Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Hanns-Josef Ortheil

Das Glück der Musik

Vom Vergnügen, Mozart zu hören

Taschenbuch
9,99 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Das faszinierende Mozart- Buch von Bestsellerautor Hanns-Josef Ortheil.

Mehr als 20 Jahre nach seiner klassischen Studie Mozart im Innern seiner Sprachen geht Hanns-Josef Ortheil nun in einer Mischung aus Tagebuch, Erzählung und Essay auf sehr persönliche Weise dem Faszinosum Mozart nach, lässt den Leser an seiner Art zu hören teilnehmen und entschlüsselt dabei viele der bekannten und auch weniger bekannten Musikstücke dieses großen Komponisten. Ausführlich kommt er auch auf dessen Opern und deren Entstehung zu sprechen. Damit wendet sich dieses Buch an alle, die Näheres über Mozarts Genie erfahren möchten, die seine Musik intensiv hören und die ihr Verständnis von Mozarts Lebens-, Denk- und Empfindungskosmos vertiefen wollen.


Originalverlag: Luchterhand Literaturverlag
Taschenbuch, Broschur, 224 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-442-71351-6
Erschienen am  08. March 2016
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Das Glück der Musik"

Die Erzählungen der Chassidim

Martin Buber

Die Erzählungen der Chassidim

Radio Heimat

Frank Goosen

Radio Heimat

Weil Samstag ist

Frank Goosen

Weil Samstag ist

Der Geisterfahrer

Franz Hohler

Der Geisterfahrer

Blinde Weide, schlafende Frau

Haruki Murakami

Blinde Weide, schlafende Frau

Hier hat's mir schon immer gefallen

Annie Proulx

Hier hat's mir schon immer gefallen

Die Torte  - und andere Erzählungen

Franz Hohler

Die Torte - und andere Erzählungen

Zur Mündung

Franz Hohler

Zur Mündung

Nachtdienst

Melitta Breznik

Nachtdienst

Wie ich eines schönen Morgens im April das 100%ige Mädchen sah
(1)

Haruki Murakami

Wie ich eines schönen Morgens im April das 100%ige Mädchen sah

Tiere für Fortgeschrittene
(1)

Eva Menasse

Tiere für Fortgeschrittene

Dichter in der Welt
(1)

Ulla Hahn

Dichter in der Welt

Was ich liebe - und was nicht
(5)

Hanns-Josef Ortheil

Was ich liebe - und was nicht

Denn alles ist vergänglich
(3)

Irvin D. Yalom

Denn alles ist vergänglich

Fallensteller

Saša Stanišić

Fallensteller

Die weißen Inseln der Zeit

Hanns-Josef Ortheil

Die weißen Inseln der Zeit

Mein Leben im Schrebergarten

Wladimir Kaminer

Mein Leben im Schrebergarten

Theo

Daniel Glattauer

Theo

Die redselige Insel

Hugo Hamilton

Die redselige Insel

Zeig mir die Sterne
(1)

Linda Gillard

Zeig mir die Sterne

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Hanns-Josef Ortheil wurde 1951 in Köln geboren. Er ist Schriftsteller, Pianist und Professor für Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus an der Universität Hildesheim. Seit vielen Jahren gehört er zu den beliebtesten und meistgelesenen deutschen Autoren der Gegenwart. Sein Werk wurde mit vielen Preisen ausgezeichnet, darunter dem Thomas-Mann-Preis, dem Nicolas-Born-Preis, dem Stefan-Andres-Preis und dem Hannelore-Greve-Literaturpreis. Seine Romane wurden in über zwanzig Sprachen übersetzt.

Zum Autor

Links

Weitere Bücher des Autors