Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Rainer M. Schießler

Hoffnung – gerade jetzt!

Von Mut getragen durch alle Lebenslagen

(3)
eBook epub
19,99 [D] inkl. MwSt.
19,99 [A] | CHF 28,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Ein Buch das Trost spendet!

Wir erleben eine Zeit, in der es immer schwerer wird, Mut zu schöpfen. Krieg, Krankheit, Inflation – eine Hiobsbotschaft jagt die nächste. Aber Rainer Schießler ist überzeugt: Die Geschichten der Bibel sind auch heute – oder besser gerade jetzt – unsere Quelle der Hoffnung, der Zuversicht, unsere ganz persönlichen Mutmacher! Und er hat das am eigenen Leib erfahren: Nach einem schweren Bergunfall musste auch er sich besinnen und seine Hoffnung aktivieren. Gar nicht so einfach – selbst als Pfarrer.

Der bundesweit bekannte und beliebte Münchner Seelsorger bündelt in seinem neuen Buch Themen, die alle Menschen im Laufe des Lebens betreffen – wie etwa Beziehungen, Leid, Alltag, Vertrauen –, versammelt die dazu passenden Bibelstellen und interpretiert sie auf unvergleichliche Weise. Pfarrer Schießler liefert so eine lebensfrohe, stärkende, spirituell inspirierende Handreichung. Ein Buch, das Trost spendet, aufrichtet und den Blick dafür schärft, dass wir in diesem Leben reich beschenkt sind, auch in den schweren Zeiten. Ein Buch, mit dem Bibelauslegung so lebensnah und zugewandt wird wie Schießler selbst.

»Biblische Geschichten für alle Lebenslagen«

Münchner Merkur (08. March 2023)

eBook epub (epub), ca. 288 Seiten (Printausgabe)
Durchgehend zweifarbig
ISBN: 978-3-641-30029-6
Erschienen am  08. March 2023
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Sehr lesenswert und bereichernd!

Von: DamarisDy

05.10.2023

Von dem Autor bzw. Pfarrer habe ich bislang weder gehört, noch gelesen, mich sprach aber die Thematik des Buches sehr an und ich war sehr neugierig darauf, was ich durch Rainer M. Schießler noch so lernen und annehmen würde. Wir leben in einer Welt, in der eine Hiobsbotschaft die nächste jagt, Krieg, Krankheit und Inflation sind gängige Themen, die Jeden von uns beschäftigen. Doch wie gehen wir mit schlechten Nachrichten um, wie nah lassen wir sie an uns heran und unser Denken davon bestimmen? Der Autor will uns Mut machen und Hoffnung schenken, dem Leben gegenüber wieder positiver eingestimmt zu sein und auf Gott zu vertrauen... Rainer M. Schießler geht direkt im Einstieg seines Buches auf eine Situation in seinem eigenen Leben ein, die es nachhaltig verändert hat, er selbst erlitt nämlich einen Unfall, der seine Hoffnung und sein Vertrauen in Gott und seine Mitmenschen wieder neu schürte. Davon erzählt er, um direkt Zugang zu seinen Lesern zu bekommen. Persönliche Beispiele sind immer sehr gelungen und machen den Autor deutlich nahbarer und authentischer. Das Buch beinhaltet verschiedene Themengebiete, die meist mit einem Bibelvers oder auch einer ganzen Bibelstelle beginnen. Anschließend geht Schießler auf entsprechende Texte ein und legt sie für uns aus. Sie alle nehmen Bezug auf unsere heutige Zeit, auch, wenn damals ganz andere Dinge an der Tagesordnung standen. Ich persönlich finde es oftmals schwer, die Verse von damals auf heute zu projizieren, da manches auch einfach Auslegungssache ist und auch ein gewisses Vorwissen und Grundverständnis braucht. Daher bin ich froh, dass es so Menschen wie Pfarrer gibt, die davon mehr verstehen und uns (be)lehren können (wenn es nicht gerade mit dem Fingerzeig ist). Viele Passagen aus der Bibel kenne ich bereits, was aber nichts macht, da man immer wieder neue Erkenntnisse aus den Zeilen ziehen kann. Manches wiederum ist mir neu oder es ist längst in Vergessenheit geraten. Jedenfalls frischt das Buch das biblische Wissen auf jeden Fall wieder etwas auf und schafft Zugang. Wer es nicht schafft, die Bibel von selbst aufzuschlagen, findet hier vielleicht den Ansporn / Zugang dazu, wer weiß :-) Gelungen ist jedenfalls, wie positiv und hoffnungsvoll Rainer M. Schießler eingestellt ist, bzw. wie unerschütterlich sein Glaube, selbst wenn er auch mal gezweifelt hat. Da kann man sich auf jeden Fall eine Scheibe von abschneiden! Zudem stellt man auch vieles in Frage, was einem wichtig war und überdenkt die Dinge hinsichtlich, was wirklich wichtig ist und Bedeutung hat... und der Fokus wird auf jeden Fall verlagert, hin zu Gott, weg von den ganzen unschönen Angelegenheiten auf der Erde, was wieder Hoffnung bringt. Der Schreibstil des Autors ist leicht und umgangssprachliche, gleichzeitig aber auch manchmal förmlicher, je nach Thema. Er ist sowohl "professionell", als auch umgangssprachlich, was ich sehr gelungen finde. Ich kann "Hoffnung – gerade jetzt!" allen Gläubigen und Interessierten empfehlen, die neue Hoffnung schöpfen wollen, die nicht menschengemacht ist. Daher vergebe ich eine klare Lese- und Kaufempfehlung und volle 5 Sterne *****

Lesen Sie weiter

Kurz und jederzeit gezielt aufschlagbar durch die Zwischenkapitel des Buches zu Themengruppen wie Gelassenheit, Beziehung oder Glaube.

Von: Rezensionen-wichmann

17.03.2023

Cover Das Bild des Autoren in der Halbtotale, mit einem Gesichtsausdruck, der Verständnis oder “Gib nicht auf” vermitteln könnte. Der Mund geschlossen, ein klarer Blick versprechen: “Ich höre zu.” Inhalt und Aufteilung des Buches Die aktuelle Zeit erschwert es, Mut zu schöpfen. Viele schlimme Dinge geschehen. Geschichten der Bibel sind, laut Meinung des Autoren, gerade jetzt ein persönlicher Mutmacher! Der Seelsorger bündelt in seinem neuen Buch verschiedenste Themen aus dem realen Leben, gepaarte mit Bibelstellen und seinen Auslegungen. Meine Einschätzung: Wenn ich beim betrachten des Cover so meine Gedanken zum Bild kundtue, ist es vielleicht genau das, was mich bei diesem Buch beschäftigt hat. “Von Mut getragen” lautet auch der Untertitel und Mut kann dieses Buch vermitteln. Bereits die Widmung zeugt vom Dank gegenüber der Polizei, und einer Rettungsmannnschaft und Freunden und so zieht sich durch das Buch auch immer ein Text, der Angst machen kann (Zitat aus Lukas 16,19-31) und der entspannenden Auflösung durch den Autoren. Es geht auch umgekehrt, sodass eine Bibelstelle zitiert wird und der Autor die (bestimmt insgeheimen Gedanken) der Mitmenschen (Schafherde) zum “Alleingelassensein “ betrachtet und auslegt. Doch nicht nur “bekannte” Bibelstellen und Fragen werden betrachtet, sondern auch schwierige. Ja, wie ist zu bewerten, wenn man aufgrund äußerer Umstände seinen Glauben aufgibt, um zu überleben. Mir persönlich fehlte hier etwas die Überlegung, ob und wer überhaupt “bewerten” darf. Aber vielleicht hat der Autor gerade in solchen Stellen ganze Arbeit geleistet und meine eigenen Gedanken angeregt. Barrierefreiheit Ich habe es auf einem eBook gelesen. Das hat den Vorteil, die Schrift anpassen zu können. Bilder oder Grafiken können durch ein Doppeltippen vergrößert dargestellt werden. Das funktionierte bei diesem Buch sehr gut. Fazit Kurz und jederzeit gezielt aufschlagbar durch die Zwischenkapitel des Buches zu Themengruppen wie Gelassenheit, Beziehung oder Glaube.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Rainer Maria Schießler, geboren 1960, ist katholischer Pfarrer. Schießler gilt durch unkonventionelle Seelsorge und teilweise medienwirksame Aktionen als einer der bekanntesten Kirchenmänner in Deutschland. Sein Anliegen: Mit zugespitzten Appellen aufrütteln und für eine lebhafte, engagierte Kirche eintreten. Seit 1993 ist er Pfarrer in St. Maximilian in München. Von 2006 bis 2017 arbeitete Schießler immer wieder im Schottenhamel-Zelt des Münchner Oktoberfestes als Bedienung, seit 2020 produziert das Münchner Kirchenradio mit ihm einen Podcast »Schießlers Woche – Hier spricht der Pfarrer«. Er ist Autor der Spiegel-Bestseller Himmel, Herrgott, Sakrament (Verfilmung durch Franz Xaver Bogner für den Bayerischen Rundfunk ist in Arbeit), Jessas, Maria und Josef und Die Schießler-Bibel.

Zum Autor

Events

07. März 2024

Lesung mit Rainer Maria Schießler beim Bamberger Literaturfestival

20:00 Uhr | Litzendorf | Lesungen
Rainer M. Schießler
Hoffnung – gerade jetzt!

12. März 2024

Lesung mit Rainer Maria Schießler: Hoffnung - gerade jetzt!

19:00 Uhr | Schwabach | Lesungen
Rainer M. Schießler
Hoffnung – gerade jetzt!

14. Mai 2024

Lesung mit Rainer Maria Schießler: Hoffnung - gerade jetzt!

19:30 Uhr | Mindelheim | Lesungen
Rainer M. Schießler
Hoffnung – gerade jetzt!

14. Okt. 2024

Lesung mit Rainer Maria Schießler: Hoffnung - gerade jetzt!

19:30 Uhr | Dillingen an der Donau | Lesungen
Rainer M. Schießler
Hoffnung – gerade jetzt!

21. Nov. 2024

Lesung mit Rainer Maria Schießler: Hoffnung - gerade jetzt!

19:30 Uhr | Schnaittach | Lesungen
Rainer M. Schießler
Hoffnung – gerade jetzt!

Videos

Pressestimmen

»Das Buch ist eine spirituell inspirierende Handreichung. Es tröstet und richtet auf.«

Tiroler Sonntag (21. February 2024)

Pfarrer Schießlers »Gottesdienste sind lang und voll, die Aussagen gesellschaftskritisch und handfest.«

Süddeutsche Zeitung (13. March 2023)

»Pfarrer Schießler ermutigt zum Kraftschöpfen aus der Bibel.«

Domradio.de (12. March 2023)

Weitere E-Books des Autors