Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

J. R. Ward

Der gefallene Engel

Black Dagger 39
Roman

(3)
TaschenbuchNEU
13,00 [D] inkl. MwSt.
13,40 [A] | CHF 18,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Lassiter, der gefallene Engel mit einer Vorliebe für extravagante Kleidung und trashige TV-Shows, wird seiner Aufgabe als Hüter über das Schicksal aller Vampire mehr als gerecht. Als er jedoch den Lauf desselben verändert, soll er aus Caldwell abgezogen werden. Ausgerechnet jetzt, wo er sich in die ebenso geheimnisvolle wie atemberaubend schöne Rahvyn verliebt hat. Als sich auch noch die längst besiegt geglaubten Lesser zu neuer Macht erheben, drohen sich die Ereignisse in der Welt der BLACK DAGGER zu überschlagen. Und plötzlich muss der einst so unbeschwerte Engel kämpfen – für die Vampire und für seine große Liebe ...


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Amerikanischen von Bettina Spangler
Originaltitel: Lassiter - The Black Dagger Brotherhood 21
Originalverlag: Gallery Books
Taschenbuch, Broschur, 768 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-453-32297-4
Erschienen am  13. December 2023
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Bitte mehr davon..

Von: Buecherliebe2112

28.01.2024

Rezension zu "Black Dagger-Der gefallene Engel" von J. R. Ward Dies ist nun der 39. Band dieser Reihe und ich könnte noch unendlich viele weitere lesen. Ich liebe einfach die Bruderschaft, für die der Zusammenhalt am meisten zählt. Wenn man einmal zu den Brüdern gehört, dann ist es für immer. Diesmal geht es um Lassister, den gefallenen Engel, der alles für die Bruderschaft macht. Doch auch dieser darf das Schicksal nicht beeinflussen und so kommt es, dass er wieder aus Caldwell weg muss. Doch sein Herz hat sich an die schöne, geheimnisvolle Rahvyn gebunden, deshalb kämpft er mit all seiner Macht gegen den Befehl an. Auch ist die Bruderschaft in Gefahr, denn ihre Feinde die Lesser, die sie einst bekämpft haben, sind wieder zurück... Mit diesem Band sind meine Emotionen so richtig in Wallungen geraten. Nicht unbedingt wegen Lassister und Rahvyn, sondern es ging nebensächlich noch um einen anderen Bruder. Mein Herz ist auseinander gefallen, dann wurde es wieder mit Klebeband zusammengeflickt um später wieder zerstört zu werden. Ich habe schon bei der Widmung gewusst, dass es keine leichte Reise wird. Und nachdem ich das Buch beendet habe, weiß ich immer noch nicht genau was ich nun davon halten soll. Also haltet eure Taschentücher bereit und taucht in die Welt der Bruderschaft ein. Diese Reihe ist und bleibt eine meiner Lieblingsreihen und ich hoffe, dass noch einige Bücher erscheinen werden. Was soll ich sagen, eine klare Empfehlung für die Reihe. Vielen Dank für das tolle Rezensionsexemplar

Lesen Sie weiter

Wie jedes Buch der Reihe: Einfach toll!

Von: niciandthebooks

17.01.2024

Meine Liebe zu „Black Dagger“ muss ich hier wahrscheinlich gar nicht mehr groß erwähnen. Wie alle anderen Bücher aus der Reihe mochte ich auch „Der gefallene Engel“ sehr gerne. Ich fange mal mit meinem großen „Aber“ an: Mit den beiden Protagonisten konnte ich dieses mal nicht so viel anfangen. Ich mag Rahvyn und Lassiter schon irgendwie, aber mir gefiel die Lovestory der beiden nicht so wirklich. Irgendwas hat mich die ganze Zeit über gestört, vor allem die Tatsache, dass Lassiter charakterlich ganz anders wirkt als in den anderen Teilen (zumindest empfinde ich das so). Unabhängig davon liebe ich die Hauptstory die sich durch alle Bände zieht immer noch! Keine der 760 Seiten war langweilig, keine Ereignisse werden künstlich in die Länge gezogen und ich liebe den Humor der zwischen der akuten Gefahr in der die Vampirspezies schwebt immer wieder auftaucht. Gegen Ende war ich so schockiert (ich glaube, dass wäre ein Moment zum heulen gewesen – es war sehr emotional – aber ich war zu geschockt um zu weinen, kennt ihr das?), ich frage mich noch immer wie die Autorin uns das antun konnte. Ob ich insgesamt mit dem Ende zufrieden bin kann ich nicht so wirklich sagen. Vermutlich weil ich mir nicht vorstellen kann, wie es jetzt weiter gehen wird. Mir wurde mal gesagt, dass Band 39 der letzte Teil sein wird, aber stellt euch vor „The beloved“ erscheint am 09.04.2024 auf englisch. Und ich weiß auch schon um was es geht (ich verrate nichts, manche wollen das schließlich nicht wissen). Und auch mit diesem Wissen weiß ich nicht was ich denken soll. Aber ich liebe jedes Buch der Autorin und habe die Hoffnung, dass ich auch alle weiteren lieben werde.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

J. R. Ward begann bereits während des Studiums mit dem Schreiben. Nach dem Hochschulabschluss veröffentlichte sie die »BLACK DAGGER«-Serie, die in kürzester Zeit die amerikanischen Bestsellerlisten eroberte. Die Autorin lebt mit ihrem Mann in Kentucky und gilt seit dem überragenden Erfolg der Serie als Star der romantischen Mystery.

www.jrward.com

Zur Autorin

Weitere Bücher der Autorin