Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.
Hörbuch Download
13,95 [D]* inkl. MwSt.
13,95 [A]* (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Die URKATASTROPHE des 20. JAHRHUNDERTS

Nach hundert Jahren ist es an der Zeit, Ursachen, Verlauf und Auswirkungen des Ersten Weltkriegs einer Analyse zu unterziehen. Was waren die Gründe für den Zusammenbruch der europäischen Ordnung 1914? Was folgte daraus? Wie war das genau mit dem Attentat von Sarajevo, mit Stellungskrieg und Kieler Matrosenaufstand?

Erfahrene Rundfunkautoren bieten einen Überblick über militärische, politische und wirtschaftliche Hintergründe, historische Tondokumente liefern authentische Einblicke in die Zeit und bekannte Wissenschaftler kommentieren das Geschehen aus heutiger Sicht. So entsteht ein lebendiges Geschichtspanorama auf der Höhe des aktuellen Forschungsstands.

(Laufzeit: 3h 33)

"Ein lebendig erzähltes, hochprofessionelles Geschichtspanorama zum erhören."

Augsburger Allgemeine (11. January 2014)

Originaltitel: © Christian Blees, © Frank Eckhardt, (P) Hessischer Rundfunk 2013
Hörbuch Download, Laufzeit: 3h 33min
ISBN: 978-3-8445-1351-6
Erschienen am  21. October 2013
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Der Erste Weltkrieg"

Horst Boog, Werner Rahn, Reinhard Stumpf, Bernd Wegner, Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr

Das Deutsche Reich und der Zweite Weltkrieg - Band 6 Der globale Krieg

Die vergessene Generation

Sabine Bode

Die vergessene Generation

Kalte Heimat
(1)

Andreas Kossert

Kalte Heimat

Der Hitler-Mythos
(2)

Ian Kershaw

Der Hitler-Mythos

... trotzdem Ja zum Leben sagen
(6)

Viktor E. Frankl

... trotzdem Ja zum Leben sagen

Das Deutsche Reich und der Zweite Weltkrieg - Band 9/1

Jörg Echternkamp

Das Deutsche Reich und der Zweite Weltkrieg - Band 9/1

Das Deutsche Reich und der Zweite Weltkrieg Band 7 - Das Deutsche Reich in der Defensive

Horst Boog, Gerhard Krebs, Detlef Vogel, Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr

Das Deutsche Reich und der Zweite Weltkrieg Band 7 - Das Deutsche Reich in der Defensive

Dresden

Frederick Taylor

Dresden

Das Deutsche Reich und der Zweite Weltkrieg  - Band 10/1

Rolf-Dieter Müller

Das Deutsche Reich und der Zweite Weltkrieg - Band 10/1

Gerhard Schreiber, Bernd Stegemann, Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr

Das Deutsche Reich und der Zweite Weltkrieg, Band 3 - Der Mittelmeerraum und Südosteuropa

Bernhardt R. Kroener, Rolf-Dieter Müller, Hans Umbreit, Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr

Das Deutsche Reich und der Zweite Weltkrieg Band 5/2

Bauhaus Reisebuch
(1)

Bauhaus Kooperation Berlin Dessau Weimar gGmbH

Bauhaus Reisebuch

Der Untertan

Heinrich Mann

Der Untertan

Das Lob der Torheit

Erasmus von Rotterdam

Das Lob der Torheit

Utopia
(1)

Thomas Morus

Utopia

Die Brücke von Istanbul

Geert Mak

Die Brücke von Istanbul

Wohlstand und Armut der Nationen

David Landes

Wohlstand und Armut der Nationen

Rosa Luxemburg
(3)

Ernst Piper

Rosa Luxemburg

DDR für Angeber

Thomas Wieke

DDR für Angeber

Schattenexistenz

Brigitte Ungar-Klein

Schattenexistenz

Rezensionen

Sie kennen das Hörbuch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Rezension.

Vita

Christian Blees

Christian Blees, 1964 in Hachenburg/Westerwald geboren, studierte Publizistik, Politik und Theaterwissenschaften an der Freien Universität Berlin. Seit 1993 arbeitet er hauptberuflich als freier Autor für öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalten, Verlage und Agenturen. Neben allgemeinen politischen und historischen Themen beschäftigt er sich vor allem mit der Geschichte, Politik und Kultur der USA. Christian Blees lebt und arbeitet in Berlin. Mehr unter: www.funkschreiber.de.

Frank Eckhardt, Jahrgang 1958, studierte Romanistik in Göttingen und Wissenschaftsjournalismus in Berlin. Nach verschiedenen Stationen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit arbeitet er seit 2002 als Hörfunkautor für mehrere ARD-Anstalten, vor allem den Westdeutschen und Hessischen Rundfunk. Er berichtet über ein breites Themenspektrum aus Wissenschaft, Kultur und Geschichte. Frank Eckhardt lebt mit seiner Familie in Wiesbaden. Mehr unter: www.jb-schnittstelle.de

Zum Autor

Frank Eckhardt

Frank Eckhardt, Jahrgang 1958, studierte Romanistik in Göttingen und Wissenschaftsjournalismus in Berlin. Nach verschiedenen Stationen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit arbeitet er seit 2002 als Hörfunkautor für mehrere ARD-Anstalten, vor allem den Westdeutschen und Hessischen Rundfunk. Er berichtet über ein breites Themenspektrum aus Wissenschaft, Kultur und Geschichte. Frank Eckhardt lebt mit seiner Familie in Wiesbaden. Mehr unter: www.jb-schnittstelle.de

Zum Autor

Als Hörspiel- und Feature-Sprecher wurde Schauspieler Bodo Primus bekannt. Im Radio tritt er u.a. neben Peer Augustinski in der Hörspielserie „Der letzte Detektiv" von M. Koser auf. Für die Lesung von „Der Nazi & der Friseur“ erhielt er den Deutschen Hörbuchpreis.

Helge Heynold studierte Schauspiel an der Staatlichen Hochschule in Hannover. Radiohörer kennen seine Stimme vom Hessischen Rundfunk, wo Heynold als Redakteur und Sprecher tätig ist. Auch an vielen deutschen Theatern war er aktiv. Inzwischen arbeitet er in erster Linie als Wortredakteur und Producer für hr2.

Isabella Bartdorff
Helge Heynold
Bodo Primus

Helge Heynold studierte Schauspiel an der Staatlichen Hochschule in Hannover. Radiohörer kennen seine Stimme vom Hessischen Rundfunk, wo Heynold als Redakteur und Sprecher tätig ist. Auch an vielen deutschen Theatern war er aktiv. Inzwischen arbeitet er in erster Linie als Wortredakteur und Producer für hr2.

Helge Heynold

Pressestimmen

""Spannend" wäre das falsche Wort. Aber entsetzlich, lehrreich, wichtig."

Kurier (Wien) (02. February 2014)

Weitere Downloads der Autoren