Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Marie Lacrosse

KaDeWe. Haus der Träume

Roman
Die Kaufhaus-Saga 1

eBook epub
12,99 [D] inkl. MwSt.
12,99 [A] | CHF 19,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Berlin, Anfang des 20. Jahrhunderts: Das Kaufhaus KaDeWe erstrahlt in Glanz und Luxus – eine Welt, die Judith Bergmann wohl vertraut ist. Denn die Tochter des KaDeWe-Justiziars soll Harry Jandorf heiraten, den einzigen Sohn des Kaufhausgründers. Die aus ärmlichen Verhältnissen stammende Rieke Krause hingegen ist von der Pracht des Kaufhauses schier überwältigt, als sie dort eine Stelle als Verkäuferin antritt. Schon bald verliebt sie sich in ihren Kollegen Hermann. Doch in den Wirren des Ersten Weltkriegs und der Nachkriegszeit werden die Lebenspläne von Judith und Rieke gewaltig durcheinandergewirbelt. Und auch das KaDeWe und sein Eigner Adolf Jandorf stehen vor großen Herausforderungen ….

»Unbedingte Leseempfehlung für jeden, der gut recherchierte Romane zur Zeit um den ersten Weltkrieg schätzt.«


eBook epub (epub), ca. 720 Seiten (Printausgabe)
ISBN: 978-3-641-28914-0
Erschienen am  01. October 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Positiv überrascht

Von: Julia

08.08.2023

Der Schreibstil der Autorin war angenehm zu lesen und auch der Perspektivwechsel hat die Geschichte spannend gehalten. Auch wenn ich zu Beginn etwas skeptisch war, ob mir das Buch gefällt, konnte ich es dennoch nicht beiseite legen und die Geschichte konnte mich fesseln! Der zweite Band liegt nun schon in meinem Warenkorb

Lesen Sie weiter

Was für ein grandioser Auftakt

Von: Nadys Bücherwelt

08.08.2023

Rezension: Der Roman beginnt im Jahr 1907. Hier begegnen sich Rieke Krause und Judith Bergmann im Kindesalter zum ersten Mal. Rieke stammt aus sehr bescheidenen Verhältnissen und freut sich, als ihre Mutter Käthe ihr erlaubt, sie ins KaDeWe zu begleiten, dem größten Kaufhaus in Berlin. Käthe arbeitet dort als Vorarbeiterin des Reinigungspersonales und die Aufregung an diesem besonderen Morgen ist groß, denn dass KaDeWe erwartet den siamesischen König. Vorher muss sie ihrer Mutter versprechen, sich im Hintergrund zu halten. Der Inhaber des KaDeWe´s, Adolf Jandorf, darf auf keinen Fall merken, dass Käthe ihrer Tochter mitgenommen hat. Judith hingegen kommt aus gutem Hause, denn ihr Vater ist der KaDeWe-Justiziar. Familie Jandorf und die Bergmanns sind schon sehr lange miteinander befreundet und so ist es selbstverständlich, dass die Kinder Harry Jandorf und Judith Bergmann dabei sind, als der König im KaDeWe eintrifft. Als Erwachsene beginnt Rieke als Verkäuferin im KaDeWe, womit ihr größter Traum in Erfüllung geht. Dort begegnen sich Rieke und Judith wieder und ihre Freundschaft vertieft sich immer mehr. Judith schüttet Rieke ihr Herz aus, denn sie soll den Sohn von Adolf Jandorf heiratet. Doch sie liebt Harry nicht, ganz im Gegenteil ist er ihr mehr als unangenehm. Dann bricht der 1. Weltkrieg aus und Harry wird eingezogen. Noch beim Abschied nimmt er Judith das Versprechen ab, ihn bei seiner Rückkehr zu heiraten. Von allen Umstehenden gedrängt, willigt sie ein. Nur ihrem Vater vertraut sie an, dass sie überhaupt keine Gefühle für Harry hat und dieses Versprechen nie einhalten kann. Ich habe mich unheimlich auf die neue Reihe von Marie Lacrosse gefreut. Schon mit ihrer Weingut-Trilogie konnte sie mich unheimlich begeistern. Auch dieses Mal wurde ich nicht enttäuscht. Obwohl das Buch mit seinen fast 720 Seiten ein echter Schmöker ist, war er in keiner Weise langatmig. Ich konnte jede Seite genießen, was natürlich an dem unglaublich fesselnden Schreibstil von Marie Lacrosse liegt. Die Charaktere waren sehr authentisch und der geschichtliche Hintergrund war wieder hervorragend recherchiert. Kurzum, ein hervorragender 1. Band dieser Serie und ich bin schon sehr auf die Fortsetzung gespannt. Von mir erhält „KaDeWe – Haus der Träume“ 5 von 5 Sterne und eine klare und bedingungslose Leseempfehlung

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Marie Lacrosse hat in Psychologie promoviert und arbeitete viele Jahre hauptberuflich als selbstständige Beraterin überwiegend in der freien Wirtschaft. Ihre Autorentätigkeit begann sie unter ihrem wahren Namen Marita Spang und schrieb erfolgreich historische Romane. Heute konzentriert sie sich fast ausschließlich aufs Schreiben. Ihre Trilogie »Das Weingut « wurde ebenso zu einem großen SPIEGEL-Bestseller wie die »Kaffeehaus«-Saga. Die Autorin lebt mit ihrem Mann in einem beschaulichen Weinort. Weitere Romane der Autorin sind bei Goldmann in Vorbereitung.

Zur Autorin

Events

06. März 2024

Lesung aus der KaDeWe-Dilogie zum Weltfrauentag

19:00 Uhr | Wittlich | Lesungen
Marie Lacrosse
KaDeWe. Haus der Wünsche | KaDeWe. Haus der Träume

Links

Pressestimmen

»Jede Menge Recherchearbeit liegt wieder hinter der Schriftstellerin, von der man weiß, dass sie bestens versteht, Glamour und Sozialkritik in ihren Romanen zu verbinden.«

Allgemeine Zeitung Bad Kreuznach (08. December 2022)

»Marie Lacrosse wandelt auf den Spuren einer Lucinda Riley! Ihre Roman-Trilogien bieten ähnliches Suchpotenzial.«

denglers-buchkritik.de (02. January 2023)

»Literatur, die einen schier überwältigt – unter den Historienladys Deutschlands ist Marie Lacrosse eine der ganz Großen, definitiv ein Ausnahmetalent. Ihre Romane gehören mit zum Besten, was einem Leser überhaupt passieren kann. Absolut grandios!«

»Selten hat mich ein historischer Roman so schnell so sehr berührt wie ›Haus der Träume‹, der erste Teil von Marie Lacrosses neuer opulenter Saga über Schicksale im berühmten Berliner Kaufhaus Kadewe. (...) Eine Geschichte, die einen nicht mehr loslässt.«

Ruhr Nachrichten (28. December 2022)

Weitere E-Books der Autorin