Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Neale Donald Walsch

Die Essenz

Die 25 Botschaften aus den "Gesprächen mit Gott"

(1)
Paperback
14,00 [D] inkl. MwSt.
14,40 [A] | CHF 19,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Eine wunderbare Hilfestellung

Neale Donald Walsch ist mit seinen »Gesprächen mit Gott« einer der meistgelesenen und beliebtesten Autoren moderner Spiritualität. Basierend auf diesem Erfolg, folgte »Die Essenz«, das auch ein Ergebnis zahlreicher Leserwünsche war: Prägnant und präzise werden die wichtigsten Botschaften aus den sieben Bänden »Gespräche mit Gott« gebündelt.
Warmherzig und mitfühlend ermutigt Walsch uns dazu, unabhängig von unserem Glauben und unserer kulturellen Prägung dem Leben offen und neugierig zu begegnen. Die 25 wichtigsten Antworten aus den »Gesprächen mit Gott«, die auf zentrale Lebensfragen eingehen, bieten dazu eine wunderbare Hilfestellung.


Aus dem Amerikanischen von Susanne Kahn-Ackermann
Originaltitel: What God Said
Originalverlag: Waterside Productions
Paperback , Klappenbroschur, 448 Seiten, 13,5 x 20,6 cm
ISBN: 978-3-442-22241-4
Erschienen am  18. June 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Die Essenz"

Von guten Mächten wunderbar geborgen

Dietrich Bonhoeffer

Von guten Mächten wunderbar geborgen

Über Himmel und Erde

Jorge (Papst Franziskus) Bergoglio, Abraham Skorka

Über Himmel und Erde

Integrale Lebenspraxis
(3)

Ken Wilber, Terry Patten, Adam Leonard, Marco Morelli

Integrale Lebenspraxis

Mein Weg zu dir

Virginia Satir

Mein Weg zu dir

Espresso mit dem Teufel

Thomas Poppe

Espresso mit dem Teufel

Gespräche mit Gott - Band 1
(2)

Neale Donald Walsch

Gespräche mit Gott - Band 1

Franziskus, der neue Papst

Simon Biallowons

Franziskus, der neue Papst

Made for more – Du bist für mehr gemacht

Dana Schwandt

Made for more – Du bist für mehr gemacht

Der Name Gottes ist Barmherzigkeit
(4)

Papst Franziskus

Der Name Gottes ist Barmherzigkeit

Leb das Leben, das du leben willst

Sarah Desai

Leb das Leben, das du leben willst

Du bist ein Geschenk für die Welt
(1)

Thich Nhat Hanh

Du bist ein Geschenk für die Welt

Volk, entscheide!

Sebastian Frankenberger

Volk, entscheide!

Die Kunst des Miteinander-Redens

Bernhard Pörksen, Friedemann Schulz von Thun

Die Kunst des Miteinander-Redens

Die geheim gehaltene Geschichte Deutschlands
(2)

Frank Fabian

Die geheim gehaltene Geschichte Deutschlands

Schafft sich die katholische Kirche ab?

Thomas von Mitschke-Collande

Schafft sich die katholische Kirche ab?

Von Allem und vom Einen
(1)

Dschelaladdin Rumi

Von Allem und vom Einen

Der Jargon der Betroffenheit
(4)

Erik Flügge

Der Jargon der Betroffenheit

Der Weiberaufstand
(1)

Christiane Florin

Der Weiberaufstand

Den Tod muss man leben
(4)

Angela Fournes, Annette Bopp

Den Tod muss man leben

"Solange wir leben, müssen wir uns entscheiden."
(7)

Jehuda Bacon, Manfred Lütz

"Solange wir leben, müssen wir uns entscheiden."

Rezensionen

Das Buch unserer SEELE als Menschheit

Von: Jürgen Schröter

20.04.2016

Ich habe den ersten Band von "Gespräche mit Gott" schon gelesen, da war der zweite Band (auf Deutsch) noch gar nicht erschienen. Inzwischen habe fast alle Bücher dieser 9-teiligen Reihe gelesen. Und ich sage gleich: Ja, diese ESSENZ aus 444 Seiten ist mehr als die Summe aller Teile und ein krönender "Abschluss" - hätte ich fast geschrieben. Doch da hat mich der Autor Neal D. Walsch schon mehrfach eines Besseren belehrt. Gerade am Anfang waren immer wieder Sätze zu lesen wie: Jetzt ist alles gesagt und geschrieben. Mehr Bücher brauchst du nicht mehr zu lesen. ... Den Rest kennt jeder seiner Fans: Tausende weitere Seiten folgten. Ich würde meine Hand nicht dafür ins Feuer legen, dass dieser Band jetzt der "krönende Abschluss" ist. Vielleicht ist er ja wieder der Anfang eines neuen Buch-Zyklus. Wie dem auch sei: Trotz der 444 Seiten ist das Buch eine meisterhafte Konzentration auf die wesentlichen Botschaften aus "GmG", genau genommen 25 Botschaften (im 2. Kapitel auf 5 Ein-Drittel Seiten essentiell zusammen gefasst). Kein Wort zu viel, kein Wort zu wenig. Jedes Wort kraftvoll wie in Stein gemeißelt. Was immer "am Anfang" gewesen sein mag. DAS WORT gehört mit dazu: Manifestationen mögen anfänglich ein Wirbel von Gedanken-Energie sein. Im WORT wird daraus eine in Erscheinung tretende Manifestation. Diese Qualität hat das Buch. Wenn es NEUER WORTE eines jetzt richtig verstandenen Gottes bedarf, hier stehen sie, hier sind sie zu lesen, hier ist das Programm für eine ganz neue Kulturgeschichte der Menschheit, einem Evolutionssprung für das Paradies auf Erden. Einem aufmerksamen Leser der bisherigen Botschaften ist alles "irgendwie vertraut", und doch gibt es wieder so viele schöne Formulierungen - wie "Was jetzt auf Erden gebraucht wird, ist eine Bürgerrechtsbewegung für die Seele." (S. 36) Das Buch ist ein leidenschaftlicher Aufruf, all diese "zum Himmel schreienden Missstände" zu beheben. Es ist aber keinesfalls eine Anklage, sondern ein Appell, das Leben wirklich zu ändern. Wir sind eine Generation, die eine NEUE ERDE hervor bringen können. Jedes Kapitel enthält Anwendungen für den Alltag. Jede Woche eine Botschaft studieren (sich ihrer Wahrheit zu erinnern) und in den Alltag umsetzen - wer sollte uns als Botschafter der NEUEN ERDE aufhalten können? Wir brauchen eine so kraftvolle "Bürgerrechtsbewegung für die Seele", ein Heldenepos, wie es seinerzeit die frühen Christen und Gnostiker geschrieben haben. Es ist Zeit, dass dieses "Christliche Zentrum" in unseren Seelen erwacht und zu einem unaufhaltsamen Lebensstrom werde. Ich bin als langjähriger Leser der GmG für dieses Buch sehr dankbar und weiß erst jetzt, dass ich es bisher vermisst habe! Gut, dass es in die Existenz getreten ist. Mein Fazit: Ob es als "Neues Evangelium" ein "Heiliges Buch" ist? Ich glaube, das entscheidet jeder für sich selbst. Und wahrscheinlich ist jede Etikettierung "heilig" bereits ein Schritt in die "falsche" Richtung. Denn wo das Heilige angenommen wird, da wird auch das Sündige verfolgt. Keine "heiligen Bücher" mehr ... und keine "heiligen Kriege" mehr. Lassen wir uns von niemand anderem etwas "vor-schreiben" außer von unserer Seele. DIE ESSENZ ist ein Seelenbuch - das Buch unserer Seele als Menschheit. Jeder hat sicher einen anderen Zugang zum Buch und nutzt es auf seine Weise. Ich habe mich entschieden, es als "göttliches Selbstgespräch" (das Göttliche im Gespräch mit sich selbst) zu lesen, in dem ich selbst ein Teil des Gespräches bin.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Neale Donald Walsch arbeitete als Journalist und Verleger, war Programmdirektor eines Rundfunksenders sowie Pressesprecher und gründete eine erfolgreiche Werbe- und Marketingfirma. In einer schweren Krise richtete er seine Stimme an Gott. Dadurch erfuhr sein Leben eine entscheidende Wendung. Was er als Ende seines Lebens empfunden hatte, erwies sich als spiritueller Neuanfang. Anschauliches Zeugnis dieser geistigen Öffnung sind die »Gespräche mit Gott«. Heute widmet sich Walsch ganz der Aufgabe, die Botschaften seiner Bücher durch Publikationen, Vorträge und Retreats für spirituelle Erneuerung zu verbreiten. Er gründete die »School of the New Spirituality« und rief die »Group of 1000« ins Leben, eine Non-Profit-Organisation, die weltweit spirituelles Erwachen vorantreibt. Walsch lebt in Ashland, Oregon.

Zum Autor

Weitere Bücher des Autors