Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Gill Rapley, Tracey Murkett

Baby-led Weaning - Das Grundlagenbuch

Der stressfreie Beikostweg. Komplett überarbeitete und aktualisierte Neuausgabe

Paperback
22,00 [D] inkl. MwSt.
22,70 [A] | CHF 30,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Was Babys wirklich wollen

Beim Erfolgskonzept Baby-led Weaning (kurz BLW) bekommen Kinder ab dem Beikostalter statt Brei feste Nahrung angeboten, die sie selbstständig essen können. BLW unterstützt das Kind in seinen Entwicklungsschritten, fördert seine Eigenständigkeit, macht Schluss mit den gewohnten »Brei-Fütter-Schlachten« und hilft Kindern, ernährungsbewusste Erwachsene zu werden.

Mit diesem Grundlagenbuch von Rapley und Murkett wurde BLW auch in Deutschland populär. Unter Berücksichtigung des neuesten Stands der Wissenschaft wurde es komplett überarbeitet und erweitert. Ergänzt wurden u.a. neueste Informationen zu Allergien, sicherem Füttern und der Anwendung von BLW in der Kinderbetreuung.


Originaltitel: Baby-led Weaning
Originalverlag: Vermilion
Paperback , Klappenbroschur, 240 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
Mit 8-seitigem Farbbogen
ISBN: 978-3-466-31158-3
Erschienen am  25. January 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Baby-led Weaning - Das Grundlagenbuch"

Kochen für Babys und Kleinkinder
(2)

Annabel Karmel

Kochen für Babys und Kleinkinder

Ein Kind entsteht
(2)

Lennart Nilsson, Lars Hamberger

Ein Kind entsteht

Aromatherapie
(5)

Eliane Zimmermann

Aromatherapie

Geborgen wachsen

Susanne Mierau

Geborgen wachsen

babySignal – Mit den Händen sprechen
(8)

Wiebke Gericke

babySignal – Mit den Händen sprechen

Mein kompetentes Baby

Nora Imlau

Mein kompetentes Baby

planBaby

Prof. Dr. Klaus Friese, Prof. Dr. Joachim W. Dudenhausen, Dr. Renate Kirschner, Dr. Wolf Kirschner

planBaby

Babypedia

Anne Nina Simoens, Anja Pallasch

Babypedia

Oje, ich wachse! Das Schwangerschaftsbuch
(4)

Xaviera Plooij

Oje, ich wachse! Das Schwangerschaftsbuch

Das Stillkochbuch
(1)

Marietta Cronjaeger

Das Stillkochbuch

Ich bin dann mal Mama
(1)

Collien Ulmen-Fernandes

Ich bin dann mal Mama

Der sanfte Weg zum Wunschkind
(6)

Annemarie Schweizer-Arau

Der sanfte Weg zum Wunschkind

Schwangerschaft
(6)

Silvia Höfer

Schwangerschaft

Es war eine schwere Geburt
(1)

Viresha J. Bloemeke

Es war eine schwere Geburt

Wildkräuter - meine Lebensretter. Selbstheilung mit der Natur
(1)

Ralf Brosius

Wildkräuter - meine Lebensretter. Selbstheilung mit der Natur

Der Darm denkt mit

Klaus-Dietrich Runow

Der Darm denkt mit

Heimliche Entzündungen

Silvia Bürkle

Heimliche Entzündungen

Es existiert

Prof. Dr. Johannes Huber

Es existiert

Wieso macht die Tomate dick?
(2)

Dr. med. Ulrich Strunz

Wieso macht die Tomate dick?

Heilende Nahrungsmittel

James Duke

Heilende Nahrungsmittel

Rezensionen

BLW stressfrei

Von: Fantasy Books

10.01.2024

Ein toller Einstieg in das Thema. Meine kleine Maus ist absolut kein Breifreund, daher haben wir uns für BLW entschieden. Doch ich hatte ehrlich gesagt ein wenig Angst mit fester Nahrung zu starten. Mit diesem Buch jedoch bekommt man einen guten Einblick in das Thema und das nimmt einem doch ein wenig die Angst. Für alle Mamas die mit BLW starten möchten: Unbedingt lesen! Danach fühlt man sich sicher mit dem Thema und kann direkt mit dem Essen loslegen!

Lesen Sie weiter

Nice to have, aber kein Must have

Von: Legend_of_bookworm

27.12.2022

Ein Buch was mir den Beikoststart erleichtert hat, ist das Grundlagenbuch des Baby Led Weaning. Es hat mir nicht nur alle Prinzipien und Regeln des BLW erklärt, sondern auch die Angst genommen. Wenn man anfängt sich für BLW zu interessieren, ist man erstmal verunsichert. So war es zumindest bei mir. Die Beikostzeit mit Brei zu beginnen ist nunmal üblich und sobald man von BLW erzählt, erhält man erstmal skeptische Blicke oder Kommentare, wie ,,Das Kind kann dabei ersticken“ oder ,,Die Stücke sind doch viel zu groß“ usw. Sowas macht Angst! Und ich kann hier wirklich nur nochmal sagen, dass man da besser seinen Mund hält! Wenn man andere Erfahrungen gemacht hat, dann ist das super. Teilt sie gerne! Aber bitte, bitte lasst jeden seinen eigenen Weg gehen. Und ganz wichtig, akzeptiert diesen! Durch so Kommentare wird man nur verunsichert und fängt vielleicht auch an, an sich und seinen Entscheidungen zu zweifeln. Aber warum eigentlich? Im Endeffekt haben wir Eltern ein wunderbares Bauchgefühl und auf das sollte man hören, denn wenn sich eine Entscheidung richtig anfühlt, dann ist sie das auch! Ich schweife ab, musste das aber kurz nochmal sagen. Das Buch hilft auf jeden Fall sehr, die Angst vor dem verschlucken zu nehmen. Es hilft zu verstehen, wie ein Baby isst und neue Geschmäcker entdeckt. Es hilft dabei zu verstehen, dass ein Baby Zeit braucht all die neuen Eindrücke zu verarbeiten und es macht Mut. Mut Neues zu wagen und seinem Kind zu vertrauen. Aber braucht man das Buch wirklich? Ich würde sagen, Jein. Auf der einen Seite hat man alles Wissen gebündelt und muss nicht ewig im Internet suchen. Als Einstiegshilfe ist das Buch also super und bietet viel Informationen. Dennoch bleiben Fragen offen und ich hätte mir gerne was für den Start gewünscht. Bei Fragen, wie lange man denn härteres Obst oder Gemüse garen muss, frage ich dann doch wieder Google. Dementsprechend war das Buch ein Nice to have. Aber definitiv kein Must have, denn wenn man sich Zeit nimmt findet man all die Information auch im Internet.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Gill Rapley ist die Begründerin und gilt weltweit als herausragende Expertin für Baby-led Weaning, der babygeleiteten Beikost-Methode. Sie war mehr als 20 Jahre als Mütterpflegerin, Hebamme und Stillberaterin sowie unter anderem für die UNICEF-Initiative »Baby Friendly« tätig. Gill Rapley lebt mit ihrer Familie in Kent.

Tracey Murkett arbeitet als freiberufliche Journalistin. Sie lebt mit ihrer Familie in London.

Zur Autorin

Tracey Murkett arbeitet als freiberufliche Journalistin. Die positive Erfahrung, die sie mit ihrer eigenen Tochter und Baby-led Weaning gemacht hat, möchte sie gerne an andere Mütter weitergeben. Sie lebt mit ihrer Familie in London.

Zur Autorin