Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Olivia Atwater

True Crown - Die Lady und der Lord Magier

Der Auftakt der romantischen Regency-Bestseller-Trilogie. Mit wunderschön farbig gestaltetem Buchschnitt in limitierter Auflage

Hardcover
19,00 [D] inkl. MwSt.
19,60 [A] | CHF 26,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Ein Mädchen ohne Furcht und Schüchternheit – welch ein Skandal!

Theodora Ettings, im Kindesalter von einem Elf der Hälfte ihrer Seele beraubt, kennt weder Furcht, Scham noch Schüchternheit oder was man sonst so von einer britischen Debütantin des 19. Jahrhunderts erwarten dürfte. Dass sie sich von all den anderen jungen Ladies derart abhebt, ist ihrer Familie ein Graus. Doch gerade Doras unkonventionelles Verhalten erregt die Aufmerksamkeit des Lord Magiers des Königreichs, als sie im Gefolge ihrer Familie in der Londoner Gesellschaft auftaucht. Die Freundschaft mit dem umstrittenen Lord Magier könnte Dora allerdings endgültig zum gesellschaftlichen Outcast machen. Aber zugleich ist er ihr einzige Hoffnung, je wieder geheilt zu werden. Oder kann man etwa doch mit einer halben Seele aus vollem Herzen lieben?
Der Auftakt der mitreißenden Regency-Romance-Reihe der Bestseller-Autorin Olivia Atwater. Mit wunderschön farbig gestaltetem Buchschnitt exklusiv nur in limitierter Auflage.

Die Bände der »True Crown«-Reihe:
True Crown - Die Lady und der Lord Magier (Band 1)
True Crown - Der Mantel des Elfen-Lords (Band 2)
True Crown - Das Duell mit dem dunklen Magier (Band 3)

»Der Auftakt von Olivia Atwaters Regency-Romance-Reihe besticht mit blumig gestaltetem Buchschnitt [...] und bezaubernde Sprachstil.«

Coolibri über »True Crown - Die Lady und der Lord Magier« (24. April 2023)

DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Amerikanischen von Doris Attwood
Originaltitel: The Regency Faerie Tales #1 – Half a Soul
Originalverlag: Orbit Books/Hachette US
Hardcover, Pappband, 352 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-570-16670-3
Erschienen am  09. November 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Die Regency-Fairy-Tales-Reihe

Rezensionen

Eine Story die mir wundervolle Lesestunden beschert hat.

Von: Eine Story die mir wundervolle Lesestunden beschert hat.

03.10.2023

Ein interessantes Aufeinandertreffen … Theodora Ettings ist sich dessen bewusst als ältere, nichtverheiratete Frau, ihre Cousine Vanessa nur nach London begleiten zu dürfen, da Vanessa darauf bestanden hat. Allerdings hätte Dora, wie Theodora mit Spitznamen heißt, nie damit gerechnet, das sie selbst hier eine Aufgabe findet die ihr Spaß macht und einen ungehobelten Lord Magier trifft der ihr Interesse weckt. Denn laut ihrer Familie ist Dora elfenverflucht seit ihrer Kindheit und man würde sie viel lieber verstecken als in die Öffentlichkeit loszulassen. Dabei ist Dora direkt, da ihr das Gefühl der Schüchternheit und der Furcht als Kind geraubt wurde. Mit was aber niemand gerechnet hat ist, dass der Lord Magier Dora vielleicht mit ihrem Problem helfen könnte ihre verloren geglaubte Seite ihrer Seele wiederzuerlangen. Eine interessante Aufgabe die zu jeder Menge Verwicklungen führen könnte beginnt. Meine Meinung! Ich bin extremst begeistert von der Idee und der bildhaften Umsetzung die so, gerne verfilmt werden darf. Aber von vorne. Eine Mischung aus Regency mit Elfen, Zaubern und jeder Menge Magie haben mich neugierig auf die Reihe gemacht, weshalb auch für mich bei Erscheinen fest stand: die will ich haben. Ich habe Band eins verschlungen und liebe die Idee eines jungen Mädchens das zur Hälfte seiner Seele beraubt wurde, aber zu einer jungen Frau heranwuchs an der sich viele eine Scheibe abschneiden könnten, vor allem im 19. Jahrhundert wo die Story spielt. Hier trifft man auf Dora die immer sagt was sie denkt, bis ihr einfällt das es vielleicht nicht ganz den Konventionen der Höflichkeit entspricht. Ja, das gefällt mir, dass sie sagt was sie denkt. Dabei hat sie eine gutes Herz und will helfen und vor allem hat sie ein Gespür dafür, wenn man ihre Hilfe benötigt. Dann auf der anderen Seite der Lord Magier namens Elias Wilder. Ja, der Name passt perfekt, da er eine Art an sich die nicht gerade auf entzücktes Interesse trifft. Er ist unhöflich und schert sich wenig darum was andere von ihm halten, aber er hat auch eine andere Seite die Dank Dora ans Licht kommt. Bin ich begeistert von dieser Story? Absolut! Hier gibt es soviel zu erkunden, soviel Hindernisse, Wagnisse und auch eine spannende Story neben den Gefühlen die hier zu Tage treten, das ich das Buch in einem Rutsch durch hatte. Ich freu mich auf den nächsten Band und auf die nächste gefühlvolle Story der Autorin.

Lesen Sie weiter

Bridgerton meets Fantasy

Von: Mexy_liest

02.09.2023

Zugegeben, ich mag Personen auf Covern nicht besonders, und Doras Silhouette wie die des Magiers hätte mir besser gefallen, aber dennoch gefällt mir der Rest der Aufmachung einfach sehr und die magisch-blumige Optik des Covers und des Farbschnittes hatte mich sofort in seinen Bann gezogen! Aber Teil 1 der True Crown Serie besticht nicht nur durch sein Äußeres, sondern konnte mich auch inhaltlich total abholen. Die Mischung aus Bridgerton und Fantasy hat mich brutal gefangen genommen und ich konnte das Buch nicht mal in der Mittagspause beiseitelegen, was ich schon echt lange so nicht mehr hatte - schade dass ich das Buch so lange warten hab lassen, aber gut dass die Kollegin Urlaub hat und ich dadurch auch wirklich jede Pause durchlesen konnte! Zugegeben zu Beginn hatte ich einige Seiten so meine Schwierigkeiten mit den Personen warm zu werden weil ich Dora irgendwie schwierig fand, aber das legte sich auch kurz drauf wieder denn dann fand ich ihre irgendwie seltsame Art plötzlich liebenswert und sympathisch weil so unverblümt ehrlich. Zudem konnte mich langsam ansteigend, trotz gewisser Vorhersehbarkeit, eine deutliche Spannung packen, die ich nicht erwartet hatte! Mir gefiel der Schreibstil, die zu England des 19. Jahrhunderts passende Sprache und das Setting und so flog ich verhältnismäßig schnell durch die Handlung und war schwuppdiwupp auch schon am Ende des „nur“ 350 Seiten umfassenden Buches angelangt und froh dass ich Teil 2 bereits parat liegen hatte! Zwar sind die Bücher der Regency-Romance Reihe von Olivia Atworter wohl unabhängigen von einander zu lesen, aber dennoch brauch ich einfach direkt das nächste Buch 🤭

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Olivia Atwater schreibt originelle historische Fantasy mit einem Hauch Humor. Sie lebt in Montreal mit ihrem fantastischen, ihre Romane inspirierenden Ehemann und ihren beiden Katzen. Als sie in der zweiten Klasse ihrem Geschichtslehrer erzählte, sie wolle später mal beruflich was mit Geschichte machen, hatten sie beide vermutlich etwas anderes vor Augen. Im Laufe ihres Berufslebens hat sie sich auf diversen Gebieten betätigt: als historische Laiendarstellerin, als professionelle Hexe in einem Laden für magisches Equipment, als Webentwicklerin und im Reparaturservice für Getränkeautomaten.

Zur Autorin

Doris Attwood ist Diplom-Übersetzerin. Nach ausgedehnten Reisen durch Neuseeland und Kanada arbeitet sie nun seit vielen Jahren als freiberufliche Übersetzerin. Am liebsten übersetzt sie Kinder- und Jugendbücher, aber auch Filmuntertitel und Drehbücher, Fantasy-Romane und Reiseführer. In ihrer Freizeit liest sie gerne, genießt auf Trekkingtouren mit ihrem Mann die Natur und testet mit Freunden neue Backrezepte.

Zur Übersetzerin

Pressestimmen

»Eine Lektüre, die Herz und Nerven unter Strom setzt […] Einfach nur zum Seufzen schöne (Jugend-)Literatur!«

»Ich habe diese Vermischung der Genres bisher nicht gekannt. Finde die Idee super interessant und gut gelöst und freue mich schon auf den zweiten Band.«

»Wer eine Mischung aus Bridgerton und Fantasy sucht, ist bei diesem Buch genau richtig.«

»Der Schreibstil ist bildhaft, mitreißend und flüssig. Ich bin dadurch nur so durch die Seiten geflogen und konnte super ins Buch eintauchen.«

»Der Schreibstil war so einnehmend. Band 1 konnte mich voll und ganz in seinen Bann ziehen.«

»Die Geschichte hat mich vom ersten Moment an gefesselt. Der Schreibstil hat mir gut gefallen. Zum Ende wurde es spannender, was mich positiv überrascht hat.«

Weitere Bücher der Autorin