen Örtchen geblieben, wo ich mich so wohl fühle und wo gerade so viel passiert. Isla, die weibliche Hauptfigur dieses Buches ist mir ans Herz gewachsen. Und das nicht nur weil sie eine tolle Sterne-Köchin ist, an deren Seite ich gerne einmal das ein oder andere Gericht kochen würde. Nein, auch ihre langsam erwachende Liebe zum Pub-Besitzer Jon und ihre Liebe zur Familie sind wunderbar beschrieben. Auch Jon gefällt mir sehr gut. Der Zwiespalt in dem er steckt als herauskommt, das seine Familie den größten Konkurrenten von Isla berät; sein Mut ganz von vorne anzufangen und ganz andere Wege zu gehen – beneidenswert. Sehr gut gefallen hat mir das Zusammenspiel zwischen den „alten“ Protagonisten aus dem ersten Band und den neuen Protagonisten hier. So erfährt man, wie es den anderen ergangen ist, trifft alte Bekannte wieder und schließt neue Freundschaften. Dabei entwickeln sich die Personen auch weiter, gehen andere Wege und treffen Entscheidungen. Dieses „dabei sein“ macht für mich einen Fortsetzungsroman aus. Genauso wie das Neugierig machen auf weitere Bände. Und das schafft die Autorin alleine damit, dass sie so interessante Charaktere entwickelt, bei denen man einfach wissen will, warum sie so handeln. Denen man einfach wünscht, einfach das Glück zu finden. Mein absoluter Liebling des Buches ist aber der verspielten Neufundländer-Welpe Polly. Die kleine Maus hat es mir angetan und die Szenen in dem Buch, in der sie vorkommt, sind einfach nur himmlich. Da will man sich eigentlich nur die Leine schnappen und mit ihr hier über die Elbwiesen toben. Das Buch vereint wieder alles: die Liebe zur Heimat und zur Familie, ganz viel Gefühl und Emotionen, Verrat und Spannung, passende Charaktere … was will man eigentlich mehr? Zusammen mit einem sehr bildhaften, berührenden Schreibstil wird daraus ein Wohnfühlbuch, das von mir gerne 5 Sterne erhält. Nun kann ich den dritten Band der Reihe kaum noch erwarten.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Mit Sehnsuchtsorten kennt sich Charlotte McGregor aus. Schon in frühester Kindheit fühlte sie sich zu Städten und Ländern hingezogen, die sie nur aus Büchern oder Filmen kannte. Kein Wunder, dass sie aus ihrem Fernweh einen Beruf gemacht hat. Die Journalistin schrieb jahrelang Reiseberichte für Zeitungen und Magazine, ehe sie ihre Lieblingsorte auch in Romanen verewigte. Derzeit schlägt ihr Herz für Schottland, wo sie regelmäßig mit ihrem Mann durch Städte, Dörfer und die Highlands streift und sich voller Enthusiasmus auf Whisky, Haggis und Kilts stürzt.

Zur Autorin

Weitere E-Books der Autorin