Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Kelly Rimmer

So blau wie das funkelnde Meer

Roman

eBook epub
6,99 [D] inkl. MwSt.
6,99 [A] | CHF 11,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Sie haben die Liebe ihres Lebens gefunden – doch das Schicksal hatte andere Pläne.

Vor einem Jahr traf ich die Liebe meines Lebens. Für zwei Menschen, die nicht an die Liebe auf den ersten Blick glauben, kamen wir dem Ganzen doch sehr nah. Lilah McDonald, umwerfend schön, eigensinnig, stur und in vielen Dingen einfach so wundervoll, dass es Worte nicht beschreiben können. Sie half mir, ins Leben zurückzufinden. Meine Lilah, die mir so viel gab und doch ein Geheimnis vor mir hatte, denn sie wusste, dass mir die Wahrheit das Herz brechen würde. Mein Name ist Callum Roberts, und das ist unsere Geschichte.

»Kelly Rimmer konzentriert sich in 'So blau wie das funkelnde Meer' auf die schönsten Seiten des Verliebtseins.«

BUNTE (29. June 2017)

DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Englischen von Astrid Finke
Originaltitel: Me without You
Originalverlag: Bookouture, 2014
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-17671-6
Erschienen am  13. June 2017
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "So blau wie das funkelnde Meer"

Für immer du und ich
(7)

Marianne Kavanagh

Für immer du und ich

Das Leuchten einer Sommernacht

Ella Simon

Das Leuchten einer Sommernacht

Zweimal im Leben

Clare Empson

Zweimal im Leben

Unter einem anderen Himmel

Josefine Blom

Unter einem anderen Himmel

The Choice - Bis zum letzten Tag

Nicholas Sparks

The Choice - Bis zum letzten Tag

Before you go - Jeder letzte Tag mit dir

Clare Swatman

Before you go - Jeder letzte Tag mit dir

Ein ganzes Leben lang

Rosie Walsh

Ein ganzes Leben lang

Die Weihnachtsfamilie

Angelika Schwarzhuber

Die Weihnachtsfamilie

Zimtsommer

Sarah Jio

Zimtsommer

Umweg nach Hause
(6)

Jonathan Evison

Umweg nach Hause

Acht Berge

Paolo Cognetti

Acht Berge

Mittelgroßes Superglück

Marian Keyes

Mittelgroßes Superglück

Jahre wie diese

Sadie Jones

Jahre wie diese

Das Leuchten eines Sommers
(9)

Karen Swan

Das Leuchten eines Sommers

Die Geschichte des Wassers

Maja Lunde

Die Geschichte des Wassers

Neun Fremde

Liane Moriarty

Neun Fremde

Der Shelly Bay Ladies Schwimmclub

Sophie Green

Der Shelly Bay Ladies Schwimmclub

Nach dem Winter
(2)

Guadalupe Nettel

Nach dem Winter

Die kleine literarische Apotheke

Elena Molini

Die kleine literarische Apotheke

An der Ostsee sagt man nicht Amore

Katharina Jensen

An der Ostsee sagt man nicht Amore

Rezensionen

Ein wunderschöner Liebesroman mit Höhen und Tiefen

Von: Ourbooksoflife

26.01.2024

Durch einen Zufall lernen sich Lilah und Callum kennen. Sie merken sehr schnell, das sie sehr gut miteinander harmonieren, dennoch möchte Lilah keine Beziehung mit Callum eingehen. Sie versucht ihm sogar aus dem Weg zu gehen, allerdings hat das Schicksal einen anderen Plan mit den beiden. Lilah ist eine wahnsinnig starke Protagonistin, die aber dennoch auch eine ruhige und liebevolle Seite hat, die sich Sicherheit wünscht. Callum möchte für Lilah da sein und sie am liebsten gar nicht mehr los lassen, dennoch akzeptiert er ihre Entscheidung und gibt ihr so viel Freiraum, wie sie sich wünscht. Beide hören auf ihren Verstand, ihr Herz würde anders reagieren! Der Schreibstil der Autorin und die Handlung hat mir sehr gut gefallen. Ich bin regelrecht durch die Seiten geflogen. Eine wunderschöne Liebesgeschichte mit Höhen und Tiefen! Folgendes Zitat hat es mir Besonders angetan: "Gedanken sind wie Dunst, sie verwehen im Wind. Worte auf Papier hingegen - die können für die Ewigkeit sein oder zumindest so gut wie."

Lesen Sie weiter

So blau wie das Meer

Von: Chrissi die Büchereule

18.12.2018

Eine schöne Liebesgeschichte, die einem träumen lässt. Wir können uns auf eine besondere Liebesgeschichte zwischen Callum und Lillah einlassen, sie wirken beide sehr real und ich mochte sie ab den ersten Seiten des Buches. Die beiden sind einfach ein süßes und perfektes Paar und haben mich oft schmunzeln lassen. Ich mochte sie zusammen sehr gerne, sie strahlten liebe; wärme aus und haben mich total mitgerissen und mich ins Herz getroffen. Manchmal konnte ich ihre Handlungen nicht ganz verstehen, es gibt was, was sie Callum verheimlicht, was ihr Leben ändern könnte, nicht unbedingt ins gute, sie hegt ein Geheimnis, aber ich persönlich hätte anders gehandelt. Das Buch lud von Anfang an zum Eintauchen ein und hat mich echt bewegt, es war schnell gelesen, da ich nicht mehr aufhören konnte und ich schloss das Buch mit Wehmut, da es eine tolle Welt war, die ich verlassen musste, ich konnte mitfiebern und mich auf die Charaktere einlassen, sie wirkten real. Was mir aber auffiel, war das am Anfang die Geschichte sehr spannend und gefühlvoll war und einen besonderen Charme hatte, ab Mitte der Geschichte baute dieses aber etwas ab. Dennoch würde ich das Buch nochmal lesen. Es war ein Wechselbad der Gefühle und ich werde die Charaktere vermissen.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Kelly Rimmer fand Fiktion schon immer besser als die Realität – und wurde deshalb Romanautorin. Sie lebt mit ihrem Mann Daniel und zwei kleinen Kindern im ländlichen Australien, und wenn sie nicht gerade liest, schreibt oder vom Lesen und Schreiben träumt, arbeitet sie in der IT-Branche. So blau wie das funkelnde Meer ist ihr erster Roman im Blanvalet Verlag.

Zur Autorin

Pressestimmen

»[E]ine Liebesgeschichte, wie sie Nicholas Sparks nicht hätte romantischer schreiben können.«

Anastasia Schwarz / emotion (05. July 2017)

»Eine echt tolle Lovestory, die guttut, weil sie einen (auch) zum Heulen bringt.«

GRAZIA (03. August 2017)

»Emotional.«

bella (12. July 2017)

»Kelly Rimmers Buch spielt auf der Klaviatur der Gefühle«

Gardelegener Volksstimme (26. August 2017)

Weitere E-Books der Autorin