Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.
Taschenbuch
12,00 [D] inkl. MwSt.
12,40 [A] | CHF 17,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Tödliches Blaumachen im bayerischen Idyll – der Madlfinger Krimi- und Handarbeitsclub ermittelt in seinem zweiten Fall!

Macht auch der Tod manchmal blau? Eigentlich wollte der Madlfinger Krimi- und Handarbeitsclub, kurz MKHC, ein entspanntes Wochenende im Moorbad Bad Kohlgrub verbringen. Auf dem Programm: Wellness und Workshops im Färben. Doch nach einer weinseligen Nacht entdecken die Damen eine Leiche in der Moorwanne und alarmieren Kommissar Wallenstein. Als der Tote aus der zähen Masse geborgen wird, fällt sofort dessen tiefblauer Kopf auf. Er muss in den Eimer mit der Indigoküppe getaucht worden sein. Trotz Wallensteins Unmut stürzt sich der MKHC in die Ermittlungsarbeit. Schließlich muss geklärt werden: War es Mord oder farb… äh, fahrlässige Tötung?

Lesen Sie mehr über die tödlichen Verstrickungen in »Maschenmord« – Fall 1 für den MKHC und Kommissar Wallenstein.


ORIGINALAUSGABE
Taschenbuch, Broschur, 416 Seiten, 12,5 x 18,7 cm, 10 s/w Abbildungen
ISBN: 978-3-7341-1157-0
Erschienen am  22. November 2023
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ein Fall für den Madlfinger Handarbeitsclub

Rezensionen

Rezension zu "Wollwut"

Von: antje.moments

18.02.2024

Autorin: Leonie Kramer Verlag: blanvalet - Verlag Seiten: 407 ISBN: 978-3-7341-1157-0 Preis: 12,00 € Inhalt: Tödliches Blaumachen im bayerischen Idyll – der Madlfinger Krimi- und Handarbeitsclub ermittelt in seinem zweiten Fall! Macht auch der Tod manchmal blau? Eigentlich wollte der Madlfinger Krimi- und Handarbeitsclub, kurz MKHC, ein entspanntes Wochenende im Moorbad Bad Kohlgrub verbringen. Auf dem Programm: Wellness und Workshops im Färben. Doch nach einer weinseligen Nacht entdecken die Damen eine Leiche in der Moorwanne und alarmieren Kommissar Wallenstein. Als der Tote aus der zähen Masse geborgen wird, fällt sofort dessen tiefblauer Kopf auf. Er muss in den Eimer mit der Indigoküppe getaucht worden sein. Trotz Wallensteins Unmut stürzt sich der MKHC in die Ermittlungsarbeit. Schließlich muss geklärt werden: War es Mord oder farb… äh, fahrlässige Tötung? Meinung: Vielen lieben Dank an das Bloggerportal und den blanvalet-Verlag, das ich dieses Buch lesen und rezensieren darf. Da ich sehr gerne stricke, häkle,klöpple und .... fiel mir das Cover des Buches gleich ins Auge und hat mich neugierig gemacht. Auch der Klappentext war vielversprechend. Der Handarbeits- und Krimiclub, kurz MKHC, ist eine Truppe von Frauen, die mit beiden Beinen im Leben stehen und gern gemeinsam "handarbeiten". Sie kennen sich jeder auf seinem Gebiet aus und haben immer viel Spaß bei ihren Zusammenkünften. Gemeinsam wollen Sie ein Wellness- und Workshopwochenende in Bad Kohlgrub verbringen. Sie wollen lernen, wie Wolle gefärbt wird. Doch schon nach der ersten Nacht finden Sie einen toten Mann in einem Bottich mit Indigoblauer Farbe. Jetzt gilt es, dem Kommisar Tim Wallenstein tatkräftig unter die Arme zu greifen.Die Damen sind mit Feuereifer bei der Sache, was manchmal auch ziemlich kurios ist und mich zum lachen gebracht hat. Die Spannung zieht sich durchs ganze Buch und ich konnte es nur schwer aus der Hand legen, immerwieder überlegte ich zwischendurch wer wars gewesen. Was mir auch sehr gut gefallen hat, waren die Kapitelüberschriften, die mich auch zum schmunzeln gebracht haben. Ich hatte den ersten Teil nicht gelesen, was für mich aber kein Problem war, ich wurde auch so ganz schnell mit dem ganzen MKHC "warm". Fazit: Ein schönes Buch mit Spannung und Humor das sich gut lesen gelassen hat. Deshalb erhält das Buch 5/5 Sterne von mir. Ich werde mir bestimmt im Nachhinein auch noch den ersten Band besorgen. Besucht mich bald wieder. Bis zum nächsten Mal:)

Lesen Sie weiter

Ein wolliger Krimi

Von: Seitenträumerin - Kathrin-Marie

21.01.2024

Leonie Kramer liefert uns mit „Wollwut“ einen Krimi der anderen Art. Heimatkrimi? So ähnlich kann man das Genre wohl bezeichnen. Dies ist der zweite Band der Reihe! Der zentrale Punkt der neuen Reihe der Autorin ist der MKHC, der Madlfinger Krimi- und Handarbeitsklub. Dieser fährt für ein Wochenende in das Moorband Bad Kohlgrub. Es geht um Wellness und Wollfärbeworkshops. Aber dabei bleibt es nicht, denn die Ladys finden eine Leiche in einer Moorwanne- sie rufen Kommissar Wallenstein zur Hilfe. Wallenstein stellt fest, dass das Mordopfer mit dem Kopf zuvor in tiefblaue Farbe gesteckt wurde, war es Mord, ein Unfall oder ein Totschlag? Ich habe den ersten Band nicht gelesen- aber war sofort inmitten des Geschehehens. Die Damen des Klubs sind speziell, herzlich- und helfen bei der Tätersucher. Der Schreibstil ist herrlich komisch, flüssig und lustig. Jede Figur, auch Kommissar Wallenstein, ist ein ganz bestimmter Charakter und das macht das Buch so unterhaltsam. Ein wolliges Abenteuer, dass richtig Spaß gemacht hat. Die verschiedenen Charaktere machen den Spaß aus, dazu eine etwas vertrackte Mordgeschichte, fertig ist die gute Unterhaltung. 4/5 *

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Leonie Kramer wuchs am Fuß des Wettersteingebirges auf. Alles Wichtige – wie Stricken oder Geschichtenerzählen – brachte ihr ihre Großmutter bei. Sie studierte Volkskunde, arbeitete als Hutmacherin und ist heute Restauratorin und Expertin für ausgefallene Handarbeitstechniken. Mit ihrer Familie wohnt sie in der Nähe von München, träumt jedoch von einem Schreibtisch mit Bergblick im Blauen Land. Leonie Kramer ist das Pseudonym einer erfolgreichen deutschen Autorin.

Zur Autorin

Events

05. März 2024

Lesung mit Leonie Kramer

19:30 Uhr | Korschenbroich | Lesungen
Leonie Kramer
Wollwut

09. März 2024

Lesung mit Leonie Kramer

14:00 Uhr | Rain am Lech | Lesungen
Leonie Kramer
Wollwut

08. Juni 2024

Lesung mit Leonie Kramer

19:00 Uhr | Waltrudering | Lesungen
Leonie Kramer
Wollwut

Weitere Bücher der Autorin