Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Leonie Swann

Miss Sharp macht Urlaub

Miss Sharp ermittelt 2
Kriminalroman

Hardcover
22,00 [D] inkl. MwSt.
22,70 [A] | CHF 30,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Agnes Sharp und ihre Senioren-WG haben gerade ihren ersten Fall gelöst, da erschüttern weitere Morde das Dörfchen Duck End. Die Stimmung ist gereizt, und alle hätten ein wenig Entspannung und einen Tapetenwechsel dringend nötig! Da kommt es wie gerufen, als Edwina bei einem Preisausschreiben eine Reise in ein exklusives Wellness-Hotel am Meer gewinnt. Kurzerhand packt die ganze Seniorenbande ihre Koffer. Doch in Cornwall angekommen, zeigt sich schnell, dass das Etablissement trotz Romantikpaket, Fünfgängemenü und Meeresrauschen kein Paradies ist. Denn kaum haben sie es sich gemütlich gemacht, beschleicht Agnes der Verdacht, dass sie an den Klippen einen Mord beobachtet hat. Und schon bald ist klar, dass der Täter mitten unter ihnen weilt ...

»Sprachlich virtuos und mit grandiosen Figuren.«

BR24radio – Kulturnachrichten (25. July 2022)

ORIGINALAUSGABE
Hardcover mit Schutzumschlag, 416 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-442-31593-2
Erschienen am  25. July 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Miss Sharp ermittelt

Ähnliche Titel wie "Miss Sharp macht Urlaub"

Im Tal des Fuchses
(5)

Charlotte Link

Im Tal des Fuchses

Die Tochter des Uhrmachers

Kate Morton

Die Tochter des Uhrmachers

Maschenmord
(9)

Leonie Kramer

Maschenmord

Gray

Leonie Swann

Gray

Der Countdown des Todes. Private Games
(1)

James Patterson, Mark Sullivan

Der Countdown des Todes. Private Games

Beste Freunde

Sharon Bolton

Beste Freunde

Alle bösen Geister
(1)

Ruth Rendell

Alle bösen Geister

Clockwork Orange

Anthony Burgess

Clockwork Orange

Die blaue Hand

Edgar Wallace

Die blaue Hand

Saubande

Arne Blum

Saubande

Die Bilder in unseren Herzen
(2)

Virginia Macgregor

Die Bilder in unseren Herzen

Royal Secrets

Geneva Lee

Royal Secrets

Ein ganzes Leben lang

Rosie Walsh

Ein ganzes Leben lang

Mädchen, Frau, etc.

Bernardine Evaristo

Mädchen, Frau, etc.

Shylock
(8)

Howard Jacobson

Shylock

Zweimal im Leben

Clare Empson

Zweimal im Leben

Sommerhaus zum Glück

Anne Sanders

Sommerhaus zum Glück

4 Seasons - Labyrinth des Begehrens
(5)

Vina Jackson

4 Seasons - Labyrinth des Begehrens

Wenn du aus der Reihe tanzt, tanze ich mit
(3)

Pippa Wright

Wenn du aus der Reihe tanzt, tanze ich mit

Kann ich jetzt bitte mein Herz zurückhaben?

Sophia Money-Coutts

Kann ich jetzt bitte mein Herz zurückhaben?

Rezensionen

Skurriler Humor mit der Rentner-WG

Von: WhiskyNBooks

27.05.2023

Eine sechs-köpfige Rentner WG macht Urlaub und gerät (mal wieder) mitten in einen Kriminalfall. Mit Hörgerät und Gehstock stürzen sie sich in die Ermittlungen, obwohl in dem abgelegenen Spa doch Entspannung warten sollte. Klingt irre und unterhaltsam? Ist es auch! Außerdem ist ein Corgi auf dem Cover… Ich musste es haben. Zu den Ermittlern gehören eine ehemalige Geheimagentin, die überall eine Mission wittert, eine vielfach Geschiedene mit Hang zur Dekadenz, eine Blinde mit geheimnisvoller Vergangenheit, ein Rollstuhlfahrer, den nichts aus der Ruhe bringt, der Marschall, der leicht zu verwirren ist und dann natürlich Agnes. Sie ist ehemalige Polizistin und behält immer alles im Blick, weshalb sie auch die Protagonistin der Geschichte ist (es gibt mehrere Perspektivwechsel). Mordfälle scheint sie magisch anzuziehen und da die jungen Polizisten von heute eh keine Ahnung haben (ihrer Meinung nach), muss sie eben für Recht und Ordnung sorgen. Der stumpfe, sarkastische und manchmal auch schwarze Humor zieht sich schon von den ersten Seiten an durch das ganze Buch. Zu Lachen hatte ich auf jeden Fall genug. Manche Situationen waren fast schon zu skurril, vor allem der Umstand, dass von der Chaos-WG alles als normal hingenommen wird. Kleines Beispiel gefällig? Man findet ein lebensgefährliches Tier in einem Hotel, das sich wohl im Kontinent geirrt haben muss. Was macht man da? In Panik geraten? Flüchten? Schreien? Artenschutz informieren? Nö, ganz einfach: Man macht es zum neuen Haustier, versteckt es im Badezimmer und sagt einfach niemandem Bescheid. Rechnet also mit einer guten Portion Irrsinn, wenn ihr es lesen wollt. Der Vorteil des ganzen Irrsinns: Ich hatte während des Lesens lange gar keine Vermutungen mehr, wer hier zum Täter/ der Täterin geworden sein könnte. Im Grunde war alles möglich. Eigentlich clever von der Autorin. Ein Kritikpunt ist für mich der Einstieg. Die Anfangsszene hat bis zum Ende absolut keine Relevanz für die Geschichte, wird nur hier und da mal erwähnt. Vielleicht sollte es ja schon eine Einleitung für den Folgeband werden, aber falls nicht, wirkt es auch mich nur wieder etwas wirr.

Lesen Sie weiter

Eine verrückte Rentnergang auf Verbrecherjagd ... im Urlaub!

Von: krimikiste.com

09.12.2022

Agnes Sharp und ihre schrägen Mitbewohner sind wieder da! Agnes hat eigentlich die Nase voll von Mord – ein Glück, dass Edwina (wie auch immer sie das geschafft hat) bei einem Preisausschreiben einen Aufenthalt in einem Wellnesshotel gewonnen hat. Doch auch da verfolgt das Verbrechen die rüstige Rentnerbande… Die Fortsetzung von „Mord in Sunset Hall“ punktet wie der erste Band mit unverwechselbaren, manchmal fast skurrilen Figuren, einer spannenden Handlung und dem richtigen Scherz an der einen oder anderen Stelle!

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Leonie Swann wurde 1975 in der Nähe von München geboren. Sie studierte Philosophie, Psychologie und Englische Literaturwissenschaft in München und Berlin. Mit ihren ersten beiden Romanen »Glennkill« und »Garou« gelang ihr auf Anhieb ein sensationeller Erfolg: Beide Bücher standen monatelang ganz oben auf den Bestsellerlisten und wurden bisher in 25 Sprachen übersetzt. Leonie Swann lebt heute umzingelt von Efeu und Blauregen in England.

Zur Autorin

Links

Pressestimmen

»Hier erfährt man einen Krimigenuss par excellence, gewürzt mit viel Charme und Chuzpe.«

literaturmarkt.info (29. August 2022)

»Nicht mehr und nicht weniger als ein Krimihit, wie es ihn seit den Miss-Marple-Romanen auf dem Literaturmarkt nicht mehr gegeben hat.«

»Wenn Agnes Sharp ermittelt, dann hält es einen vor lauter Begeisterung garantiert nicht auf der Couch.«

Weitere Bücher der Autorin