Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Martina Fischer, Dorothea Steinbacher

Die Alm - Ein Ort für die Seele

Lebensweisheiten, Geschichten und Rezepte einer Sennerin

(5)
Taschenbuch
12,00 [D] inkl. MwSt.
12,40 [A] | CHF 17,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Die stille Abgeschiedenheit des Berges, fernab vom hektischen Alltag im Tal: Das sind die Sommer von Martina Fischer. Von Almauftrieb bis Almabtrieb übernimmt sie die harte Arbeit einer Almerin, melkt Kühe, macht Butter und Käse, mistet den Stall aus, füttert die Tiere. So lebt sie im ursprünglichen Rhythmus der Jahreszeiten, den Gewalten der Natur ausgeliefert. Doch einsam wird es auf der Alm nie. Ein enges Verhältnis zu den Tieren erfüllt ihr Leben auf eine ganz neue Weise und auch an interessanten Besuchern mangelt es nicht. In ihrem Buch lässt uns die inspirierend bodenständige Autorin an ihrem Alltag, ihren Gedanken und Einsichten aus dem Leben auf der Alm teilhaben.


Originaltitel: Die Alm - Ein Ort für die Seele
Originalverlag: Kailash
Taschenbuch, Klappenbroschur, 240 Seiten, 15,5 x 21,0 cm
durchgehend vierfarbig
ISBN: 978-3-442-22306-0
Erschienen am  21. June 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Die Alm - Ein Ort für die Seele"

Wildkräuter - meine Lebensretter. Selbstheilung mit der Natur
(1)

Ralf Brosius

Wildkräuter - meine Lebensretter. Selbstheilung mit der Natur

Mittsommer, Lagerfeuer und Blaubeerkuchen

Sarah Schocke, Lotte Reinhardt

Mittsommer, Lagerfeuer und Blaubeerkuchen

Vom richtigen Zeitpunkt
(1)

Johanna Paungger, Thomas Poppe

Vom richtigen Zeitpunkt

Vom richtigen Zeitpunkt

Johanna Paungger, Thomas Poppe

Vom richtigen Zeitpunkt

Hochsensibel geboren
(6)

Prinzessin Märtha Louise, Elisabeth Nordeng

Hochsensibel geboren

Simon und ich
(1)

Jon Katz

Simon und ich

Hier bin ich Mensch
(2)

Horst Lichter

Hier bin ich Mensch

Jungen!

Steve Biddulph

Jungen!

Allein in den Wäldern

Howard Axelrod

Allein in den Wäldern

Neue Heimat
(3)

Tim Mälzer

Neue Heimat

Schlank statt sauer
(3)

Ralf Moll, Gisela Held

Schlank statt sauer

Schlank mit dem Handvoll-Prinzip
(3)

Suzy Wengel

Schlank mit dem Handvoll-Prinzip

Rustikale Brote aus deutschen Landen
(1)

Gerhard Kellner

Rustikale Brote aus deutschen Landen

Das Hildegard-von-Bingen-Kochbuch
(2)

Wighard Strehlow

Das Hildegard-von-Bingen-Kochbuch

Kochen nach Ayurveda
(2)

Dr. Karin Pirc, Wilhelm Kempe

Kochen nach Ayurveda

Mit Mann ist auch nicht ohne

Silke Neumayer

Mit Mann ist auch nicht ohne

metabolic balance Zum Einsteigen

Wolf Funfack

metabolic balance Zum Einsteigen

Gemüse milchsauer eingelegt
(1)

Johanna Handschmann

Gemüse milchsauer eingelegt

Die kleine Lauf-Diät

Herbert Steffny, Wolfgang Feil

Die kleine Lauf-Diät

Leben wird aus Mut gemacht

Anika Landsteiner

Leben wird aus Mut gemacht

Rezensionen

Ein tolles Buch für alle Bergfreunde!

Von: Tamara Öfner

15.05.2019

[Werbung] Heute stelle ich euch das Buch „Die Alm - Ein Ort für die Seele“ vom kailash Verlag vor. Autor/in: Martina Fischer, Dorothea Steinbacher Verlag: Kailash Verlag Preis: 19,99€ Hardcover Seitenzahl: 240 ISBN: 978-3-424-63118-0 Erscheinungsdatum: 25. April 2016 Inhaltsangabe Heimkommen wo die Seele wohnt Die stille Abgeschiedenheit des Berges, fernab vom hektischen Alltag im Tal: Das sind die Sommer von Martina Fischer. Von Almauftrieb bis Almabtrieb übernimmt sie die harte Arbeit einer Almerin, melkt Kühe, macht Butter und Käse, mistet den Stall aus, füttert die Tiere. So lebt sie im ursprünglichen Rhythmus der Jahreszeiten, den Gewalten der Natur ausgeliefert. Doch einsam wird es auf der Alm nie. Ein enges Verhältnis zu den Tieren erfüllt ihr Leben auf eine ganze neue Weise und auch an interessanten Besuchern mangelt es nicht. In diesem Buch will uns die inspirierend bodenständige Autorin an ihrem Alltag, ihren Gedanken und Einsichten aus dem Leben auf der Alm teilhaben lassen. Meine Meinung Da ich im Sommer gerne wandern gehe und auf der Alm einkehre, interessierte mich dieses Buch ganz besonders. Es ist wirklich toll aufgemacht, mit vielen schönen Farbfotos. Die Bilder der geschmückten Kühe vom Almabtrieb sind prächtig. Ich finde es toll, dass originale Rezepte von den Almen enthalten sind. Vor allem das Rezept vom Topfenstrudel gefällt mir. In dem Buch wird gut erzählt, wie man Sennerin wird. Auch das Leben und der Tagesablauf auf der Alm ist interessant. So gehören zu den Aufgaben die Tiere melken und füttern, Käse herstellen etc. Das Leben als Almerin wird realitätsnah und schonungslos übermittelt, denn das Leben kann auch sehr hart sein. Wind und Wetter sind von großer Bedeutung. Ich finde das Buch gut strukturiert und übersichtlich. Das Cover passt gut zum Inhalt und ist schön gestaltet. Insgesamt gefällt mir das Buch richtig gut und daher gebe ich 5 von 5 Sterne und bedanke mich ganz herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar!

Lesen Sie weiter

Die Alm - ein Sehnsuchtsort?

Von: Allegrias Landhaus

03.12.2016

Für mich als begeisterte Almwanderin stellt sich die Frage, wie das funktioniert, den Sommer über auf einer Alm zu bleiben und sie zu bewirtschaften. Klar, ich hätte bei einem unserer zahlreichen Almbesuche die jeweiligen Senner ausfragen können aber meistens hatten die genug damit zu tun, die Gäste zu bewirten. Deshalb freute ich mich riesig über das im April bei kailash erschienene Buch "Die Alm - Ein Ort für die Seele" in unserem Postkasten. Die Autorin heißt Martina Fischer. Daten zum Buch: Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 240 Seiten, 15,5 x 21,0 cm durchgehend vierfarbig ISBN: 978-3-424-63118-0, € 19,99 , Verlag: Kailash, Erschienen: 25.04.2016 Martina Fischer lebt mit ihrem Mann auf einem alten Bauernhof am Chiemsee. Von dort aus alleine auf die Alm zu gehen und den Mann unten zurückzulassen ist ein kleines Sicherungsseil für die Almerin (so wird im Buch die Sennerin genannt), kann er doch im Notfall oder grundsätzlich in relativ kurzer Zeit zur Alm hinauf fahren. Was für eine tolle Möglichkeit, solch eine Auszeit vom normalen Leben realisieren zu können! Aber nun zu den Inhalten. Das Buch ist wie ein unterhaltsamer Tatsachenbericht aufgebaut. Es nimmt den Leser in jeder Phase mit und verleitet zum Weiterlesen in einem Rutsch. Viele schöne Fotos wecken sofort meine Sehnsucht nach der nächsten Sommersaison, wenn auch wir uns wieder auf Wanderungen zu Almen begeben. Aber hier geht es nicht ums Wandern, sondern um das Geschehen vor Ort. Das Buch gibt zu allem Auskunft, was den Leser am Almleben interessieren könnte: Wie kommt man dazu, Almerin zu werden? Was nimmt man mit in die Einsamkeit, wenn der Almsommer ansteht? Wie sieht aus auf der Alm und in der Hütte? Welchen Tierbestand gibt es dort? Werden Gäste bewirtet auf der Rampoldalm? Das für mich wichtigste Kapitel ist der Tagesablauf auf der Alm. Um 4:30 Uhr klingelt der Wecker und das jeden Tag. Das wäre für mich absolut zu früh...den Rest würde ich mir zutrauen, habe ich doch viele Jahre nebenbei einen kleinen Pferdehof auch mit viel Handarbeit bewirtschaftet. Den Rest verrate ich nicht, ich möchte den Lesespaß nicht vorwegnehmen. Wenn man auf der Alm residiert, kann man nicht mal eben ins Tal huschen, um einzukaufen, sondern muß viele Tage mit dem Vorhandenen bzw. den vor Ort produzierten Produkten auskommen. Wie das geht, zeigt uns die Autorin mit vielen appetitanregenden Rezepten, z.B. auch für den im Buch mehrfach erwähnten Topfenstrudel, den ich unbedingt einmal machen möchte hier im Flachland :-) Meine Lieblingstätigkeit wäre eindeutig die tägliche Inspektion der Almgebietes mit Durchzählen des hoffentlich unversehrten Viehbestandes! Wie fühlt sich die Almerin über die Saison? Wie geht man mit Gästen um, die bewirtet werden wollen oder die einfach so hereinschneien? Auch dazu gibt es Antworten bis dann mit dem Almabtrieb der Sommer auf der Alm sein Ende nimmt. Am Ende erzählt Martina Fischer noch, wie es für sie weiterging und ich klappe dieses qualitativ hochwertige Buch mit Sehnsucht im Herzen zu. Wär's nur erst wieder Juni. Als Besitzerin eines weiteren Almbuches, allerdings im Taschenbuchformat ziehe ich einen Vergleich und stelle fest, dieses Buch ist so ganz anders, weil es um eine andere Alm geht und eine Bewirtschaftung durch nur eine Person vorliegt. Respekt für die Almerin, diese Verantwortung und die nicht leichte Arbeit auf sich zu nehmen! Und Respekt für sie als Autorin, die aus ihren Erlebnissen ein wundervolles Buch erschaffen hat, welches von mir 5 Sterne bekommt.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Martina Fischer, Jahrgang 1972, ist gelernte Krankenschwester und ausgebildete Heilkräuter- und Wildpflanzenberaterin. Seit zwölf Jahren lebt die Autorin ihren Traum und verbringt als Sennerin die Sommer in den Bergen. Wenn sie gerade nicht auf einer Alm in den oberbayerischen Alpen weilt, lässt die gebürtige Chiemgauerin, die Menschen im Tal an ihrem Leben und umfassenden Wissen im Rahmen von Lesungen und Inspirationsvorträgen teilhaben.

www.martina-fischer-alm.de @sennerin.martina

Zur Autorin

Dorothea Steinbacher, im Chiemgau geboren und aufgewachsen, studierte in München Kunstgeschichte und Volkskunde. Sie arbeitet als freie Publizistin und Autorin mit den Schwerpunkten Bayern, Brauchtum und Kulturgeschichte. Seit 2015 ist sie einmal im Monat als BR-Brauchtumsexpertin zu Gast in der Sendung »Habe die Ehre«. Mit ihrer Familie lebt sie heute wieder am Chiemsee.

www.dorothea-steinbacher.de

Zur Autorin

Events

19. Apr. 2024

Vortrag und Lesung mit Martina Fischer

19:30 Uhr | Dietenheim-Regglisweiler | Lesungen
Martina Fischer, Dorothea Steinbacher
Die Alm - Ein Ort für die Seele

25. Apr. 2024

Lesung mit Martina Fischer

19:00 Uhr | Bad Aibling | Lesungen
Martina Fischer, Dorothea Steinbacher
Die Alm - Ein Ort für die Seele | Meine Wildkräuter

26. Apr. 2024

Vortrag und Lesung mit Martina Fischer

09:30 Uhr | München | Lesungen
Martina Fischer, Dorothea Steinbacher
Die Alm - Ein Ort für die Seele

03. Mai 2024

Wildpflanzen-Workshop mit Martina Fischer

10:00 Uhr | Hausham | Lesungen
Martina Fischer, Dorothea Steinbacher
Die Alm - Ein Ort für die Seele | Meine Wildkräuter

04. Mai 2024

Ausverkauft: Wildpflanzen-Workshop mit Martina Fischer

09:00 Uhr | Lesungen
Martina Fischer, Dorothea Steinbacher
Die Alm - Ein Ort für die Seele | Meine Wildkräuter

26. Juni 2024

Lesung mit Martina Fischer

19:00 Uhr | Hauzenberg | Lesungen
Martina Fischer, Dorothea Steinbacher
Die Alm - Ein Ort für die Seele | Meine Wildkräuter

08. Okt. 2024

Lesung mit Martina Fischer

20:00 Uhr | Lesungen
Martina Fischer, Dorothea Steinbacher
Die Alm - Ein Ort für die Seele | Meine Wildkräuter

Videos

Weitere Bücher der Autoren