Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Rebeca M. Williams

Schwarze Magnolien

Thriller

(2)
eBook epub
8,99 [D] inkl. MwSt.
8,99 [A] | CHF 12,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

In der Hitze des Südens erwacht die Gefahr ...

Als Cathleen Bannister zum ersten Mal nach Jahren nach New Orleans zurückkehrt, rechnet sie nicht damit, ausgerechnet Brent LaVerne in die Arme zu laufen – dem Mann, den sie für den größten Fehler ihrer Jugend hält. Die einstige Leidenschaft flammt sofort wieder auf, und obwohl beide dagegen ankämpfen, ist der Sog der Begierde stärker als jede Vernunft. Ihre Affäre gleicht einem Tanz auf dem Vulkan, und bald werden ihre heimlichen Begegnungen zu einem riskanten Katz- und Mausspiel. Cathleen und Brent wissen, dass sie alle Regeln brechen. Denn er ist Polizist und ermittelt in einem Mordfall – und sie ist die Verdächtige Nr. 1 …


eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-19525-0
Erschienen am  20. June 2016
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Schwarze Magnolien"

Eisige Glut

Sandra Brown

Eisige Glut

Sturm über New Orleans
(3)

James Lee Burke

Sturm über New Orleans

Back to Blood

Tom Wolfe

Back to Blood

Gefrorenes Herz

Line Holm, Stine Bolther

Gefrorenes Herz

Jenseits aller Vernunft

Sandra Brown

Jenseits aller Vernunft

Im Licht des Vergessens

Nora Roberts

Im Licht des Vergessens

Joyland

Stephen King

Joyland

Die Braut

Anita Terpstra

Die Braut

Das Geständnis

John Grisham

Das Geständnis

Ihr liebt sie nicht

Belinda Bauer

Ihr liebt sie nicht

Heat - Alex Cross 15
(2)

James Patterson

Heat - Alex Cross 15

Adrenalin
(3)

Michael Robotham

Adrenalin

Justice - Alex Cross 22
(2)

James Patterson

Justice - Alex Cross 22

Todsünde
(2)

Tess Gerritsen

Todsünde

Trügerischer Spiegel

Sandra Brown

Trügerischer Spiegel

Blinder Stolz
(2)

Sandra Brown

Blinder Stolz

Teufelstor

Clive Cussler, Graham Brown

Teufelstor

Interview mit einem Vampir

Anne Rice

Interview mit einem Vampir

Dark - Alex Cross 18
(1)

James Patterson

Dark - Alex Cross 18

Der Tod ist mein
(1)

J.D. Robb

Der Tod ist mein

Rezensionen

Spannender Familienthriller

Von: HEIDIZ

13.07.2016

• Taschenbuch: 480 Seiten • Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag (20. Juni 2016) • Sprache: Deutsch • ISBN-10: 3734100682 • ISBN-13: 978-3734100680 • Größe und/oder Gewicht: 12,5 x 3,2 x 18,5 cm PREIS: 9,99 Euro Thrillerspannung mit Familiensaga kombiniert - cool dachte ich mir, dass muss ich lesen - und ich bin froh, dass ich so entschieden habe. Wirklich ein gelungener Thriller, der irgendwie ein ruhiger glaubwürdiger Thriller ist, der mich zu 100 Prozent überzeugt hat. Gern mehr von dieser Art - das Genre Thriller auszulegen ... Inhalt: ===== Zachary Bannister ist plötzlich verstorben und es gibt Zwistigkeiten bezüglich des Erbes. Zachary hat sein Testament geändert, niemand wusste davon und das kurz vor seinem Tod. Cathleen Bannisters älteste Tochter soll das Unternehmen leiten. Sie war bisher im Ausland. Seine Frau ist dagegen und nicht nur sie - das spürt Cathleen. Dann stellt sich heraus, dass Zachary wohl nicht eines natürlichen Todes verstorben sein soll. Logisch, Cathleen gerät in Verdacht und zu allem Unglück hat sie kein Alibi .... Leseprobe: ======== "Nein", sagte er kühl. "Dazu bestand kein Anlass." Sie sah ihn befremdet an. "Warum nicht? Vielleicht wäre das ein neuer Ermittlungsansatz." Brent sagte etwas, aber Cat konnte es nicht verstehen, denn in diesem Moment ertönte das ohrenbetäubende Tuten der Dampfsirenen. ... Der größte Fehler ihrer Jugend, wie sie ihn sieht, ist Brent LaVerne - und ausgerechnet er ermittelt im Mordfall von Cathleens Vater. Diese einstige Liebe keimt wieder auf und gibt dem Thriller etwas Besonderes, die Liebesgeschichte ist alles andere als kitschig, sondern passt sich in die spannende Thrillerhandlung perfekt ein. Wie alles wirklich zusammenhängt und wie die Geschichte ausgeht - verrate ich natürlich nicht - ich sage nur so viel: Spannung zum Zerreißen und bis zum Schluss. Charaktere sind sehr bildhaft und detailliert gezeichnet und die Szenen, sowohl Ermittlungs- als auch Liebesszenen sind perfekt ausgearbeitet, nichts ist auch nur die Spur langatmig, man wird komplett in die Handlung eingebunden und kann sich mit ihr und den Figuren identifizieren. Die Verstrickungen innerhalb der Geschichte der Bannister-Familie sind geradezu verrückt, dennoch aber auch wieder glaubwürdig und machen das Buch zu dem, was es ist: ein Thriller, der authentisch lebendig ist, der so hätte wirklich passiert sein können und inhaltlich sehr ansprechend ist.

Lesen Sie weiter

Grandioser Familienthriller mit einem Schuss Erotik vor der Kulisse New-Orleans.

Von: Annika M. aus München

05.07.2016

Dieses Buch hält was es auf den ersten Blick auf das Cover und das Lesen des Klappentextes verspricht: Ein guter Thriller mit einer guten Portion menschlichen Abgründen und einem Schuss Erotik. Wie auch in der Hitze von New Orleans bei vielen Büchern beschrieben, schleicht die Handlung dahin, aber keineswegs langweilig. Eine ganze Familie ist in das Drama um Mord, Wirtschaftskriminalität und Verrat verstrickt. Jede Figur in der Familie bekommt ihre Individualität, ihre Schatten und ihre Glanzmomente. Deswegen ist dies einer der Thriller, wo ich das gemäßigte Tempo gut finde, denn so kann man die Charaktere studieren und sich selbst überlegen wer denn jetzt für was verantwortlich ist. Denn da ist ein ganzer Berg an Geheimnissen den es zu Lüften gilt. Und auch wenn ich viele Ahnungen hatte, wurde ich von der Autorin immer wieder auf falsche Fährten gelockt, was mich sehr gefreut hat, denn so war es bis zur letzten Seite spannend. Und endlich mal auch ein Thriller wo der Epilog gut war und die Handlung nicht einfach "platt" beendet wurde. Der Schuss Erotik und Liebesgeschichte hat mir sehr gefallen, denn er war realistisch beschrieben, prickelnd und voller Emotionen ohne den Ernst des Buches zu verletzten. Wer also auf solche Art von Thriller steht und gerne in die Abgründe von Familien taucht ist hiermit sehr gut bedient.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Rebeca M. Williams

Rebeca M. Williams ist das Pseudonym einer erfolgreichen Romanautorin, die neben ihrer schriftstellerischen Tätigkeit viele Jahre lang als Juristin gearbeitet hat. Mit ihren Thrillern Schwarze Magnolien und Ihr totes Herz erschließt sie eine neue Erzählwelt voller gefährlicher Machenschaften und menschlicher Abgründe. Rebeca M. Williams lebt in der Nähe von Frankfurt.

Zur Autorin

Weitere E-Books der Autorin