Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

I. B. Zimmermann

Boris - Blutlinie

Ein queerer Urban-Fantasy Krimi

(5)
Boris - Blutlinie
TaschenbuchNEU
14,99 [D] inkl. MwSt.
15,50 [A] | CHF 21,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Ein queerer Urban Fantasy Roman

Vampire sind Monster. Dessen wird sich der 2000 Jahre alte Boris erneut bewusst, als er für die Ausbildung zum Kriminalbeamten gezwungen wird, wieder frisches Blut zu trinken. Ambrosia hat ihn für viele Jahrzehnte menschlich gemacht, ihm ermöglicht zu atmen – aber Menschlichkeit hilft ihm im Kampf gegen Untote, Werwesen und Dämonen nicht weiter. Es ist vor allem seine eigene Art, gegen die es zu kämpfen gilt. Ein Vampirclan verbreitet Angst und Terror in der Stadt.

Aber Boris und sein Team bestehend aus Werwolf, Dryade, Oger, Hexe und Zombie ringen nicht nur um das Schicksal der Stadt Frankfurt, sondern auch mit ihren inneren Monstern – und manchmal um die Fernbedienung im Aufenthaltsraum.

Der Vampirkrimi ist ein Spin-Off der erfolgreichen MONA-Reihe von I. B. Zimmermann.


Taschenbuch, Broschur, 496 Seiten, 11,8 x 18,7 cm, 10 s/w Abbildungen
ISBN: 978-3-517-30346-8
Erschienen am  14. February 2024
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Tolle Urban Fantasy

Von: Buchstabensalat

02.03.2024

Mein erstes Buch von I.B. Zimmermann ist zwar ein Spin-Off, aber ich hatte zu keiner Zeit das Gefühl, irgendwas zu verpassen. Mona werde ich allerdings trotzdem irgendwann lesen. Ich hatte schon länger kein Vampirbuch mehr und so eins ehrlich gesagt noch nie. Der Schreibstil ist wirklich angenehm und sehr humorvoll, allein der Anfang mit der Tür war schon mega und hat mich sofort abgeholt. Boris ist ein mega liebenswürdiger Protagonist. Er ist ein Vampir, der zum Glück nicht glitzert, aber trotzdem ein bisschen mit sich selbst hadert. Die Gründe liegen nicht nur in seinem ehemaligen Ambrosia Konsum sondern in seiner Vergangenheit und seiner Existenz. 2000 Jahre sind aber auch ne ziemlich lange Zeit, da kann man schon mal die ein oder andere Kriese durchleben. Aber trotz allem ist er wirklich gut in seinem neuen Job und noch viel wichtiger als Freund. Boris „Rudel“, seine Freunde und Mitbewohner sind mindestens so speziell und lebenswürdig wie sein Team. Am besten gefallen mir die beiden Werwölfe in seinem Leben, aber auch Oger und Zombie haben mich oft zum Schmunzeln gebracht. Fazit Das Buch ist anders als erwartet, wobei ich gar nicht genau weiß was ich eigentlich erwartet habe, aber das auf jeden Fall nicht. Das Buch ist spannend und unterhaltsam und auch irgendwo süß, wenn man Boris‘ zeitweise Unbedarftheit betrachtet. Von mir gibt’s ne Leseempfehlung an alle Urban Fantasy Fans. Von mir gibt es 4,5 von 5 Sternen.

Lesen Sie weiter

Witzig und Spannend

Von: Ginawithinbooks

02.03.2024

Boris, Van Helsing, die anderen Charaktere und ihre Welt konnten mich von Beginn an in ihren Bann ziehen. Dazu kommen noch der spannende Kriminalfall und der grandiose Humor. Eine ganz große Empfehlung!

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

I. B. Zimmermann, geboren 1989, gehörte schon immer zu den Träumenden. Deshalb begann sie früh ihre eigenen Geschichten zu kreieren - erst in Bildern, dann mit Comics, später mit geschriebenen Kurzgeschichten und letztlich in ganzen Büchern. Damit begeistert sie eine große Community auf Twitch und YouTube.

Zusätzlich betreibt sie als Kritzelpixel einen kreativen Kunstkanal und arbeitet als freiberufliche Künstlerin. Bei YUNA erschienen die Spiegel-Bestseller "Zeichnen lernen in 5 Wochen" und "Zeichnen lernen Tag für Tag".

Zur Autorin

Weitere Bücher der Autorin