Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Terry Pratchett

Mrs Bradshaws höchst nützliches Handbuch für alle Strecken der Hygienischen Eisenbahn Ankh-Morpork und Sto-Ebene

(4)
eBook epub
9,99 [D] inkl. MwSt.
9,99 [A] | CHF 15,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Ein Fremdenführer durch die Scheibenwelt, liebevoll gestaltet und aufwendig illustriert im Stil alter Reisebücher.

Niemand sollte unvorbereitet durch die Scheibenwelt reisen. Daher gehört Mrs Georgina Bradshaws äußerst nützliches Handbuch ins Gepäck aller, die mit der Hygienischen Eisenbahn die Ziele und Umwege entlang der Strecken von Ankh-Morpork und der Sto-Ebene ansteuern. Auch wenn sie sich vielleicht nur in Gedanken auf dieses Abenteuer begeben wollen ...

Durchgehend illustriert und mit allerlei nützlichen Informationen versehen – beispielsweise zu Übernachtungsmöglichkeiten oder empfehlenswerten Restaurants – schickt dieser Reiseführer Touristen wie Einheimische auf große Entdeckungsfahrt.


Aus dem Englischen von Gerald Jung
Originaltitel: Mrs Bradshaw's Handbook
Originalverlag: Doubleday/Transworld
eBook epub (epub), ca. 144 Seiten (Printausgabe)
ISBN: 978-3-641-17412-5
Erschienen am  05. October 2015
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Mrs Bradshaws höchst nützliches Handbuch für alle Strecken der Hygienischen Eisenbahn Ankh-Morpork und Sto-Ebene"

Die Scheibenwelt von A - Z

Terry Pratchett, Stephen Briggs

Die Scheibenwelt von A - Z

Schöne Scheine

Terry Pratchett

Schöne Scheine

Der Zauberhut

Terry Pratchett

Der Zauberhut

On se left you see se Siegessäule
(2)

Tilman Birr

On se left you see se Siegessäule

Gestohlene Träume
(5)

Nora Roberts

Gestohlene Träume

Heiße Hüpfer

Terry Pratchett

Heiße Hüpfer

Gevatter Tod

Terry Pratchett

Gevatter Tod

Die Kreuzfahrer

Wladimir Kaminer

Die Kreuzfahrer

Das graue Phantom
(3)

Clive Cussler, Robin Burcell

Das graue Phantom

Oma Else kann's nicht lassen
(1)

Thomas Letocha

Oma Else kann's nicht lassen

Goldbrokat

Andrea Schacht

Goldbrokat

Das Funkeln einer Winternacht

Karen Swan

Das Funkeln einer Winternacht

Zwölf Stühle

Ilja Ilf, Jewgeni Petrow

Zwölf Stühle

Heißer als Feuer

Sandra Brown

Heißer als Feuer

Der Ritter der Königin

Elizabeth Chadwick

Der Ritter der Königin

Der Hundertjährige, der zurückkam, um die Welt zu retten

Jonas Jonasson

Der Hundertjährige, der zurückkam, um die Welt zu retten

Ein verruchter Lord

Celeste Bradley

Ein verruchter Lord

Brennendes Wasser
(1)

Clive Cussler, Paul Kemprecos

Brennendes Wasser

Der geheimnisvolle Gentleman

Celeste Bradley

Der geheimnisvolle Gentleman

Im Luftschloss wohnt kein Märchenprinz

Christoph Dörr

Im Luftschloss wohnt kein Märchenprinz

Rezensionen

Mrs. Bradshaws höchst nützliches Handbuch, vorsicht Spoiler

Von: Splashbooks

07.02.2016

Terry Pratchett mag tot sein. Doch sein Werk und damit auch sein Erbe leben weiter. Mit "Mrs Bradshaws höchst nützliches Handbuch für alle Strecken hygienischen Eisenbahn Ankh-Morpork und Sto-Ebene" liegt jetzt ein Band der besonderen Art vor. Es handelt sich um eine Art Kompendium, mit dem die Eisenbahn der Scheibenwelt ausführlich beschrieben wird. Die wurde in "Tolle Fahrt voraus" eingeführt. Und da die Idee jede Menge Potential bietet, nimmt der Autor sie nochmal wahr, dieses Mal allerdings auf eine etwas andere Art und Weise. Er lässt die alte Frau Georgina Bradshaw eine Erlaubnis erhalten, wirklich jede Strecke der Eisenbahn abzufahren. Und diese schreibt daraufhin einen Reiseführer, in dem sie alle möglichen Details niederschreibt. Es ist ein Buch für Touristen, für Reisende, die den Kontinent erfahren wollen. Die Infos, die sie dabei präsentiert, sind kurz und knapp geschrieben, ohne allerdings zu kurz bemessen zu sein. Es ist genau die richtige Abmischung, mit der die alte Frau nicht nur Kurzinfos über die einzelnen Haltestellen wiedergibt, sondern auch zum Beispiel über Unterbringungen, Lokale und ähnlichem. Wenn man von dem Buch und den passenden Illustrationen ausgeht, dann befindet sich die Scheibenwelt ungefähr in ihrem Äquivalent des 19. Jahrhunderts. Man erkennt das vor allem an den Zeichnungen, die die Kleidung und das Aussehen der damaligen Zeit perfekt parodieren. Und es ist vor allem eine gelungene Parodie, die jede Menge Spaß macht! Es die Liebe zum Detail die einen dazu bringt, jedes Mal auf den Massenszenen zu verweilen um zum Beispiel zu sehen, wie Gnome einen Zug pflegen. Oder wie ein Zwerg und ein Bahnhofsvorsteher sich einen Ausrufewettstreit liefern. Dabei unterstützen die Illustrationen den Text auf eine gelungene Art und Weise. Wenn man zum Beispiel das Buch durchblättert, bleibt man an einer solchen Szene hängen, fragt sich, was da los ist, und fängt an, die Beschreibung zu lesen. Und blättert dann weiter fort, weil man von dem Buch nicht mehr loslassen kann. Wie es bei Pratchett üblich ist, ist das Buch vor allem ein Eulenspiegel bestimmter Angewohnheiten der Menschen. Etwa wenn zum Beispiel etwas nicht so läuft, wie die Touristen es gerne hätten, weil die Natur dieses noch nicht so "überlaufenen" Fleckes sich nicht so benimmt, wie es die Reisenden gerne hätten. Solche Anspielungen auf die Erwartungen der Touris gibt es zu Hauf. Ebenso wie die vergnüglichen Schilderungen der diversen Lokalitäten. Man wird also mit diesem Band jede Menge Spaß haben. Und das ist mit ein Grund, weshalb er ein "Klassiker" ist und den "Splashhit" verdient hat.

Lesen Sie weiter

Ein Muss für alel Scheibenwelt-Fans

Von: Anika B.

12.11.2015

Bereits äußerlich macht "Mrs Bradshwas höchst nützliches Handbuch" durch seine Gestaltung und den Golddruck einen sehr eleganten Eindruck. Und genau dieser setzt sich im inneren fort. Niemand soll nämlich unvorbereitet durch die Scheibenwelt reisen. Mrs Georgina Bradshaw hat daher sämtliche Strecken mit allen Stationen der Hygienischen Eisenbahn von Ankh-Mrpork und der Sto-Ebene besucht. Zunächst gibt Mrs Bradshaw einen Einblick in die praktischen Aspekte der Eisenbahnreise. Wer darf in der ersten, zweiten und dritten Klasse reisen? Und wie kommen Trolle in den Genuss einer Bahnreise? Zudem gibt sie nützliche Hinweise, wie sich Ausflügler auf eine Reise vorbereiten sollten. Wozu man für Notfälle jedoch ein Fläschchen Brandy im Handgepäck dabei haben sollte, bleibt sie dem Leser schuldig. Auch um welche Notfälle es sich dabei handelt, verrät sie nicht. Allgemeine Verhaltensregeln sowie mögliche Verpflegung am Bahnhof in Ankh-Morpork runden das einleitende Kapitel ab. In den folgenden fünf Kapiteln wird jeweils eine Reiseroute näher ausgeführt. Reisende erfahren somit alles über die Routen: -Von Ankh-Morpork nach Quirm mit dem Fierté d'Quirm -Abseits von Quirm: Die Küstenstrecke durch das Niedermoor nebst einem Ausflug in den Effing-Forst -Erkundung der Sto-Ebene und die Fahrt nach Großer Kohlkopf - Von Sto Lat nach Zemphis mit dem Altiplano-Express - Von Zemphis nach Ohulan Cutash zu den Spitzhornbergen über Huggelstein Bahnhof und Zweihemden Übersichtskarten sowie detailreiche Beschreibungen der Landschaften und der Geschichte der einzelnen Etappen machen die Reiserouten bereits beim Lesen erlebbar. Kurze Steckbriefe der einzelnen Zwischenstopps enthalten wichtige Infos zu Klackerstationen, Markttagen und Unterkünften. Doch wer in die Ferne reist, will schließlich auch etwas sehen. So berichtet Bradshaw von den unterschiedlichsten Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke. In Großer Kohlkopf gibt es beispielsweise einen Freizeitpark. Immer wieder sind die Ausführungen von Georgina Bradshaw mit kleinen Zeitungsartikeln oder -annoncen gespickt. Vermutlich hat sie diese auf ihren Reisen durch die Scheibenwelt gesammelt. Zumindest lassen sie das Handbuch somit authentischer wirken. Die Gestaltung des Buches ist sehr liebevoll und detailreich. Kleine Illustrationen zeigen oft außergewöhnliche aber auch alltägliche Episoden entlang der Hygienischen Eisenbahn. Fazit: Da es sich bei dem Buch um einen Reisebericht handelt, fehlt natürlich die Dramaturgie. Es gibt weder ein erregendes Moment noch einen Höhepunkt. Aber das braucht es auch gar nicht. Die Ausführungen von Georgina Bradshaw sind interessant, amüsant und sie machen vor allem Lust, auch einmal durch die Scheibenwelt zu reisen und die vielen Besonderheiten der einzelnen Regionen kennenzulernen. Für Terry Pratchett-Fans ist "Mrs Bradshaws höchst nützliches Handbuch" daher ein absolutes Muss.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Terry Pratchett, geboren 1948, schrieb 1983 seinen ersten Scheibenwelt-Roman – ein großer Schritt auf seinem Weg, einer der erfolgreichsten Autoren Großbritanniens und einer der populärsten Fantasy-Autoren der Welt zu werden. Von Pratchetts Romanen wurden weltweit 85 Millionen Exemplare verkauft, seine Werke sind in 40 Sprachen übersetzt. Für seine Verdienste um die englische Literatur verlieh ihm Queen Elizabeth sogar die Ritterwürde. Terry Pratchett starb am 12.3.2015 im Alter von 66 Jahren.

Zum Autor

Gerald Jung

Gerald Jung studierte Germanistik, Amerikanistik und Anglistik, und übersetzt seit vielen Jahren Literatur für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Zum seinem Übersetzungswerk gehören u.a. AutorInnen wie Joyce Carol Oates, Jeffery Deaver, Ray Bradbury, Terry Pratchett, Mary E. Pearson und Jonathan Stroud. Seit einigen Jahren übernimmt er auch Übersetzungen im Bereich Kino- und TV-Filme. In seiner Freizeit beschäftigt er sich mit Literatur, Kino, Musik, Geschichte und Motorradfahren.

Zum Übersetzer

Links

Weitere E-Books des Autors