Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Antonella Cilento

Lisario oder die unendliche Lust der Frauen

Historischer Roman

eBook epub
8,99 [D] inkl. MwSt.
8,99 [A] | CHF 13,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Neapel, Mitte des 17. Jahrhunderts. Die seit Kindestagen stumme Lisario erwacht aus einem mysteriösen monatelangen Schlaf. Erweckt hat sie der zwielichtige Arzt Avincente Iguelmano, der sie zum Lohn zur Frau erhält. Er nutzt sie für seine Obsession: Er will die weibliche Lust erkunden, um so die unheimliche Macht des anderen Geschlechts zu bannen. Doch einmal erwacht, sehnt sich Lisario nach einem Leben nach eigenen Vorstellungen – und brennt inmitten der von Pest und Revolten gegen die spanische Vorherrschaft erhitzten Stadt mit dem talentierten Bühnenmaler Jacques Colmar durch … Ein Roman wie ein barockes Wandgemälde: sinnlichopulent, doppelbödig, märchenhaft und doch modern.


Aus dem Italienischen von Verena von Koskull
Originaltitel: Lisario o il piacere infinito delle donne
Originalverlag: Mondadori
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-16758-5
Erschienen am  09. January 2017
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Lisario oder die unendliche Lust der Frauen"

Die Hüterin der Quelle

Brigitte Riebe

Die Hüterin der Quelle

Überschreiten Sie diese Grenze!

Salman Rushdie

Überschreiten Sie diese Grenze!

Dantons Tod

Georg Büchner

Dantons Tod

Vögelwild
(2)

Sophie Andresky

Vögelwild

Shylock
(8)

Howard Jacobson

Shylock

Farm der Tiere

George Orwell

Farm der Tiere

Die Tochter des Uhrmachers

Kate Morton

Die Tochter des Uhrmachers

Exil

Jakob Ejersbo

Exil

Das Kind, das nicht fragte
(2)

Hanns-Josef Ortheil

Das Kind, das nicht fragte

Schilf im Wind
(5)

Grazia Deledda

Schilf im Wind

Die Tagebücher

Käthe Kollwitz, Jutta Bohnke-Kollwitz

Die Tagebücher

Die Chocolatière

Jan Moran

Die Chocolatière

Die Bilder in unseren Herzen
(2)

Virginia Macgregor

Die Bilder in unseren Herzen

Der Distelfink

Donna Tartt

Der Distelfink

Mami, warum sind hier nur Männer?

Volker Surmann

Mami, warum sind hier nur Männer?

Mein italienischer Vater

Anika Landsteiner

Mein italienischer Vater

Pasta d’amore - Liebe auf Sizilianisch

Lucinde Hutzenlaub

Pasta d’amore - Liebe auf Sizilianisch

Tintorettos Engel

Melania G. Mazzucco

Tintorettos Engel

Der Himmel auf Erden

Jeffrey Archer

Der Himmel auf Erden

Tabu
(1)

Ferdinand von Schirach

Tabu

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Antonella Cilento

Antonella Cilento wurde 1970 in Neapel geboren. Sie hat zahlreiche Romane und Erzählungen geschrieben, Hörspiele, Theaterstücke und Essays sowie ein Handbuch über Kreatives Schreiben. Sie arbeitet als Journalistin und Herausgeberin und leitet seit vielen Jahren ein Schreiblabor in Süditalien.

Zur Autorin

Verena von Koskull, Jahrgang 1970, studierte Italienisch und Englisch in Berlin und Bologna und erhielt 1999 ein Stipendium für die Übersetzerwerkstatt des Literarischen Colloquiums Berlin. Nach mehrjähriger Verlagsarbeit in Italien und Deutschland lebt sie heute als freie Übersetzerin in Berlin.

Zur Übersetzerin