Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Rezensionen zu
Better Than the Movies

Lynn Painter

(8)
(2)
(1)
(0)
(0)
€ 16,00 [D] inkl. MwSt. | € 16,50 [A] | CHF 22,50* (* empf. VK-Preis)

"Es war zu perfekt, als dass irgendwas es ruinieren könnte." "Better than the movies" war so ein Buch, von dem ich gar nicht erwartet habe, dass ich es so liebe werde. Und das sind wohl mit die schönsten Geschichten. Aber was erwartet euch in diesem Buch? He falls first....Man merkt es mit jeder Seite mehr und das fande ich so mit am schönsten an dieser Geschichte. Aber West ist auch einfach toll. Er akzeptiert Liz genauso wie sie ist und das auf eine sanfte Weise. Fake Dating...Liz steht eigentlich auf ihren Jugendschwarm Michael, der wieder in die Stadt gezogen ist und West hilft ihr dabei, dass er auf sie aufmerksam wird. Und was gibt es besseres bei diesem Trope, als das die Protagonisten zusammen Zeit verbringen? Es zu zufälligen Berührungen kommt. Blicke sich verändern. Freunde zu Lieblingsmenschen werden. RomCom....Das Buch verbindet Humor, Tiefgründigkeit, Cuteness, lustige Momente (ich musste mehrmals laut lachen) und nahbare Charaktere. Es fühlt sich ein bisschen so an, als würde man einen Highschool Film schauen , den man nicht unterbrechen will, weil man am liebsten auch so eine Liebesgeschichte erleben will. Boy next door und childhood frenemies...Manchmal sind die Menschen, die das ganze Leben lang im Hintergrund spielen, dann die, die dich am besten verstehen. West und Liz sind sich eigentlich für keinen Streit zu schade. Vor allem, wenn es um den Parkplatz geht. Oder hat West dabei vielleicht andere Hintergedanken? All diese kleinen Hiweise habe ich ganz besonders geliebt und musste innerlich auch etwas quietschen, weil es so süß war. Und natürlich haben wir in diesem Buch ganz viele Film- und Musikzusammenhänge, passende Playlists und unglaublich schöne Zitate. Ich habe so gerne in diesem Buch markiert. Ich habe dieses Buch mit jeder Seite mehr geliebt und nicht umsonst an zwei Tagen durchgesuchtet. Es ist eine ganz große Empfehlung und ich freue mich schon so sehr auf Band 2! 🥹🦋✨️💖 Vielen Dank für das schöne Rezensionsexemplar. Ich habe mich so sehr in die Aufmachung und die Geschichte verliebt!

Lesen Sie weiter

Sooo witzig und toll 💛

Von: Lylovestoread

15.06.2024

"you look best when you're you" So ein süßes Buch habe ich lange nicht mehr gelesen 🥹 Eine super lustige und herzerwärmende Highschool Romance. Ich musste wirklich so oft laut lachen, weil Liz so verpeilt und witzig ist. Sie hatte direkt einen Platz in meinem Herzen mit ihren Vintage Blumenkleidern, ihren tausenden Playlists für jeden Moment und ihrer unendlichen Liebe zu kitschigen Romantikfilmen. Wes 😭 Ich liebte ihn von der ersten Seite an. Dadurch dass wir das gesamte Buch aus ihrer Perspektive lesen war ich genau so aufgeregt wie sie, sobald nach und nach eine tolle Eigenschaft nach der anderen von ihm rauskam. Ich weiß gar nicht, welche meine Lieblingsstelle im Buch war, es gibt so viele - nachts gemeinsam mit Lagerfeuersnacks die Sterne anschauen, das Umstyling oder die Streiterein um den Parkplatz. Alles erinnert an eine typische Romcom aber trotzdem kann man es einfach nicht aus der Hand legen! Liest dieses Buch! 🥹🎀🩷💘

Lesen Sie weiter

Ich liebe dieses Buch wirklich sehr. Ja, es ist Young Adult und ich bin normalerweise kein Fan dieses Genres, aber Lynn Painter schafft es, mich jedes Mal zu überraschen und mehr von ihren Büchern lesen wollen. Dieses Buch ist so schön realistisch und authentisch geschrieben. Ich liebe Liz. Sie ist wie mein Zwilling in diesem Alter... Ich weiß, ich werde bereuen, was ich jetzt sage, aber wenn du über Liz liest, liest du über mich, als ich zwischen 15 und 18 Jahre alt war und viel „Fantasie“ hatte. Ich war total verliebt in romantische Komödien und lebte in meiner eigenen Fantasiewelt. Ich und meine beste Freundin natürlich. Ich vermisse diese Zeit so sehr, NICHT! :-)) Dieses Buch ist wie eine Mischung aus 1000 verschiedenen romantischen Komödien in einem Buch. Ein Mädchen mit so vielen Träumen und zu vielen Emotionen. Sie mag ihre Fantasiewelt, weil sie sie in eine andere Zeit ihres Lebens versetzt. Sie mag ihre Filme, weil sie leicht zu verstehen und zu lieben sind. In den Filmen und Büchern ist alles leicht und sie muss nicht mit großen Gefühlen und schwierigen Emotionen konfrontiert werden. Ich liebe dieses Buch so sehr. Eine perfekte romantische YA Komödie für alle...

Lesen Sie weiter

Ich liebe die Bücher von Lynn Painter. Punkt. Sie sind mit Sicherheit nicht perfekt, aber ich liebe ihre leicht durchgeknallten Protas, die cuten Bookboyfriends und die Storylines. „Better than the Movies“ hat all die oben genannten Punkte erfüllt und trotzdem fiel mir der Einstieg unfassbar schwer. Den Grund dafür kann ich euch auch direkt nennen: die Protas sind in ihrem Abschlussjahr an der High School 🫠 mein „Problem“ war demnach Liz‘ leider sehr infantiles Verhalten. Wie schon in Klappentext erwähnt ist Liz ein absoluter Fan romantischer Komödien. „eMail für dich“, „Tatsächlich…Liebe“, „Notting Hill“, „10 Dinge, die ich an dir hasse“ - all diese und mehr Filme bedeuten für Liz die Welt und finden Eingang in das Buch. Hier lag ein weiteres Problem für mich, denn Liz Besessenheit von romantischen Gesten und Szenen war einfach anstrengend, weil es mir als „ältere“ Leserin so weltfremd und realitätsfern vorkam 🙈 ABER trotzdem gab es einen Punkt im Buch, an dem alles auf einmal Sinn gemacht hat. Auch wenn Liz sich nicht verändert hat, konnte ich sie zumindest etwas besser verstehen. Die Background-Story war viel emotionaler, als die seichte Handlung es hat vermuten lassen. Ein zusätzlicher Pluspunkt im Buch war eindeutig Wes und die Dynamik zwischen den beiden 😍 die Dialoge und Interaktionen, die kleinen Sticheleien waren einfach nur herrlich zu lesen. Das Ende war dann genau wie in einer romantisches Komödie: etwas kitschig und wunderschön 🤭 Auch wenn der Anfang etwas holprig war, konnte sich „Better than the Movies“ noch zu einem für mich wirklich guten Buch mausern, das ich allen Fans romantischer Komödien ans Herz legen kann 😊

Lesen Sie weiter

Hach, wie schön war diese Story. Ein super süßer Highschool Romance. Fröhlich, frech und doch so viele Gefühle. Ich habe oft lachen müssen, da Liz von einem Schlamassel in den nächsten rutscht. Am Ende schmolz mir das Herz. So muss eine Romance einfach sein 🥰 Liz war mir umgehend sympathisch. Sie ist witzig, stark, selbstbewusst und liebt ihre Blumenkleider. Sie hat für jede Lebenslage einen Song parat und schaut sich gern Rom-Com Filme an. Leider wird sie seit einiger Zeit von ihrem Nachbarn Wes geärgert. Er stellt ständig sein Auto auf ihren Parkplatz. Beide necken sich seit Kindheitstagen mit lustigen Streichen und haben immer einen lustigen Spruch füreinander übrig. Dann geht Liz ein Handel mit ihm ein, der alles verändert. Auch muss Liz lernen, Personen an sich heranzulassen ohne dass sie andere ersetzen muss Das Buchcover ist fröhlich und frech gestaltet und spiegelt die Story perfekt. Der Schreibstil ist wirklich super. Das Buch lässt sich leicht, flüssig und schnell lesen. Erzählt wird aus der Ich-Perspektive der Hauptprotagonistin Liz. So lernt der Leser sie schnell kennen, verseht Gefühle und Gedanken und kann sich sehr gut in die Person hineinversetzen Jedes Kapitel beginnt mit einem Zitat aus einem Rom-Com Film, was mir sehr gefallen hat 🥰 💗 Fazit Super süße und lustige Story. Einfach zum verlieben 🥰. Ein absoluter Wohlfühl-Roman Von mir gibt es 5 von 5 ⭐️

Lesen Sie weiter

Süße Geschichte für zwischendurch

Von: BadButterfly

08.06.2024

Sehr gut und flüssig geschrieben, aber die Charaktere konnten mich einfach nicht so ganz überzeugen. Auch öfters zu viel unnötiges Drama, vor allem in den letzten 15%. Kann mich dem Hype um das Buch leider nicht abschließen. Den Anfang fand ich echt süß und das Ende war auch Zucker. Aber mit dem Mittelteil hatte ich ziemlich Probleme. Liz war mir irgendwie zu naiv und verbohrt. Ich verstehe, es ist nicht leicht die Mutter zu verlieren. Vor allem jetzt im Bezug auf das Abschlussjahr. Aber während 95% des Buches, hat sie sich einfach nicht weiter entwickelt. Am ihren Vorstellungen festgehalten. Alles vor ihrer Nase ignoriert. Die Menschen um sie herum ständig belogen und nicht gut behandelt. Hätte sie gerne im letzten Drittel mehrmals geschüttelt. Dafür empfand ich Wes echt cool und sympathisch, bis auf ein paar kleinere Ausnahmen. Er hat für mich das Buch gerettet. Für mich war er von Anfang an kein richtiger Bad Boy, aber so passt es eben besser in Liz‘ Wahrnehmung. Die Protagonisten haben von Beginn an eine tolle Chemie und vor allem sind alle ihre Begegnungen einfach amüsant und irgendwie liebevoll. Auch konnte ich an vielen Stellen die Freundschaft zwischen ihr und den Anderen Mädels nicht nachvollziehen. Michael war mir irgendwie bisschen unsympathisch und konnte deswegen die Gefühle gegenüber ihm und das Festhalten daran nicht so nachvollziehen. Alles in allem sehr schön vorgelesen. Süß für zwischendurch, aber irgendwie auch nicht mehr.

Lesen Sie weiter

In dem Buch geht es um Liz, die seit ihrer Kindheit für Michael schwärmt. Dieser ist vor Jahren weggezogen und nun wieder da. Liz möchte unbedingt alles dafür tun, dass er mehr in ihr sieht, als die kleine Liz von früher. Ausgerechnet ihr nerviger Nachbar Wes könnte ihr hierbei behilflich sein. Irgendwann findet Liz ihn jedoch gar nicht mehr so nervig… 🤭 Dieses Buch ist für alle, die die klassischen 90s/00s Teenie Filme lieben! 😍 Der Schreibstil ist so gut, ich war sofort in der Geschichte drin und wollte das Hörbuch am liebsten gar nicht mehr pausieren. Auch die Sprecherin war sehr angenehm! ☺️ Ich habe die gesamte Entwicklung des Buchs geliebt, die Unterhaltungen, die Charaktere, der Humor… es hat absolut meinen Geschmack getroffen! Und Wes habe ich sehr schnell in mein Herz geschlossen 🥹😍🤭 Auch die Zitate aus verschiedenen Liebesfilmen zu Beginn eines jeden Kapitels waren jedes Mal ein kleines Highlight. Better than the Movies empfehle ich jedem, der die Tropes Slow Burn, Fake Dating und Enemies to Lovers liebt, der gerne etwas leichtes und amüsantes lesen und einfach eine herzerwärmende Wohlfühlgeschichte möchte. Für mich, als RomCom sowie Teenie-Film Fan, war dieses Buch ein absoluter Volltreffer, ich habe es geliebt. 🥰

Lesen Sie weiter

Liz ist eine sympathische Protagonistin, die alte Liebeskomödien liebt. Ihre verstorbene Mutter war Drehbuchautorin, so wurde ihr die Liebe zu Filmen in die Wiege gelegt. Liz wünscht sich nichts mehr, als ein Leben, das auch in einer Liebeskomödie spielen könnte und ein Prom-Date mit Michael. Mit ihren Vintagekleidern und ihrem Desinteresse an Modetrends gehört sie nicht zu den coolen Kids in der Schule, aber ganz wie in alten John Hughes-Filmen schließt man sie sofort ins Herz. Wes, der ihr helfen soll, ein Date mit Michael zu ergattern, ist frech und lustig. Die beiden harmonieren sehr gut, auch wenn sie komplett verschieden sind. Sie haben Spaß, sind ehrlich miteinander und schnell wird klar, dass sie viel mehr verbindet. Was nach großem Klischee klingt, ist eine überraschende Geschichte mit Wendungen, viel Romantik und Humor. Die Nebencharaktere machen die Handlung flüssig. Liz ziemlich oberflächlicher Crush Michael sorgt für einige nachdenkliche Momente und Liz beste Freundin Joss zeigt, wie schwierig Freundschaften sein können, ohne dass man weiß wieso. Lynn Painters Stil ist einfach mitreißend, sie holt den Hörer ab und beschert ihm einige schöne, romantische Stunden, die einfach zum Wohlfühlen einladen. Eine tolle, romantische Geschichte mit vielen liebevollen Details und Filmbezügen, die mir von vorn bis hinten Spaß gemacht hat. Gelesen wird „Better than the movies“ von Nina Reithmeier, die Handlung und Stimmung hervorragend trägt. Es macht Spaß ihr zuzuhören und mit ihr in die Welt der heiteren Geschichte abzutauchen. Fazit Eine tolle Geschichte mit Wohlfühl-Garantie. Romantik, viel Humor und Filmbezügen, dazu eine großartige Sprecherin, die die Geschichte bestens in Szene setzt – was will man mehr? Ich jedenfalls bin begeistert.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.