Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

David Deida

Sex als Gebet

Leitfaden für Frauen und Männer zu ekstatischer Liebe und Leidenschaft

eBook epubNEU
12,99 [D] inkl. MwSt.
12,99 [A] | CHF 18,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Sex als Gebet? Göttlichkeit im Sex? Warum nicht! Schließlich werden wir in der ekstatischen Umarmung der sexuellen Liebe von der Illusion des getrennten Selbst befreit. Wir gehen - zumindest vorübergehend - die zeitlose, raumlose und glückselige Vereinigung mit einem anderen Menschen ein. Welche bessere Definition von spiritueller Befreiung kann es noch geben? Doch dafür benötigt es, laut Deida, eine bewusste Veränderung der eigenen Sexualität, in Form von wahrer Gefühlstiefe und konkreten Techniken. Prickelnd und alttagstauglich erzählt David Deida, wie wir durch unsere Sexualität den direkten Weg zur göttlichen Energie und eine unvergleichliche Bereicherung unseres Lebens erfahren können. Dieses Buch macht wahrlich "Lust auf Lust".


Aus dem Amerikanischen von Daniela Schenker
Originaltitel: Finding God through Sex
Originalverlag: Sounds True
Mit Vorwort von Ken Wilber
eBook epub (epub), 350 Seiten
ISBN: 978-3-641-37045-9
Erschienen am  01. July 2024
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

David Deida

David Deida genießt international Ansehen für seine Einsichten in die Verschiedenheit von Mann und Frau. Er verbindet alte taoistische Liebestechniken mit Energiearbeit und westlicher Psychologie. Deida veranstaltet weltweit Seminare über spirituelles Wachstum und sexuelle Energien. Seine Bücher erscheinen in mehr als 20 Sprachen.

Zum Autor

Ken Wilber, geb. 1949, ist amerikanischer Philosoph und gilt als Hauptvertreter der Transpersonalen Psychologie sowie als einer der genialen, interdisziplinären Denker unserer Zeit. In über 20 Büchern gibt er durch seine beeindruckenden Konzepte, Forschungen und Modelle immer neue Impulse zu einem erweiterten, visionären Denken und Handeln.

Weitere Informationen unter: www.integrales.forum.com

Vorwort

Weitere E-Books des Autors