Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Jürgen Grässlin

Einschüchtern zwecklos

Unermüdlich gegen Krieg und Gewalt – was ein Einzelner bewegen kann
Was kann ich tun? Antworten des Friedens-Preisträgers und Bestsellerautors

(1)
Paperback
14,00 [D] inkl. MwSt.
14,40 [A] | CHF 19,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Wie kann man erreichen, dass sich Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zum Besseren ändern? Was tut man, wenn man ein wichtiges Anliegen hat? Man wird aktiv – mit unbeirrbarer Entschlossenheit, allen Widerständen zum Trotz. Jürgen Grässlin ist Aktivist, Friedenskämpfer, Optimist – vor allem aber ein hartnäckiger Stachel im Fleisch der Rüstungsindustrie. Seit Jahrzehnten setzt er sich erfolgreich gegen den weltweiten Waffenhandel ein. Er begibt sich auf die Spur deutscher Rüstungsexporte in Krisen- und Kriegsgebieten, spricht mit Opfern, Tätern und politisch Verantwortlichen. Seine Mittel sind entlarvende Recherchen, gezielte Kampagnen, Demonstrationen und Gerichtsprozesse. Sein Lebenswerk und seine Erfolge sind Inspiration für alle, die etwas bewirken wollen, sei es für Menschenrechte, Gerechtigkeit, Umweltschutz oder den Frieden.


ORIGINALAUSGABE
Paperback , Klappenbroschur, 384 Seiten, 13,5 x 20,6 cm
ISBN: 978-3-453-60630-2
Erschienen am  14. June 2023
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Sehr autobiografisch

Von: Quercustexte

08.01.2024

Der Untertitel” Unermüdlich gegen Krieg und Gewalt – was ein Einzelner bewegen kann" verspricht Antworten auf die Frage 'Was kann ich tun?' von Jürgen Grässlin, Friedens-Preisträger und Bestsellerautor. Doch vielmehr liest sich das Buch wie eine Autobiografie, die von den persönlichen Erfahrungen des Autors erzählt. Jürgen Grässlin wird als Aktivist, Friedenskämpfer und Optimist vorgestellt – vor allem aber als beharrlicher Gegenspieler der Rüstungsindustrie. Über Jahrzehnte hinweg hat er sich erfolgreich gegen den weltweiten Waffenhandel engagiert. Seine Methoden umfassen aufdeckende Recherchen, gezielte Kampagnen, Demonstrationen und Gerichtsprozesse. Das Buch erzählt von seinem Lebenswerk und seinen Erfolgen, die eine Inspirationsquelle für all jene sind, die Veränderungen herbeiführen wollen – sei es im Bereich der Menschenrechte, der Gerechtigkeit, des Umweltschutzes oder des Friedens. Es gibt jedoch keine konkrete Anleitung für persönliches Engagement und Aktivismus.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Jürgen Grässlin

Jürgen Grässlin zählt seit vielen Jahren zu den profiliertesten Rüstungsgegnern Deutschlands. Er ist Sprecher der Kampagne »Aktion Aufschrei – Stoppt den Waffenhandel!«, Bundessprecher der Deutschen Friedensgesellschaft – Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG-VK), der Kritischen AktionärInnen Daimler und Heckler & Koch sowie Vorsitzender des RüstungsInformationsBüros (RIB e.V.). Als Autor verfasste er zahlreiche kritische Sachbücher über Rüstungsexporte sowie Militär- und Wirtschaftspolitik, darunter internationale Bestseller. Grässlin wurde mit zahlreichen Preisen geehrt, so auch mit dem »Aachener Friedenspreis«.

Zum Autor

Events

18. März 2024

Vorträge und Lesungen Konstantin Wecker und Jürgen Grässlin

19:00 Uhr | Freiburg | Lesungen
Konstantin Wecker, Jürgen Grässlin
Einschüchtern zwecklos | Poesie und Widerstand in stürmischen Zeiten

Weitere Bücher des Autors