Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Susanne Juhnke

Was bleibt, ist die Liebe

Wie ich meinen Mann an das Vergessen verlor. Erinnerungen an Harald Juhnke

eBook epub
8,99 [D] inkl. MwSt.
8,99 [A] | CHF 13,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Liebe endet nicht mit dem Tod

»Haralds großer Wunsch war es, auf der Bühne zu sterben. Doch es war die Demenzerkrankung, die ihn aus dem Leben riss und mir den geliebten Mann raubte. Seine Welt und meine Welt waren nicht mehr unsere gemeinsame Welt. Aus Zweisamkeit wurde eine Einsamkeit zu zweit, eine unfassbare Einsamkeit, die ich mir nie hätte vorstellen können. Nichts hatte mich auf eine solche Diagnose vorbereitet. Man betritt ein Niemandsland und hat keine Orientierung, welchen Weg man beschreiten soll…« Susanne Juhnke


eBook epub (epub)
mit Bildteil
ISBN: 978-3-641-19015-6
Erschienen am  31. October 2016
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Was bleibt, ist die Liebe"

Mama Mutig
(1)

Birgit Virnich, Rebecca Lolosoli

Mama Mutig

Morgen bin ich ein Löwe

Arnhild Lauveng

Morgen bin ich ein Löwe

Thomas Mann und die Seinen

Marcel Reich-Ranicki

Thomas Mann und die Seinen

Leg los, alter Sack!

Kester Schlenz

Leg los, alter Sack!

Spock und ich
(7)

William Shatner, David Fisher

Spock und ich

Lebensstufen
(3)

Julian Barnes

Lebensstufen

Aus der Tastatur gefallen
(8)

Terry Pratchett

Aus der Tastatur gefallen

Driving Miss Norma
(5)

Tim Bauerschmidt, Ramie Liddle

Driving Miss Norma

Uhren gibt es nicht mehr

André Heller

Uhren gibt es nicht mehr

Die blaue Hand

Edgar Wallace

Die blaue Hand

Jin Shin Jyutsu-Set
(1)

Waltraud Riegger-Krause

Jin Shin Jyutsu-Set

Aufzeichnungen eines Serienmörders
(6)

Kim Young-ha

Aufzeichnungen eines Serienmörders

Tiere für Fortgeschrittene
(1)

Eva Menasse

Tiere für Fortgeschrittene

Mein Sohn ist schwerbehindert
(2)

Ian Brown

Mein Sohn ist schwerbehindert

Italienische Reise
(1)

Johann Wolfgang von Goethe, Helmut Schlaiß

Italienische Reise

Mein abenteuerliches Leben als Hochstapler

Fürst Lahovary al. Georges Manolescu

Mein abenteuerliches Leben als Hochstapler

Der Gandolfo-Anschlag

Robert Ludlum

Der Gandolfo-Anschlag

"Schieß ihn einfach auf den Mond!"

Greg Behrendt, Amiira Ruotola-Behrendt

"Schieß ihn einfach auf den Mond!"

Ein Porträt des Künstlers als junger Mann

James Joyce

Ein Porträt des Künstlers als junger Mann

Meine Gedanken fliegen wie Schmetterlinge
(1)

Eveleen Valadon, Jacqueline Remy

Meine Gedanken fliegen wie Schmetterlinge

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Susanne Juhnke, geboren 1944 in Berlin, wo sie auch heute lebt, arbeitete als Film- und Theaterschauspielerin, bis sie 1971 den Schauspieler Harald Juhnke heiratete. Im Jahr darauf wurde der gemeinsame Sohn Oliver Marlon geboren. Nach langjähriger Krankheit verstarb Harald Juhnke 2005. Sein Tod war ein tiefer Einschnitt im Leben von Susanne Juhnke.

Zur Autorin