Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Liane Moriarty

Eine perfekte Familie

Roman

Hardcover
22,00 [D] inkl. MwSt.
22,70 [A] | CHF 30,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Joy ist spurlos verschwunden, aber sollen sie ihre Mutter wirklich als vermisst melden? Ein Dilemma für die vier erwachsenen Kinder, denn Vater Stan ist offensichtlich mehr als verdächtig. Bisher galten die Delaneys als Vorzeigefamilie par excellence, doch nun bleibt kein Stein mehr auf dem anderen. Was verheimlicht Stan? Und wer war die Fremde, die erst Wochen zuvor in Joys Leben trat? Den Geschwistern stellt sich aber eine noch viel erschreckendere Frage: Kennen sie ihre Eltern überhaupt?

»Ein temporeiches Familiendrama. Vielschichtig und raffiniert!«

emotion (28. February 2022)

DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Englischen von Carola Fischer
Originaltitel: Apples Never Fall
Originalverlag: Macmillan Australia
Hardcover mit Schutzumschlag, 560 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-453-29260-4
Erschienen am  08. March 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Eine perfekte Familie"

Neun Fremde

Liane Moriarty

Neun Fremde

Das rote Haus

Mark Haddon

Das rote Haus

Bretonischer Zitronenzauber

Hannah Luis

Bretonischer Zitronenzauber

Für immer die Alpen

Benjamin Quaderer

Für immer die Alpen

Die gestohlenen Stunden
(6)

Sarah Maine

Die gestohlenen Stunden

Mitternachtskinder

Salman Rushdie

Mitternachtskinder

Die Glasperlenmädchen

Lisa Wingate

Die Glasperlenmädchen

Ziemlich alte Helden
(8)

Simona Morani

Ziemlich alte Helden

Das Geheimnis meiner Schwestern

Eve Chase

Das Geheimnis meiner Schwestern

Das Familientreffen
(1)

Anne Enright

Das Familientreffen

Das dunkle Land
(7)

Elizabeth Kostova

Das dunkle Land

Das Leuchten eines Sommers
(9)

Karen Swan

Das Leuchten eines Sommers

Die Liebe zum Regen

Claire Hoffmann

Die Liebe zum Regen

Der Himmel ist kein Ort

Dieter Wellershoff

Der Himmel ist kein Ort

Der Kameliengarten
(8)

Sarah Jio

Der Kameliengarten

Pasta d’amore - Liebe auf Sizilianisch

Lucinde Hutzenlaub

Pasta d’amore - Liebe auf Sizilianisch

Die Berlinreise
(1)

Hanns-Josef Ortheil

Die Berlinreise

Oma Else kann's nicht lassen
(1)

Thomas Letocha

Oma Else kann's nicht lassen

Das Geheimnis des Schneemädchens

Marc Levy

Das Geheimnis des Schneemädchens

Die Meerestochter
(7)

Tracy Buchanan

Die Meerestochter

Rezensionen

Ein ausgeklügeltes, bewegendes Familien-Drama mit einem einnehmenden Spannungsaufbau und einer brillanten Auflösung.

Von: Sophia's Bookplanet

18.10.2023

Seit einigen Jahren bezeichne ich mich jetzt bereits als großer Fan von Liane Moriarty. Ihr Tausend kleine Lügen, besser bekannt als Big Little Lies dank der HBO-Verfilmung, hat mich ungemein von ihr überzeugt. Ihre packenden Geschichten spielen zwar alle in Australien, erwecken aber ein vertrautes Vorstadt-Setting, das Potential für allerlei Geheimnisse bietet. Und keine Autorin spielt so geschickt mit Geheimnissen und den Prognosen ihrer Leser*innenschaft wie Liane Moriarty. Eine Familie aber viel mehr Perspektiven Mit den zahlreichen neuen Namen und Beziehungen, die zu Beginn aufgeworfen werden, hatte ich nicht den leichtesten Start. Zugleich kam aber eine wundervolle Whodunnit-Atmosphäre auf, die von den Krimi-Elementen unterstrichen werden. Eine verschwundene Mutter, ein schweigsamer Vater, besorgte Kinder, die dessen Schuld am Verschwinden nicht auszuschließen Vermögen. Das Setup ist bereits perfekt, doch Liane Moriarty lässt uns mit jedem weiteren Kapitel tiefer in die Geschichte dieser Familie sinken und uns geschickt über Lücken in der Erzählung fantasieren. Hinzu kommen die Berichte Außenstehender, die in typischer Vorstadt-Manier nur so den Gerüchtetopf anfachen. Ich habe dieses Gemisch aus fundierter Introspektive und Spekulationen von außen ungemein genossen. Ein wahres Meisterwerk der Verstrickungen Der Spannungsaufbau ist der Autorin in diesem Buch erneut meisterhaft gelungen. Besonders durch die Erinnerungen der vier Delaney-Kinder, die sie in persönlichen Unterhaltungen kundtun, setzt sich ein starkes Motiv und schlüssiges Motiv zusammen. Durch die Kommissarin, deren Kapitel uns die Polizeiarbeit hinter dem Vermissten-Fall aufzeigt, verspüren wir zudem ein drohende Gefahr, aber auch eine nahende Auflösung. Immer mehr kleine Puzzle-Teile werden gefunden und zusammengesetzt. Und die Autorin hat dabei wirklich an alles gedacht. Im eigenen Tempo oder gekonnt vorgelesen? Ich hatte das Vergnügen, dieses Buch auch in gelesener Form erleben zu dürfen. Beide Formate bieten sichtlich ihre Vorteile bei einem so spannungsgeladenen Lese- oder Hörerlebnis. In gedruckter Form kann der/die Leser*in schnell auf frühere Erwähnungen zurückgreifen. Hingegen verliere ich mich noch mehr in Geschichten, wenn sie mir von talentierten Stimmen wie der von Vanida Karun vorgetragen wird. Sie vermag es geschickt, die einzelne Charaktere ganz natürlich von einander abzusetzen und zugleich dezent deren Emotionen zu übermitteln. Dementsprechend kann ich in diesem Fall beide Formate nur sehr empfehlen und euch ans Herz legen. Wählt ohne Sorgen, worauf ihr aktuell mehr Lust habt. Aber lasst euch diesen Roman nicht entgehen! Fazit Nachdem ich bereits einige Bücher von Liane Moriarty gelesen und geliebt habe, hatte ich bei dieser Neuerscheinung keinerlei Sorgen. Stattdessen konnte ich mich erneut schnell in dem Geschehen verlieren und die komplexen Charaktere mit all ihren Ticks, Geheimnissen und Antrieben kennenlernen. Die Autorin liefert uns ein ausgeklügeltes, bewegendes Familien-Drama mit einem einnehmenden Spannungsaufbau und einer brillanten Auflösung.

Lesen Sie weiter

Nichts ist Perfekt für Alle - Perfekt nur für einen Selbst

Von: GDem

16.12.2022

Perfekt: so gut, dass nicht das Geringste daran auszusetzen ist Die Delaneys - eine vorzeige Familie - bestehend aus Vater, Mutter und 4 Kinder und sogar einem Hund - sind genau das was man eine Bilderbuchfamilie nennen dürfte. Joy und Stan Delaney eröffnen gemeinsam eine der renommiertesten Tennis Schulen des Landes und streben danach auch Ihren Kindern diese Liebe zum Sport zu vermitteln. Das Bild der perfekten Familie scheint jedoch zu bröckeln als der Mittelpunkt der Familie - die Tennisschule - nicht bestehend bleibt. Eines Tages taucht eine verzweifelte Frau an der Tür von den Delaneys auf, verletzt und verzweifelt, sucht die junge Frau nach Hilfe. Die Fürsorglichen Delaneys reichen der Fremden Ihre Hand und so beginnt der Wendepunkt in Ihrem Leben. Eines Tages verschwindet Joy, die junge Fremde Frau Savannah benimmt sich merkwürdig und auch der Familienvater Stan scheint sich keine Sorgen um seine verschwundene Frau zu machen. Die Vier Erwachsenen Kinder machen sich auf um Ihre Mutter zu finden die wie vom Erdboden verschluckt zu sein scheint. Und dann taucht eine Leiche auf... Liane Moriarty - kann wirkliche tolle, vielschichtige und starke Charaktere erfinden. Alle Figuren in dem Roman waren so Vielfältig und hatten Ihre Macken, so dass der Roman richtig Unterhaltsam wurde unabhängig von der Handlung die auch gut war. Zum Teil fand ich den Tennis Aspekt zu viel, wenn man sich jedoch für diesen Sport Interessiert ist es wahrscheinlich „Das Buch“ zum Lesen. Nachdem die Geschehnisse für den Leser geklärt waren wurde der Spannungsbogen über die letzten 50 Seiten sehr flach. Die letzten 50 Seiten hätte man gut weglassen können. Danke an @bloggerportal für das Rezensionsexemplar #EineperfekteFamilie #theperfectfamily #roman #buch #bücher #gelesen #bookshelf #bookstagram #rezension #meinung #kitap #okudum #edebiyat #literatur #kritik #dianaverlag #lianemoriarty

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Liane Moriarty lebt mit ihrer Familie in Sydney und ist seit Jahren auf den internationalen Bestsellerlisten vertreten. Ihre Romane verkauften sich weltweit über 20 Millionen mal und werden insgesamt in 46 Ländern veröffentlicht. Mit den Filmadaptionen von »Big Little Lies« und »Nine Perfect Strangers« eroberte die Autorin zudem Hollywood: Die Dramaserien von Produzent David E. Kelley, mit Nicole Kidman jeweils in der Hauptrolle, basieren auf den Romanen von Liane Moriarty.

Zur Autorin

Pressestimmen

»Rasante Geschichte um spannungsreiche Familienkonstellationen, mit viel Witz geschrieben.«

freundin (09. March 2022)

»Ein spannendes Drama«

GRAZIA (17. March 2022)

»Fesselnder Roman«

Zeit für mich (15. March 2022)

»Ein humorvoller, überaus spannender und zugleich rührender Roman, der zeigt, wie schmal der Grat zwischen Familien-Idylle und -Drama sein kann.«

Weitere Bücher der Autorin