Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Papst Franziskus

Ich wünsche dir ein Lächeln

Zur Freude zurückkehren

(1)
Hardcover
20,00 [D] inkl. MwSt.
20,60 [A] | CHF 27,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Jeder Mensch kann eine Freude für andere sein und Freude schenken!

Freude aus Gottes Gnade schöpfen

Zur Freude allerdings müssen wir zuerst zurückfinden: Die vergangenen Jahre haben Menschen weltweit mit vielen Formen des Leids konfrontiert: Die Pandemie als Gefahr für unser aller Gesundheit, daraus resultierende wirtschaftliche Problemlagen, psychische Herausforderungen für Familien, Freund- und Partnerschaften, Krieg in Europa. Gefühle der Freude, der Gelöstheit, gar Unbeschwertheit fühlen sich an wie ein lange vergangener Traum. Papst Franziskus möchte Menschen helfen, dieses Gefühl der Freude wiederzuentdecken.

Mit diesem Buch legt er den Fokus darauf, dass unser christlicher Glaube die Basis der echten Freude ist.

Einer Freude, die kein kurzlebiges, oberflächliches Gefühl ist, sondern in einem tiefen Bewusstsein der umfassenden Gnade wurzelt und sogar Personen aufrichtet, die viel Leid erfahren haben. Wir dürfen darauf vertrauen, von Gott bedingungslos geliebt zu werden – ohne Leistung zu erbringen, ohne um diese Liebe kämpfen zu müssen, ohne an uns „arbeiten“ zu müssen. In kurzen Impulsen schenkt Papst Franziskus Erbauung, Trost und Hoffnung. Ein Buch, das freudiges Vertrauen schenkt und resilient macht:

Du bist nie allein.

Du bist gottgewollt, so wie du bist.

Darin liegen deine Freude und deine Hoffnung.


Aus dem Italienischen von Elisabeth Liebl
Originaltitel: Ti auguro il sorriso
Originalverlag: Libreria Pienogiorno Mailand
Hardcover mit Schutzumschlag, 272 Seiten, 12,5 x 20,0 cm
ISBN: 978-3-466-37288-1
Erschienen am  26. October 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Ich wünsche dir ein Lächeln"

Gott mit neuen Augen sehen. Wege zur Erstkommunion - Für die Kindertreffen - Leitfaden

Albert Biesinger, Herbert Bendel, Barbara Berger, David Biesinger, Jörn Hauf

Gott mit neuen Augen sehen. Wege zur Erstkommunion - Für die Kindertreffen - Leitfaden

Vertrau der Liebe, die dich trägt
(1)

Dr. Uwe Böschemeyer

Vertrau der Liebe, die dich trägt

Gott mit neuen Augen sehen. Wege zur Erstkommunion

Bernd Hillebrand, Albert Biesinger, Reinhold Boschki, Barbara Berger, Herbert Bendel, Stefanie Hocker, Jörn Hauf, Sarah Weber

Gott mit neuen Augen sehen. Wege zur Erstkommunion

Bis dass der Tod euch scheidet?

Thomas Ruster, Heidi Ruster

Bis dass der Tod euch scheidet?

Ja sagen zum Alter
(1)

Franz-Josef Nocke

Ja sagen zum Alter

Rezensionen

Ein Leitfaden, um die Freude am Leben wiederzuentdecken!

Von: Alexandra Antipa

28.07.2023

Wie oft denken wir an andere statt an uns selbst? Und wie oft versuchen wir, anderen eine Freude zu machen? Das sind nur zwei der Fragen, die ich mir nach der Lektüre dieses wunderbaren Buches gestellt habe. Ich glaube, die ganze Welt kennt Papst Franziskus, und ich war angenehm überrascht, noch mehr von seiner Weisheit zu entdecken. Er spricht aus dem Herzen und es ist leicht zu erkennen, wie gesegnet er ist. Meine Meinung: In diesem Buch findest du ein Zeugnis des Glaubens und wie wichtig er ist, wenn es darum geht, wahre Freude zu erleben. Der Papst weist darauf hin, dass die Pandemie die Welt verändert hat und wir nun darum kämpfen müssen, zu einem gesunden Zustand zurückzukehren, und ich kann ihm nur zustimmen. Er spricht davon, wie sehr wir darum kämpfen müssen, die Freude wiederzuentdecken, wie wichtig es ist, zu einem Punkt zurückzukehren, an dem Erleichterung und Unbeschwertheit herrschen. Und bei allem, was wir tun, dürfen wir nie vergessen, dass wir nie allein sind. Gott ist immer da und wacht über uns! Eine der besten Lektionen, die du in diesem Buch lernst, ist vielleicht, dass Freude tief aus unserem Inneren kommt. Selbst wenn wir gelitten haben, haben wir die Macht, zur Freude zurückzukehren, wenn wir uns für den Glauben entscheiden. Der Papst erinnert uns daran, dass Gott uns bedingungslos liebt, sodass wir nicht um seine Liebe kämpfen müssen. In vielerlei Hinsicht spricht er wie ein weiser Vater, der seine Kinder in die richtige Richtung lenkt. Das Buch ist mit Worten der Ermutigung und Hoffnung geschrieben. Ich habe dieses Buch langsam gelesen und dabei auf die schönen Worte dieses unglaublichen Mannes geachtet. Gott liebt uns und es ist tröstlich, an diese Tatsache erinnert zu werden. Bei der Lektüre dieses Buches wurde ich daran erinnert, was wirklich wichtig ist, an die Dinge, die wichtig sind, um ein schönes Leben zu haben, eines, das voller Bedeutung ist. Statt nach etwas zu suchen, mit dem wir uns besser fühlen, können wir uns an Gott wenden, der uns nie im Stich lassen wird. Das ist in der Tat ein tröstlicher Gedanke. Zusammenfassung: Das war eine schöne Lektüre, die ich von Anfang bis Ende genossen habe. Es ist wunderbar geschrieben und bietet so viele wertvolle Lektionen, die den Leser daran erinnern, worauf es wirklich ankommt. Wenden wir uns Gott zu, der uns bedingungslos liebt, und entdecken wir die Freude am Leben wieder. Und lasst uns diesen wunderbaren Mann schätzen, der der Welt so viel gegeben hat. Sehr empfehlenswert von meiner Seite. Die Rezension wurde auch auf Amazon veröffentlicht.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Papst Franziskus (Jorge Mario Bergoglio SJ), geb. am 17. Dezember 1936 in Buenos Aires, wurde am 13. März 2013 zum 266. Oberhaupt der katholischen Kirche gewählt. Er ist der erste Jesuit und der erste Lateinamerikaner auf dem Stuhl Petri. Zuvor war er Erzbischof von Buenos Aires (1998-2013). Seine Bücher sind internationale Bestseller, zuletzt »Der Name Gottes ist Barmherzigkeit« (2016), »Vater unser« (2018), »Ich glaube« und »Wage zu träumen« (beide 2020) sowie »Ich wünsche dir ein Lächeln« (2022).

Zum Autor

Weitere Bücher des Autors