Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Ashley Audrain

Das Geflüster

Niemand hat es gesehen. Doch alle haben etwas gehört.
Roman. »Nie wurde spannender über moderne Frauen geschrieben - unvergessliche Charaktere, Nervenkitzel pur!« Claire Douglas

HardcoverNEU
22,00 [D] inkl. MwSt.
22,70 [A] | CHF 30,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Das Geflüster begann lange vor dem Unfall in der Harlow Street. Denn wo Rauch ist, ist auch Feuer. Wo Freundschaft, Neid. Und hinter jeder Lüge verbirgt sich eine verheerende Wahrheit.

Bevor der Sommer zu Ende geht, versammelt sich die Nachbarschaft der Harlow Street zu einem Gartenfest. Getränke fließen bis spät in die Nacht und alles scheint perfekt – vor allem die Gastgeberin. Bis zu dem Moment, als Whitney vor aller Augen die Fassung verliert, weil ihr neunjähriger Sohn Xavier nicht gehorchen möchte. Die emotionale Entgleisung sorgt für Getuschel hinter vorgehaltener Hand. Als Xavier nur wenige Monate später aus seinem Kinderzimmerfenster stürzt, ist der Skandal unvermeidbar und das Urteil schnell gefällt. Doch in dieser Nachbarschaft ist niemand so vollkommen, wie er vorgibt zu sein. Im Laufe einer Woche spitzen die Dinge sich zu: Während Xavier zwischen Leben und Tod schwebt, müssen sich die Frauen in der Harlow Street ihren eigenen Abgründen stellen.

»Das Geflüster« ist ein mitreißenden Pageturner über vier Frauen, deren Leben sich verändert, als das Undenkbare passiert – und über das, was zerbricht, wenn gute Menschen unverzeihliche Entscheidungen treffen.

»Das Ende dieses Romans ist ein derartiger Hammer, dass Sie es zweimal lesen müssen, um es zu glauben.« New York Times

»Ashley Audrains Vorstadt-Drama liest sich so spannend wie ein Krimi – ist aber auch ein packendes Porträt moderner Frauen [...].«

Kronen Zeitung (19. May 2024)

DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Englischen von Holger Wolandt, Lotta Rüegger
Originaltitel: The Whispers
Originalverlag: Pam Dorman Books/Viking, New York 2023
Hardcover mit Schutzumschlag, 352 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-328-60182-1
Erschienen am  24. April 2024
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Ich war völlig in den Bann gezogen

Von: Vikasbookshelf

16.06.2024

Eine Straße in der idyllischen Vorstadt. Perfekte Häuser, perfekte Gärten, noble Autos und perfekte Familien. Tja, wer's glaubt. "Das Geflüster" führt uns hinter die Fassade des perfekten Lebens, zeigt uns dramatische Schicksale und teilt uns die Gedankenwelten der einzelnen Persönlichkeiten auf fesselnde Art und Weise mit. Ich ging beim lesen durch so viele Emotionen, hatte Gänsehaut-Momente und war total im Bann dieses Buches. Es war für mich eine spannende Story, die mich das ein oder andere mal wirklich umgehauen hat. Ich hätte mit so vielem nicht gerechnet und musste des öfteren einen Abschnitt nochmal kurz Revue passieren lassen. Der Schreibstil ist angenehm, die Charaktere waren gut beschrieben, einzig das Ende, das fand ich etwas unbefriedigend, da hätte ich mir noch so 10 Seiten mehr gewünscht, als kleinen Epilog.

Lesen Sie weiter

Mutterschaftsthematik im Desperate Housewifes - Vibe erörtert

Von: thrilltastisch

06.06.2024

Da "Der Verdacht" von Ashley Audrain zu meinen Lieblingsbüchern gehört, war "Das Geflüster" eine Pflichtleküre für mich. Das Cover, in zarten Farbtönen gehalten, unterstreicht die scheinbare Harmonie der Nachbarschaft, um die sich die Geschichte dreht. Alles beginnt mit einem idyllischen Gartenfest in der Harlow Street, das jäh unterbrochen wird, als Gastgeberin Whitney wegen ihres ungehorsamen neunjährigen Sohnes Xavier die Fassung verliert. Wenige Monate später stürzt Xavier aus dem Fenster und fällt ins Koma. Dieser Vorfall bringt Dinge ins Rollen, die die Fassade der perfekten Nachbarschaft bröckeln lässt. "Das Geflüster" erzählt von vier Frauen, deren Leben durch unerwartete Ereignisse und schwerwiegende Entscheidungen aus den Fugen geraten, während Xavier um sein Leben kämpft. Es geht um Whitney, die Mutter von Xavier und zwei kleineren Kindern, der ihre Karriere sehr wichtig ist und die daher mit ihrer Mutterrolle zu kämpfen hat. Ihre beste Freundin Blair von gegenüber ist das genaue Gegenteil: die klassische Hausfrau mit schier endloser Geduld für ihre Tochter. Doch auch sie hadert mit ihrer Rolle. Rebecca, eine Nachbarin und Ärztin in dem Krankenhaus, in das Xavier nach seinem Sturz eingeliefert wird, wünscht sich sehnlichst ein Kind mit ihrem Ehemann, konnte aber bisher keines bekommen. Die vierte im Bunde ist Mara, eine ältere Dame, die die Geschehnisse in ihrer Straße lieber aus sicherer Entfernung beobachtet und ihren kranken Mann pflegt. Ihre Perspektive bleibt im Vergleich zu den anderen kürzer, aber nicht weniger bedeutsam. "Mutterschaft" in all ihren Facetten ist ein zentrales Thema in Ashley Audrains Werken und da ich selbst Mutter bin, kann ich mich problemlos in die Lebenslagen der Figuren einfühlen. Ich habe beim Lesen eine Achterbahn der Gefühle durchgemacht, von Verständnis über Mitleid bis hin zu Wut. Der Autorin gelingt es ganz wunderbar, alle Facetten ihrer Persönlichkeiten offen zu legen, die Frauen sind äußerst greifbar und lebendig dargestellt. Ein grandioses Buch, dass, obwohl kein Thriller, trotzdem viel Spannung aufbaut und einen hohen Unterhaltungswert besitzt. Es hält den Leser durch geschicktes Streuen von Informationen, Zeitsprünge und Perspektivwechsel in Atem. Zwar gefällt mir Audrains erster Roman „Der Verdacht“ wegen der stärkeren Thriller-Elemente etwas besser, doch auch „Das Geflüster“ ist ein echtes Highlight. Ich freue mich auf zukünftige Veröffentlichungen der Autorin und werde definitiv alles Weitere von ihr lesen. Wer gerne weibliche Figuren begleitet und schmutzige Geheimnisse aufdeckt, der ist mit diesem Buch hier richtig.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Ashley Audrain wuchs außerhalb von Toronto auf, studierte Medienwissenschaften und arbeitete viele Jahre im Bereich Public Relations unter anderem im Verlagswesen. Heute lebt sie als freie Autorin mit ihrer Familie in Toronto. Ihr Debütroman »Der Verdacht« erschien in über 30 Ländern. »Das Geflüster« ist Audrains zweiter Roman.

Zur Autorin

Pressestimmen

»Ashley Audrain macht es spannend: Ihr Roman ,Das Geflüster‘ vereint Familien-, Beziehungs-, Rachedrama und Thriller.«

Die Presse (17. May 2024)

Weitere Bücher der Autorin